Metty (weibl., geb. ca. November 2023) - ist eine kleine Power-Queen, die kein Ladegerät benötigt...

 

 

Welpen sind süß! Welpen bringen sehr viel Freude ins Haus, sind gleichzeitig aber auch mit sehr viel Arbeit verbunden und fordern Adopanten sehr. 

 

Erfahrungsgemäß benötigen Welpen im Vergleich zu erwachsenen Hunden eine längere Zeit, stubenrein zu werden. Man muss sie liebevoll, aber konsequent erziehen und sie behutsam an viele Außenreize heranführen. Man darf die Arbeit mit Welpen und die Verantwortung diesen kleinen Hunden gegenüber nicht unterschätzen, weshalb wir Welpen nicht an Familien mit Säuglingen oder Kleinkindern vermitteln.  

 

Sie bekommen mit einem Welpen letztendlich ein weiteres „Kind“ ins Haus, dem man gerecht werden muss.

 

* * *

Kam als Welpe ins Tierheim in Schumen und hat dort die ersten Lebensmonate verbracht

Kennt noch nichts außer der Tierheimumgebung

hat sich beim ersten Ausflug vor das Tierheim sehr offen und neugierig gezeigt

Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen, sucht den Kontakt

zeigt sich als aktives, aufgewecktes Hundemädchen

Lebt in einer Gruppe mit gleichaltrigen Hunden zusammen

Hat noch nicht in einem Haus gelebt, ist noch nicht stubenrein, kann noch nicht alleine bleiben, er/sie muss alles erst lernen

Interessenten müssen Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringen

Gechipt, hat die erste Impfung

Erhält vor der Ausreise noch die zweite Impfung und wird noch kastriert

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere süße, quirlige Metty haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

19. März 2024

 

 

Notfelle der Woche

 

Karolina hatte keinen guten Start ins Leben, trotzdem hatten sie und ihre beiden Schwestern Glück und durften auf Pflegestellen ziehen. Karolina ist noch jung, hat aber eine Fehlstellung der Vorderbeine. Ihrer Lebensfreude und Liebenswürdig-keit tut das aber keinen Abbruch!

 

Keck schaut Belinda in die Kamera, nichtsdestotrotz ist sie manchmal noch unsicher und braucht eine klare, konsequente und liebevolle Führung. Sie wird eine tolle Begleiterin werden, dessen sind wir uns sicher! Ein wenig Hundeerfahrung sollten Interessenten mitbringen.

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".