Kerry (weibl., geb. ca. September 2021) - der perfekte Outdoor Hund und das bei jedem Wetter.

 

24. März 2024

 

 

18. März 2024

 

 

16. März 2024

 

 

6. März 2024

 

Der Name Kerry kommt aus dem altirischen und bedeutet „die Schwarze, die Finstere“. Beides trifft auf unsere Kerry natürlich nicht zu, im Gegenteil. Wir würden sie als „die Fröhliche“ beschreiben. 

 

Kerry wurde am 13. November 2023 von einem Mann am Stadtrand von Schumen gefunden. Sie war völlig abgemagert und in keinem guten Zustand. Deshalb brachte er sie ins Tierheim in Schumen.

 

Kerry wird von unseren Mitarbeitern als sehr liebe Hündin beschrieben. Sie wurde all die Monate gepäppelt und nun geht es ihr wieder gut. Sie ist offen, aufgeschlossen und ein Powerpaket. Mit ihren geschätzten dreieinhalb Jahren (geb. ca. September 2021) zeigt sie sich auch immer noch sehr verspielt.

 

Kerry läuft schon ganz gut an der Leine, wobei man natürlich an der Leinenführigkeit noch arbeiten darf. Bei den seltenen und kurzen Ausflügen vor das Tierheim, einmal Straße auf und ab, gibt es natürlich soooo viel zu tun und zu schnüffeln, dass man den Eindruck gewinnt, die Hunde haben es immer eilig, um alles rasch zu „erledigen“. Kerry gehört dazu und sie genoss die Abwechslung sichtlich. Sie mit ihrer Energie ist im Tierheim natürlich nicht ausgelastet. Wir suchen aktive und standfeste Menschen für unsere kleine Wuchtbrumme, die Spaß daran haben, mit ihr viel zu unternehmen und sie körperlich und geistig auslasten. 

Über Kerrys Vorgeschichte wissen wir natürlich nichts, können uns aber vorstellen, dass ihr immerhin Außenreize bekannt sind. Was sie jedoch ganz gewiss noch lernen muss, ist das Leben in einem Haushalt. Dieses wird ihr, offen wie sie ist, nicht sonderlich schwerfallen. Trotzdem sollte man anfangs geduldig sein, nicht gleich Wunder erwarten und ihr liebevoll, aber auch konsequent, bei der Eingewöhnung helfen.

 

Kerry ist verträglich mit anderen Hunden und hat eine Schulterhöhe von ca. 49-50 cm. Das Gewicht kennen wir aktuell nicht, aber wir können sagen, es hat seit ihrer Ankunft glücklicherweise zugenommen. Sie ist gechipt, geimpft, kastriert und - bereit zu jeder Schandtat. Ihr fehlt nur das Ticket für die Ausreise.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese sanfte Schönheit haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

8. Februar 2024

 

 

Notfelle der Woche

 

Unser langbeiniger Ilay ist sehr menschenbezogen und sucht immer  unsere Nähe. Sobald wir in seinen Auslauf kommen, kommt er auf uns zu und bittet um Streicheleinheiten.

 

Larissa wartet schon viel zu lange darauf, eine Familie zu finden. Sie ist nun über ein Jahr und wirklich bereit für einen Umzug nach Deutschland.

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".