Lias (männl., geb. ca. Februar 2023) - bedeutet "der von Gott ausgewählte Sohn des Glücks". Na hoffentlich!

 

14. März 2024

 

Lias hat eine Schulterhöhe von ca. 49/50 cm. 

 

 

 

14. Oktober 2023

 

Lias kam im September 2023 zusammen mit Amela und ihren zwei Welpen ins Tierheim in Schumen. Tierfreunde hatten ihn an einer Straße in der Nähe von Schumen gefunden, aufgelesen und ins Tierheim gebracht – sein Glück, denn nun hat er die Chance (hoffentlich bald!) auf eine Vermittlung in ein schönes Zuhause.

 

Lias hat die Welpenzeit hinter sich, ist aber noch kein Jahr. Aufgrund seines Zahnstatus schätzen wir, dass er etwa im Februar 2023 geboren wurde. Bisher zeigt er im Tierheim ein für sein Alter eher ruhiges Wesen, er könnte aber in einem Zuhause, wenn er erst einmal angekommen und aufgetaut ist, noch etwas lebhafter werden.

 

Im Moment wiegt er bei ca. 48 cm Schulterhöhe 12 kg. Er hat recht lange Beine und eine schmale Statur. Uns gegenüber präsentierte er sich als sehr freundlicher Hund, der sich nach einer kurzen Kennenlernphase, dem Menschen schnell mit seinem sanften Wesen zuwendet. Er kann gut Kontakt zulassen und findet Gefallen daran, gestreichelt zu werden.

 

Den ersten Ausflug an der Leine hat er wunderbar gemeistert und lief schön mit. Wir wissen nichts über seine ersten Lebensmonate, aber er scheint keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben. Auch die Eindrücke draußen haben ihn nicht verunsichert.

 

Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar, blieb bisher aber noch etwas auf Abstand und nahm eher die Beobachterposition ein. Es ist eine große Umstellung für Hunde, plötzlich in einem großen Tierheim eingesperrt zu sein und sie brauchen erst mal eine gewisse Zeit, um sich daran zu gewöhnen. Deswegen ist es möglich, dass er sich nach der Eingewöhnung noch mal etwas anders zeigt. 

 

Lias ist gechipt, kastriert und geimpft. Seiner Ausreise steht also nichts mehr im Wege!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unseren liebenswerten Lias haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

30. September 2023

 

 

25. September 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Alvar wartet auf einer Pflegestelle auf seine Familie! Wir hoffen, dass er bald entdeckt wird und sein endgültiges Körbchen beziehen darf!

 

Tillmann hat sich auf seiner Pflegestelle gut eingelebt, ist nun aber bereit, diese gegen ein Für-immer-Zuhause einzutauschen!

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".