Silva (weibl., geb. ca. Januar 2023) - ist bereit in Deutschland durchzustarten!

 

 

Hier finden Sie Informationen für "ältere" Bewerber. Lesen Sie sich diese bitte vor Ihrer Bewerbung durch.

 

* * *

 

Welpen sind süß! Welpen bringen sehr viel Freude ins Haus, sind gleichzeitig aber auch mit sehr viel Arbeit verbunden und fordern Adopanten sehr. 

 

Erfahrungsgemäß benötigen Welpen im Vergleich zu erwachsenen Hunden eine längere Zeit, stubenrein zu werden. Man muss sie liebevoll, aber konsequent erziehen und sie behutsam an viele Außenreize heranführen. Man darf die Arbeit mit Welpen und die Verantwortung diesen kleinen Hunden gegenüber nicht unterschätzen, weshalb wir Welpen nicht an Familien mit Säuglingen oder Kleinkindern vermitteln.  

 

Sie bekommen mit einem Welpen letztendlich ein weiteres „Kind“ ins Haus, dem man gerecht werden muss.

 

* * *

 

Normalerweise steht Grund zur Hoffnung dafür, dass wir jeden unserer Hunde persönlich kennen. Leider gibt es zu viele Welpen, obwohl im Tierheim in Dobrich ganzjährig kastriert wird. Da es für die jungen Hunde wichtig wäre, zügig aus dem Tierheim zu kommen und in einer familiären Umgebung sozialisiert zu werden, stellen wir Ihnen vorab einige dieser Welpen vor. Diese Hunde werden von den Mitarbeitern vor Ort als freundlich und gut sozialisiert beschrieben werden, wobei man auf den Videos sehen kann, dass einige noch ein wenig zurückhaltend sind.

 

 

2. Dezember 2023

 

Silva wurde mit ihren drei Geschwistern Sia, Spikey und Spotty als klitzekleine Welpen am 15. März 2023 in der Hundeklappe des Tierheims Dobrich entsorgt. Wir fänden es einfach gut, wenn die Menschen so mutig und auch einsichtig wären, die Hundekinder persönlich abzugeben und - ganz wichtig - die Mütter kostenlos im Tierheim kastrieren zu lassen. Wir können uns jetzt schon ausrechnen, wann der nächste Wurf dieser Hündin in der Klappe landet, wenn es nicht schon passiert ist.

 

Wir gehen davon aus, dass das Geschwister-Quartett ungefähr im Januar 2023 geboren wurde. Silva ist sehr gut mit ihren Artgenossen sozialisiert, denn sie ist ja auch von klein auf rund um die Uhr mit anderen Hunden zusammen. Es wird gespielt, getobt, sich gebalgt und in Ruhephasen auch mal gekuschelt. In so einem engen Kontakt lernen die Hunde automatisch die Kommunikation untereinander. Niedlich anzusehen ist im Video wie sie Lizzo folgt und ihm sogar das Maul leckt.

 

In den Videos scheint es, als ob sie immer gern dabei sein möchte, denn man sieht Silva meist in der ersten Reihe mitmischen. Sie ist Menschen gegenüber offen und sucht die Nähe zu Nikolai, den sie ja auch von klein auf kennt.

 

In jedem Fall ist Silva eine aktive Hündin, die ausgelastet werden möchte. Ausgiebige Spaziergänge, Toben mit anderen Hunden, schöne Kurse in der Hundeschule, die das Mensch-Hund-Team enger zusammenschweißen, auch ein bisschen Kopfarbeit. Die Seite Spaß mit Hund bietet gute Ideen, die man einfach mit seinem Hund ausprobieren kann.

 

Da Silva im Tierheim groß geworden ist und noch nichts kennt, sind Zeit und Geduld die Schlüsselwörter. Beides sollte man einem neuen Hund, der einzieht, entgegenbringen. Alles ist neu und es gibt doch so viel zu lernen, da sollte man Silva die Zeit zugestehen, die sie braucht um sich zu „akklimatisieren“. Geräusche im Haushalt wie Staubsauger, Küchenmaschinen, Fernsehgerät, Trubel auf der Straße wie Hupen, LKWs, Klingeln von Fahrradfahrern, Silva kennt nichts. Sie ist noch nie an Halsband und Leine ausgeführt worden, weil das im Tierheim in Dobrich leider nicht möglich ist. Aber sie ist ein junger Hund, der sich an seine neue Umgebung gewöhnen und unter souveräner Anleitung alles lernen wird.

 

Silva ist gechipt, geimpft, kastriert und bereit, ihren Wirkungskreis zu verlegen.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für die hübsche Silva haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

23. November 2023

 

 

10. Oktober 2023

 

 

1. Mai 2023

 

 

13. April 2023

 

 

17. März 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Peer braucht noch einen „Mutmacher“ an seiner Seite. Der hübsche schokobraune junge Rüde wartet und wartet.....

 

Emili ist eine sehr offene, freundlich und liebesbedürftige Hündin, wer gibt ihr ein Zuhause?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".