Herzlich willkommen!

                                                                                                

  

Aktuelles

16. August 2018

 

Fotos von Joyce

Video von Toni

 

15. August 2018

Update von Selina (Foto), Fanni

Fotos und Video von Insa, Cedric

Videos von Motte und Amaruq

Ein Fotogruß von AmigoSinooko und von Tilli

 

Megan hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

14. August 2018

Fotos von Nalani & Nina (Foto)

 

13. August 2018

Fanni und Lissi sind auf ihrer Pflegestelle in Norddeutschland angekommen

 

Digger und Curly und die Katzen Sissy und Delyana wurden vermittelt

Lele ist reserviert

 

12. August 2018

AmigoPoppySheela, unser blinder Kobi und die Katzen LiziMathildaPippin wurden vermittelt

 

Silas und die Katzen TitusMira und Yoli sind auf ihrer Pflegestelle angekommen

 

11. August 2018

Jamie wurde vermittelt 

 

 

An alle Veganer und die, die es werden wollen....

Unsere Kollegin Claudia Große hat gerade ein wunderbares Kochbuch herausgegeben. Die Rezepte sind auch für Ungeübte einfach nachzukochen und sehr lecker. In dem Buch erkennt man ihre Liebe für all die gequälten Nutztiere und sie hat viel Arbeit und Herzblut in ihr Erstlingswerk investiert. Es hat sich gelohnt!

Einen Teil des Erlöses spendet sie unserem Verein Grund zur Hoffnung e.V. und tierwork e.V.

Bitte helft mit, damit sich irgendwann die Welt für unsere Mitgeschöpfe zu einem Besseren wendet.

22,95 EUR, die sich lohnen, auch für Eure Gesundheit!

09. August 2018

NEU - Malou, Jhonny

Fotos und Videos von Paul, Megan

Nuri ist reserviert 

 

08. August 2018

Fotos von Gino, Josie (Foto), Lissi & Todd

Fotos und Videos von Tabby

 

 

07. August 2018

Update von Joyce 

 

Fotos und Videos von Lele

 

Grüße von Ella (ehemals Emma), Joey (ehemals Browny) und Teddy (Foto)

 

 

 

 

06. August 2018

NEU - Iva

Fotos von Colin, Fanni, Flori & Freda

Update von Alana und Selina (Foto)

Curly ist reserviert

 

Nani hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

Grüße von Paula (ehemals Yuki), Tibu und Freunde, Anni, Gerry (ehemals Moon), Ella und Bella sowie Chloe, Teddy (ehemals Linus) und Jakob.

 

 

05. August 2018

NEU - Nima, Primel (Foto), Tommi

Video von Mina

Fotos von Zausel, Bodolina & Cedric

Grüße von Fina und Viktor/jetzt Henry!

 

 

03. August 2018

Update von Carlo

Videos von Bono, Motte

Liv ist reserviert!

 

 

 

02. August 2018

Update von Kila (Foto)

Video von Coco, Colin

Mike ist vermittelt

 

01. August 2018

Fotos von Otti, Reni, Tori & Winnie

Camilla hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

Grüße von Tia und Lilly (ehem. Mishka)

 

31. Juli 2018

Grüße von Nora und Katze Minu

 

30. Juli 2018

Fotos von Madlin, Max & Mina

Videos von Luisa, Nino

Linus ist vermittelt

 

29. Juli 2018

NEU - Dom

Update von Sanni

Video von Cara, Feli

 

28. Juli 2018

NEU - May, Pippin, Neo (Foto)

 

 

Unsere Joyce hat Glück im Unglück......

 

Einige unserer Hunde litten an Papillomatose, unter anderem auch Joyce.

 

"Die Canine Papillomatose ist eine seltene Viruserkrankung bei Hunden, die durch zahlreiche gutartige Warzen (Papillome) im Kopfbereich gekennzeichnet ist. Die Erkrankung heilt meist spontan ab."

Bei den anderen Hunden hat die Behandlung gut angeschlagen und sie waren relativ schnell wieder gesund. Nicht so Joyce.

Es wurde schlimm und schlimmer, die Papillome wuchsen und beeinträchtigten Joyce sehr. Sie litt darunter, das Fressen fiel ihr schwer.

Wir hatten die Befürchtung, dass es sich um bösartige Wucherungen handeln könnte und gaben eine Biopsie in Auftrag. Dies hat sich glücklicherweise nicht bestätigt.

 

Noch in Bulgarien wurde ein großer Teil der Wucherungen entfernt. Das aber ist nicht die Lösung des Problems, denn das Virus ist nach wie vor im Körper und oft kommen die Warzen an den gleichen Stellen wieder. Eine Behandlung mit einer Autovakzine ist vorgesehen. Diese Methode ist aufwendig und kostspielig.

 

Am 14. Juli 2018 kam Joyce auf ihre Pflegestelle und wird dort die bestmögliche medizinische Behandlung bekommen, um die Papillomatose endlich zu besiegen. Sie hat es sooooooo verdient, denn sie ist eine liebe und unproblematische Hündin, die endlich erfahren soll, wie sich ein eigenes Zuhause "anfühlt", auch wenn es erst einmal nur auf Zeit ist. Wir hoffen aber, dass sie nicht lange auf das endgültige Zuhause warten muss.

 

Die Behandlung wird sicher nicht billig, weitere Gewebeproben wurden schon entnommen, um das Vakzin herzustellen, aber wir werden alles tun, damit Joyce wieder ganz gesund wird. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann unter dem Stichwort "Joyce" auf unser Vereinskonto spenden. Jeder EURO hilft.

 

27. Juli 2018

Update von YuccaHoney (mit Fotos und Videos)

Fotos und Videos von Utah, Amaruq, Ray

 

26. Juli 2018

NEU - Dunja und Daria (Foto)

Fotos und Video von Romeo

 

25. Juli 2018

Update von Bailey - sucht dringend ihre Endstelle!

Videos von CayaFlynn, Filu

 

24. Juli 2018

Unser blinde Katze Mia ist reserviert

Sumi wurde in Bulgarien vermittelt

 

 

Prominente Gesichter unterstützen unsere große Kastrationsaktion!

 

Mit dabei sind Dunja Rajter, Barbara Rütting, Bernd Reisig, Sibylle Nicolai, Radost Bokel, Petra Zipp (Tasso e.V.) und Tierarzt Roger Wagner.

 

Für unseren kurzen Film und mehr Informationen klicken Sie bitte hier...

 

 

 

23. Juli 2018

NEU - Evan

Fotos von Bruce, Dillan, Kati & Luisa

 

Grüße von (T)Eddy 

 

22. Juli 2018

NEU - Fyn (Foto)

 

20. Juli 2018

Update von Sina, Tibo

 

Grüße von Frieda und Oskar (ehemals Luna und Achat), Bao sowie Mila (ehemals Pita), Bali und Kami

 

19. Juli 2018

Fotos von Medea, Mia, Milan, Moritz

 

Gabis persönlicher Reisebericht aus Schumen (Foto)

 

 

18. Juli 2018

Fotos von Lissi (Foto)

Cara ist bereit zur Vermittlung!

Sadi sucht noch einen Paten!

 

Grüße von Katze Nora (vorher Chiara)

& Nepomuk

 

17. Juli 2018

Saba wurde vermittelt

Bailey, Joyce und Selina sind auf ihren Pflegestellen angekommen

 

15. Juli 2018

Pita, Nepomuk, Teddy, Moon, Anni, Timmi, Maya, Peppi, Sinooko wurden vermittelt

 

14. Juli 2018

Fotos von AbbyBodolina & Cari

Update von Violet (Foto)

 

13. Juli 2018

Neues vom "Maddi"

Randi versteht sich mit Katzen

 

Kiras hat eine Patin gefunden.

Vielen Dank dafür!

 

12. Juli 2018

Fotos von AuraBlagoTenderHenry & Yani

 

Grüße von Nala (ehem.Polly) & Mietze

 

11. Juli 2018

NEU - Alba (Foto)

 

10. Juli 2018

Liv, Roo und Josie haben Paten gefunden. Vielen Dank dafür!

 

 

09. Juli 2018

NEU - Alina

Update von Eddie

 

08. Juli 2018

Fotos von Iskra, Joyce (Foto), Troy & Tyla

 

Videos von Aiki, Tally, Yona

 

Grüße von Casper & Nala, Elly (ehemals Aria), Brenda, Zumi, Terry und Pari sowie Lena & Arap, Sunny (ehemals Siddhi), Rollo, Lenni und Emma, Lasse und Charlene sowie Dorina

 

07. Juli 2018

Update von Kalina

 

 

06. Juli 2018

Flynn ist bereit zur Vermittlung!

Fotos von Kasper, Tessa

Grüße von Sammy (ehem. Jimbo)

 

Tibo, Raffy haben Paten gefunden. Vielen Dank dafür! 

 

05. Juli 2018

NEU - Notfall Kiras

Fotos von unseren Angsthasen Elio und Leela 

 

04. Juli 2018

NEU - Glücks-Katze Mira (Foto)

Fotos von Caya, Kayla

 

Raki und Chiara wurden vermittelt

 

01. Juli 2018

Grüße von TristanKimba (ehemals Glorita), BinaRayaPiri (ehemals Princess) und Bailey (ehemals Trudi).

 

Grüße von RadoSuki & AllieOtisMurmel und Harper sowie Lotta (ehemals Kary), Nele und Socke (ehemals Soccer)

Grüße von Fanny

 

30. Juni 2018

Fotos von IsaLubaTodd

 

29. Juni 2018

Grüße von Lara & Monti

 

28. Juni 2018

Fotos von Insa, Kalli & Shanti

Grüße von Daisy, ZakKatze Agata 

 

27. Juni 2018

Fotos von Jasper & Randi

Tibo (Foto) ist bereit zur Vermittlung!

 

26. Juni 2018

Fotos von Lou

 

25. Juni 2018

Erster Teil des Reiseberichts aus Schumen!

 

 

Auch unsere Hunde drücken unserem Team heute die Pfoten!

Die passenden Accessoires sind schon angelegt!

 

24. Juni 2018

 

Grüße von Vermittelten:

Video von Kiki

Bilder von Bella (Foto), Agata, Yola

sowie Leandra, Bärchen und Niki

Grüße von Zumi aus Holland

Neues von Nali & Choucroute (ehemals Iana und Ida), Lillith und Vivien

Neue Bilder von Pixi, Java und Kiro sowie Marli, Maylo und Balou

 

22. Juni 2018

Fotos von Belia

Grüße von Holly (ehem. Susi), Zula und den Katzen Chili & Zimt (ehem. Cleo)

 

20. Juni 2018

Curi (Foto) ist bereit zur Vermittlung!

 

Grüße von Vermittelten: Taimea & Tala

Fotos von Tobi und Greta (ehemals Michelle) sowie Merlin & Mika (ehemals Carlo und Camillo) und Fine (ehemals Iris)

 

Grüße aus Dänemark von Yara (ehemals Clara)

Fotos von Sally (ehemals Elfe), Pamina und Puki

Neues von Lana (ehemals Narmia) und Kiki

19. Juni 2018

Roo hat Paten gefunden. Vielen Dank dafür!

 

 

Grüße von Tibu, Blue und Blümel (Foto), Bijou, Ekki, StinaPaula, Kalle & Nemo

 

18. Juni 2018

Fotos von Cora (Foto)

 

Java, Fanny, Bali, Nora & Mina (ehem. Brenda) wurden vermittelt

 

Grüße von Katze Angie

 

17. Juni 2018

Fotos von Katze Sheyla

Bea & Newton suchen noch einen Paten!

 

16. Juni 2018

Fotos und Videos von Winnie (Foto)

 

13. Juni 2018

NEU - Kasper

 

12. Juni 2018

NEU - Amaruq

 

09. Juni 2018

Update von Metsa

 

08. Juni 2018

NEU - Radi, Kalli

 

07. Juni 2018

Update von Bruno (Foto)

 

06. Juni 2018

NEU - Kayla

Fotos von Toni

 

Tender hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

05. Juni 2018

Pebbles sucht noch einen Paten!

 

Grüße von MatoKoda (ehem. Balou) & Lukey

                                                 Foto: Ole & Nelli

02. Juni 2018 

Pari wurde vermittelt

 

Grüße von GisoMaggie und VoltschoFrieda & Mietze und Nala

 

 

 

01. Juni 2018 

Fotos und Videos von Myrie, Nelli & Ole 

 

Grüße von Wuschel & Dago

 

31. Mai 2018 

Fotos von CharlieNino (Foto)

Fotos und Videos von Motte, Nani

 

Grüße von Fini, dem Trio Harper, Murmel & Otis und den Schwestern Pinky, Rosie & Ruby (ehem. Pepper, Pina & Polly)

 

 

 

29. Mai 2018

Fotos von Lina

Grüße von CindyConan, Tristan und den Katern Chiko & Simba

 

28. Mai 2018

Fotos von Liza 

Fotos und Videos von Tammo (Foto), Aura, Camilla

 

Grüße von Stupsi, Sammy (ehem. Jimbo), Elias & Curtis

 

27. Mai 2018

Fotos und Videos von Reni, Leslie

Grüße von Frieda (ehem. Tini), Chena & Lori

 

25. Mai 2018

Grüße von Kessy und Lotte

 

 

17. April 2018

 

Liebe GzH-Fans,

 

Ostern ist vorbei (nun schon seit zwei Wochen…). Nix war's mit bunten Eiern, aber immerhin war's Wetter schön.

 

Darf ich Euch heute um etwas bitten? Ihr könnt das gerne auch weitersagen.

 

Unsere Katrin, Zweitname Dabbes, sind beide Kameras in Schumen kaputt gegangen, haben quasi ihren Geist aufgegeben. Ganz kurz vor Torschluss, also ihrer Abreise. Und es waren nicht mal alle Fotos geschossen. 

 

Eine Kamera – und das war die große Spiegelreflexkamera – hat ein vierbeiniger Patient erwischt, der zur Rekonvaleszenz (ja, da staunt Ihr über meinen Wortschatz, was?) im Innenraum untergebracht war und die Gelegenheit nutzte..... Es lag etwas Essbares auf einer recht hohen Ablage im Aufenthaltsraum, Katrin hatte gerade eine Wunde im Behandlungsraum verarztet – und hörte plötzlich einen lauten Knall… Der große Hund, der sowohl an seinem Vorder- als auch Hinterbein angeschossen worden war und noch sehr humpelt, hatte es irgendwie auf den Schrank geschafft – eine Meisterleistung, hatte sich an dem Osterbrot gütlich getan und dabei die Kamera heruntergeworfen.

 

Auf dem Foto, das ist er, der Übeltäter!

 

Die zweite Kamera, das war aber nur die kleine, die schon älter war, wurde vermutlich mit Katrins Jacke in die Waschmaschine gesteckt und mitgewaschen. Und ist nun auch hinüber.

 

Und nun suchen wir gebrauchte Kameras für den nächsten Aufenthalt in Schumen, damit wir meine Kollegen schön vorstellen können. Der wird in der zweiten Junihälfte sein. Hat jemand vielleicht eine günstige, gebrauchte Spiegelreflexkamera zu verkaufen? Es kann gerne ein älteres Modell sein, aber funktionieren sollte es noch. Ideal wäre eine von Nikon, damit das alte Objektiv noch eingesetzt werden kann…

 

Wer ansonsten noch im Juni mit nach Schumen will, soll sich doch auch schon mal bei Katrin melden. Fleißige Heinzelmännchen brauchen wir dort immer.

 

Macht's gut und - ich setz noch einen drauf "carpe diem". 

 

Euer Maddi

23. Januar 2018

Unser Tätigkeitsbericht 2017 ist online! 

AngieRonan und Socke wurden vermittelt

 

22. Januar 2018

NEU - Tessa

 

20. Januar 2018

NEU - Moritz (Foto) & Silas

Fotos von Indie

Kobi hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

 

 

Sie haben noch kein Weihnachtsgeschenk?    

 

Verschenken Sie doch eine Tierpatenschaft für einen Hund

oder eine Katze!

 

Dieser kleine Hund wurde so vor dem Tierheim ausgesetzt - und findet dort jetzt Zuflucht
Dieser kleine Hund wurde so vor dem Tierheim ausgesetzt - und findet dort jetzt Zuflucht

Im Tierheim in Schumen in Bulgarien leben 400 Hunde und etwa 30 Katzen. Die Versorgung der Tiere erfordert erhebliche Summen. Eine Patenschaft für einen unserer Schützlinge hilft uns sehr, damit wir weiterhin und noch mehr Tieren helfen können.

 

Wenn Sie eine Patenschaft für einen Hund oder eine Katze übernehmen oder verschenken möchten, suchen Sie sich “Ihr” Tier aus und füllen das Patenschaftsformular aus.

 

Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde.

 

(Sie können die Patenschaftsspende sogar steuerlich geltend machen, da wir ein eingetragener Verein und als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt sind.)

 

 

 

Heute, 10.12., findet ab 12 Uhr auf dem Klein Karbener Weihnachtsmarkt ein großer Flohmarkt für den Tierschutz statt!

 

Im Bürgerhaus in Klein Karben, 1. Stock im Clubraum 1!

 

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch!

 

 

WICHTIG - Hinweise zur Sicherung des Hundes für die ersten Tage und Wochen nach der Ankunft

 

 

 

Bitte unterstützt

 

--- unser alljährliches Impfprogramm mit Eurer Spende für eine Impfpatenschaft!

 

Für ca. 10 Euro können wir einen Hund nachimpfen!

 

Mehr Informationen dazu finden Sie hier...

 

 

 

 

Es ist uns ein großes Anliegen, an dieser Stelle das unglaubliche Engagement eines noch sehr jungen, besonderen Menschen zu würdigen.

 

Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Elias Wittig, unseren jüngsten und sehr rührigen Unterstützer, der absolut Unglaubliches leistet, und seine Mutter Stefanie.

Elias hat für die Tiere in der Obhut von Grund zur Hoffnung e.V. sowie für die Straßenhunde, die von unserer Partnerorganisation DANA Stiftung in Sofia versorgt werden, Immenses bewirkt. Er hat aus eigener Motivation heraus Dutzende von Futtermittel- und Tierzubehörherstellern angeschrieben und um Spenden für unsere Hunde und Katzen gebeten.

Es ist seine Leistung, dass wir Spenden von mehreren Hundert Kilogramm und einem sehr hohen 4-stelligen Betrag von diversen Firmen erhalten haben.

 

Vor kurzem war Elias mit seiner Familie auf Zypern, weil sein kleiner Bruder dort behandelt wurde, und auch dort war er wieder aktiv! Er hat sich für die Straßenkatzen eingesetzt, hat Futter gekauft und drei sehr kranke Kitten bei einem lokal aktiven Verein unterbringen können. Wir hatten ihm im Vorfeld schon zugesagt, dass wir die Kosten für Kastrationen übernehmen würden, wenn er unkastrierte Katzen fangen sollte. Und das er mithilfe der ansässigen Organisation auch getan! Es konnte eine weibliche Katze kastriert werden!

 

Elias ist nicht nur seinem Alter weit voraus, sondern auch vielen Erwachsenen! Ein Vorbild für Menschen jeden Alters!

 

In der Freien Presse ist Ende August auch ein Artikel über Elias unermüdlichen Einsatz erschienen. Lesen Sie hier.

 

 

 

Welcher Verein ist seriös?

 

In letzter Zeit wurden im Fernsehen häufiger Dokumentationen ausgestrahlt, die über illegalen Welpenhandel und zwielichtige “Vereine” berichteten. Leider erleichtert das Internet diesen kriminellen Menschen und Gruppen ihr Geschäft mit den armen Tieren. Oft werden auch Rassehunde angeboten, die von Privatpersonen verkauft werden. Es ist nicht unüblich, dass auch diese Hunde aus illegalem Welpenhandel stammen.

 

Deswegen bitten wir Sie, vor allem im Interesse und zum Schutz der Tiere, genau hinzusehen, wer hinter einer Vermittlungsanzeige steht.

 

Bitte lesen Sie sich diese 7 Punkte durch, an denen Sie einen seriösen Tierschutzverein erkennen.

 

  1. Ist der Verein eingetragen und vor allem vom Staat als gemeinnützig anerkannt?
  2. Befinden sich in dem Tierheim nicht nur Welpen, sondern Tiere in allen Altersklassen?
  3. Bekommt man bei der Adoption einen Schutzvertrag, Chipnummer und Impfausweis?
  4. Ist oder wird das Tier noch kastriert?
  5. Findet eine ausführliche Beratung statt? Kennt der Mitarbeiter den Charakter des Tieres?
  6. Werden Vor- und Nachkontrollen durchgeführt?
  7. Sieht das Tier gepflegt und gesund aus? Ist sein Verhalten normal bzw. kann erklärt werden warum nicht?

 

(aus: Tierschutz-Magazin; Ausgabe 1, 10/2015)    

 

 

 

So können Sie helfen:

Wir haben 2 neue Flyer

 

Einfach ausdrucken und verteilen, vielleicht findet dank Ihrer Hilfe
einer unserer Schützlinge sein eigenes Körbchen für immer!

 

 

 

 

Im Tierheim aufgewachsen - es ist an der Zeit, dass diese Hunde ihr Zuhause finden!

 

Die nächsten Tage sollen all denjenigen Hunden gewidmet sein, die schon seit ihrer Welpenzeit im Tierheim in Schumen leben. Sie hatten noch keine Möglichkeit, ein Leben außerhalb der Tierheim-Mauern kennenzulernen - und auch bisher keine Chance, eine enge Beziehung zu einem Menschen aufzubauen.

 

Umso mehr wünschen wir jedem einzelnen von ihnen, der trotz seiner unglücklichen Startchancen sein liebes Wesen behalten hat, von Herzen ein Zuhause bei einer liebevollen Familie, die ihm die Zeit gibt, alles Wichtige zu lernen.

 

Wir stellen Ihnen im Laufe der nächsten Woche jeden Tag 4 Hunde vor, die das Tierheim dringend verlassen sollen! Vielleicht ist IHR Hund dabei?!

   

TAG 6

 

MIKE - wird im Juni schon 3 Jahre - und verbringt diese ausschließlich im Tierheim...

 

vermittelt

 

Unsere liebe FLEUR ist auch im Tierheim aufgewachsen. Sie braucht einfühlsame Menschen.

 

MIA musste zurückbleiben - ihre Schwester wurde schon vermittelt.

MADLIN soll ihre Jugend nicht auch noch im Tierheim verbringen müssen...


TAG 5

 

 

CARI

 

vermittelt

MALIK

 

vermittelt

NORA

 

 

ROMEO

 


TAG 4

 

VERMITTELT

Warum sieht mich keiner? ELSA, 2-3 Jahre, tolles Wesen, unkompliziert.

Hübsch und ein toller Charakter: JOYCE, 4 Jahre

 

in Deutschland

VERMITTELT

Die kleine  HAILEY

ist knapp 15 Monate - ihre Jugend soll sie nicht im Tierheim verbringen müssen.

 

VERMITTELT

Dieser hübsche, liebenswerte und verspielte Rüde ist LUKEY, bald 2 Jahre.


TAG 3

 

vermittelt

MONTI - ein 2-jähriger, hübscher Jungspund, der das Tierheim endlich verlassen möchte!

leider GESTORBEN

Unsere zarte MARNIEknapp 1,5 Jahre, möchte ein ruhiges Zuhause.

 

leider gestorben

Die aufgeweckte NOLA ist schon von klein auf im Tierheim, also schon 2 Jahre...

Schon 3 Jahre wartet   

LINA darauf, in eine Familie geholt zu werden, hatte bisher leider noch kein Glück.


 

TAG 2

 

vermittelt

Es ist an der Zeit, dass Zak das Tierheim verlassen darf und lernt, was LEBEN bedeutet!

Ray ist so ein toller Rüde - und hatte noch keine einzige Anfrage. Vielleicht hat er endlich Glück?

 

Dorle, unsere Wasserratte! Ein fideles Mädchen, dass endlich zeigen möchte, was in ihm steckt!

- ist leider gestorben-

vermittelt

Diese zartgliedrige Hündin ist Tami. Ihre Geschwister wurden fast alle schon vermittelt, nur sie und Milan warten noch...

 


TAG 1

 

VERMITTELT

ROGER

- schon fast 2 Jahre im Tierheim... Er hat einfach nur ein tolles Wesen.

vermittelt

SHAKIRA

- auch schon fast 2 Jahre im Tierheim. Sie ist extrem menschenbezogen.

SINA

- bald 3 Jahre im Tierheim; eine Schwester ist leider schon gestorben, die andere (Lina) sitzt noch im Tierheim.

 

DESO

 

wurde vermittelt!

 


 

Thema: Magendrehung

 

Immer wieder erfahren wir aus Gesprächen mit Interessenten, Freunden und Bekannten, dass Hunde nur einmal am Tag gefüttert werden. Das war vor vielen Jahrzehnten gängige Praxis, aber das ist längst überholt. Heute weiß man mehr über Hunde, deren Verhalten und auch über deren Bedarf, was Futter und Fütterungen generell betrifft. Natürlich ist nicht alles gut, was im Handel angeboten wird, denn das ist inzwischen ein Milliardengeschäft und es geht nur um "unser Bestes, nämlich unser Geld". Und auch um unsere Bequemlichkeit.   

 

Eine einmalige Fütterung pro Tag erhöht das Risiko der Magendrehung, da das Lig. hepatogastricum, welches den Magen in Position hält, gedehnt wird.

Eine reine Trockenfuttergabe, insbesondere mit hohem Fettanteil, erhöht das Risiko um 170%.

 

Für Interessierte hier der Link: 

 

Quelle: http://deutsch.tierklinik-hd.de/resources/Die+Magendrehung+des+Hundes.pdf

 

 

 

 

ACHTUNG!

 

Auch Katzen können Hautkrebs bekommen!

 

Der Frühling kommt mit den ersten Sonnenstrahlen.

Wenn Sie einen Freigänger haben, der sehr helles Fell oder wenig behaarte Öhrchen hat, denken Sie bitte unbedingt daran, Ihrer Katze die Ohren und ggf. die Nase mit Sonnenschutz einzucremen.

 

Uns wurde folgende Sonnencreme empfohlen, weil sie nicht schädlich sein soll, wenn Ihre Katze sie beim Putzen ableckt.

Avène (Eau Thermale), SPF 50+, sehr hoher Schutz für überempfindliche Haut.

 

 

 

S.O.S.  HILFERUF

 

Liebe Tierfreunde,

 

SOS, dies ist unser dringendster Hilferuf überhaupt und möglicherweise der letzte.

 

Wir suchen händeringend aktive Unterstützer mit Herz und Verstand. Finden wir diese nicht, müssen wir das Tierheim in Schumen und damit ca. 450 Hunde in absehbarer Zeit aufgeben.

 

Vor 2 Jahren haben wir das Tierheim in Schumen in einem ziemlich desolaten Zustand übernommen und in dieser kurzen Zeit schon sehr, sehr viel erreicht und zum Positiven verändert. Leider haben sich einige unserer Kolleginnen inzwischen der Verantwortung entzogen und der Kreis derer, die nicht einfach aufgeben und die Tiere im Stich lassen möchten, wurde entsprechend kleiner. 

 

Da dieser kleine Kreis nicht alle Aufgaben bewältigen kann, suchen wir Unterstützung in jeder Form, um weiterhin den Hunden helfen zu können.

 

Einige der Aufgaben, die wir innehaben: 

-       Website aktualisieren (inkl. Fotobearbeitung)

-       fehlerfreie Texte zu Hunden schreiben

-       Aufrufe schreiben (Spendenaufrufe, Vorstellung von Notfällen usw.)

-       Betreuung der Tierpaten

-       Spenden sammeln

-       Betreuung von Spendern

-       Facebook-Seite (Update von Hunden und Neuigkeiten, die man von der Homepage kopiert)

-      Teilen von zu vermittlenden Hunden in entsprechenden Gruppen auf Facebook

-       Einstellen von Hunden auf externen Plattformen (z.B. Shelta von TASSO usw.)

-       Betreuung der Pflegestellen und Erstellen von Updates der Pflegehunde 

-      Organisation von Vor- und ggf. Nachkontrollen

-       Zwei- bis dreimal jährlich Besuch des Tierheimes - vielleicht hat jemand Zeit und Lust, mit ins Tierheim nach Schumen zu reisen

-       Kontaktpflege zu Partnertierheimen

-       Hilfe bei Fahrten (Sachspenden oder ein Tier von A nach B bringen)

-       Organisation und Koordination mit der Tierheimleitung in Bulgarien (auf Englisch und Bulgarisch); Kontrolle von Impfprogrammen, Kontakt zu Behörden sowie Tierheimleitung, Koordination des Kastrationsprogramms außerhalb des Tierheims

-       Transportliste für das zuständige Veterinäramt mit allen Daten zu Hunden, Adoptanten und Treffpunkten vorbereiten

-       Betreuung der Adoptanten vor und nach dem Transport sowie vor und nach der Vermittlung

-       alle 2-4 Wochen Transporte telefonisch und per whatsapp begleiten, bis der letzte Hund übergeben ist (Zeitaufwand i.d.R. ein ganzer Tag); hierfür sind Englischkenntnisse erforderlich. 

 

Wir wünschen uns kompetente Kollegen/innen, die etwas Zeit und vor allen Dingen Spaß daran haben, uns aktiv zu unterstützen und dabei helfen, für einige der vielen Hunde ein neues Körbchen zu finden. 

 

Bitte meldet Euch, wenn Ihr den Hunden helfen möchtet, egal in welcher Form.

 

 

19. Januar 2017

 

Unser Projekt "Hundehütten", das von Verena, einer unserer treuen Unterstützerinnen, organisiert wurde, war ein großer Erfolg! Es kamen über 2000 Euro zusammen und wir konnten 30! Hundehütten anfertigen lassen!

 

Wir danken ganz besonders Verena und allen Spendern, die dieses für die Hunde gerade jetzt im Winter so wichtige Projekt unterstützt haben, von Herzen!

 

Stroh wurde auch schon angeliefert, damit es kuschelig warm in den Hütten ist!

 

Hier können Sie erste Bilder sehen.

 

 

Unser letzter Transport für dieses Jahr ist gestartet!

 

 

Endlich!


Für alle, die "Dr. Pet - die Tiersprechstunde" in der vergangenen Woche verpasst haben. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, die Sendung auch online zu sehen.

 

Mit dabei: unser Katzenpärchen Lulu und Raschi!

 



Verfolgen Sie die Entstehung der Zeichnung von unserem Maltscho

von Gabi Richter-Krause

"Zwischenstand" vom 27. August 2015


 

Januar 2014

 

Der Verein Grund zur Hoffnung darf nun offiziell den Zusatz e.V. führen!

 

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unserer Homepage vorbei.

 

Sie befindet sich derzeit im Aufbau und unser Logo wird noch kreiert. Weiterhin sind wir im Gespräch mit einigen Organisationen in Bezug auf Projekte, die wir gern fördern möchten.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit!

 

 

Hunde der Woche 

 

Die kleine Kayla (geb. 2017) ist eine ganz bezaubernde und lebensfrohe Junghündin!

Sie ist noch sehr verspielt und absolut sozialverträglich. Wer möchte ihr zeigen, was das Leben noch alles tolles für sie bereit hält und mit ihr die Welt entdecken?

 

Fyn (geb. 2018) ist ein ganz knuffiges Kerlchen! 

Der kleine hat seine erste Impfung, mit vier Monaten dürfte er ausreisen und es wäre unglaublich schön, wenn er nicht im Tierheim groß werden müsste. Auch eine Pflegestelle würde helfen!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".