Laica und Luna (weibl. geb. Januar 2024)  zwei Hundemädchen

 

 

- VERMITTLUNGSHILFE -

 

 

 

21. - 22. März 2024

 

 

Laica & Luna (geb. Januar 2024 in Köln) suchen ein liebevolles Zuhause!

 

(werden auch einzeln vermittelt!)

 

Die süßen Welpen Laica und Luna sind ca. 7 Wochen alt und wurden am 3.1.2024 geboren. Ursprünglich waren es drei Welpen, die Hündin Lea ist schon reserviert.

 

Sie stammen aus einem Wurf einer 4-5 Jahre alten mexikanischen Hündin, Arena (beigefarben, kurzes Fell, ca. 55 cm Schulterhöhe).

 

Mitte Dezember habe ich meine neue Hündin Arena von Yucatan/ Mexiko mit nach Deutschland genommen. Da ich nicht wusste, dass meine neue Hündin trächtig war, sind die Welpen für mich wie ein „Überraschungspaket“.

 

Die „Kleinen“ werden gerade in sicherer, liebevoller Umgebung großgezogen und wohnen in ihrem Welpenzimmer mit Laufstall, Spielsachen etc.

 

Da sie sich gerade in der äußerst wichtigen „Prägephase“ befinden, wachsen Laica und Luna in einem Umfeld auf, in dem sie behutsam und langsam an Geräusche (Tiergeräusche, Entspannungs- Welpen- Musik, Radio mit fremden Stimmen, Haushalts,- Straßen,- Naturgeräusche) und fremde Kontakte herangeführt werden.

 

Die Welpen hatten auch schon regelmäßig die Möglichkeit, sich in einem Garten auszutoben. Ein Halsband tragen sie bereits, damit sie sich daran gewöhnen und das Laufen an der Leine wurde bereits schon ein erstes Mal geübt.

 

An das Autofahren gewöhne ich sie auch peu a peu.

 

Mit der Fütterung werden sie bereits per Pfeife so konditioniert, sodass sie später beim Rückruf auf diese Pfeife reagieren werden.

 

Ich führe sie bereits durch spielerische Handlungen und sanfte Berührungen an das Alltagsgeschehen heran, z.B. den Besuch bei einem Tierarzt.

 

Die Beiden haben bis dato eine tolle Entwicklung durchgemacht, interagieren wunderbar miteinander und der Mutter, sind unglaublich aufgeschlossen, neugierig und welpentypisch agil.

 

Laica möchte die Welt erkunden und ist sehr mutig. Die kleine Hündin ist agil, neugierig, aufgeschlossen und zeigt sich gegenüber Menschen offen und verspielt. Sie lässt sich gerne streicheln und auf den Arm nehmen. Laica kann es nicht erwarten, endlich das Hundeleben mit all seinen Abenteuern zu entdecken und alles um sie herum zu erforschen. Bereits jetzt ist ihr das Welpenzimmer zu klein…

 

Luna ist verspielt und niedlich, ist auch aufgeschlossen und geht auf fremde Personen offen zu, lässt sich ebenso gerne anfassen und streicheln. Hat sie kein Interesse mehr, zieht sie sich eher aus dem Geschehen zurück, um ihre Ruhe zu haben.

 

Was durch mich bereits durchgeführt wurde bzw. noch durchgeführt wird:

 

Entwurmungen

 

1. Impfung (8. Woche)

 

Mikrochip

 

Wer möchte Laica und Luna ein schönes (vorzugsweise kinderloses) Zuhause schenken?

 

 

Bitte per whatsapp melden bei: Coco, Tel. 01522-2358234 (Köln, im Viertel Bayenthal/ Marienburg)

 

 

Laica

 

 

Luna

 

 

Notfelle der Woche

 

Karolina hatte keinen guten Start ins Leben, trotzdem hatten sie und ihre beiden Schwestern Glück und durften auf Pflegestellen ziehen. Karolina ist noch jung, hat aber eine Fehlstellung der Vorderbeine. Ihrer Lebensfreude und Liebenswürdig-keit tut das aber keinen Abbruch!

 

Keck schaut Belinda in die Kamera, nichtsdestotrotz ist sie manchmal noch unsicher und braucht eine klare, konsequente und liebevolle Führung. Sie wird eine tolle Begleiterin werden, dessen sind wir uns sicher! Ein wenig Hundeerfahrung sollten Interessenten mitbringen.

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".