Vitani (weibl., geb. ca. März 2023) - ist bereit, ihr Leben an Ihrer Seite zu verbringen!

 

Welpen sind süß! Welpen bringen sehr viel Freude ins Haus, sind gleichzeitig aber auch mit sehr viel Arbeit verbunden und fordern Adopanten sehr. 

 

Erfahrungsgemäß benötigen Welpen im Vergleich zu erwachsenen Hunden eine längere Zeit, stubenrein zu werden. Man muss sie liebevoll, aber konsequent erziehen und sie behutsam an viele Außenreize heranführen. Man darf die Arbeit mit Welpen und die Verantwortung diesen kleinen Hunden gegenüber nicht unterschätzen, weshalb wir Welpen nicht an Familien mit Säuglingen oder Kleinkindern vermitteln.  

 

Sie bekommen mit einem Welpen letztendlich ein weiteres „Kind“ ins Haus, dem man gerecht werden muss.

 

 

5. Oktober 2023

 

Vitani ist ein junges, hübsches, quirliges Hundemädchen von einem knappen halben Jahr. Geboren wurde sie ca. im März 2023 und kam mit wenigen Wochen ins Tierheim in Schumen. Bei unserem Aufenthalt im Tierheim im Juli 2023 hatte die Kleine gerade mit dem Zahnwechsel begonnen.

 

Sie zeigte sich von Anfang an offen und menschenbezogen und holte sich in der ersten Reihe ihre Streicheleinheiten ab. Wir fanden sie einfach nur liebenswert! Auch mit ihren Artgenossen geht Vitani ganz lieb um.

 

Da Vitani ihre ersten Lebensmonate im Tierheim verbracht hat, hat sie einiges aufzuholen. Dies wird sie aber an der Seite lieber Menschen in Null-Komma-Nix nachholen und bestimmt auch gern die Hundeschulbank drücken! Sie ist aufgeschlossen und offen für Neues, nichtsdestotrotz sollte man ihr anfangs ausreichend Zeit einräumen, in ihrem Tempo anzukommen. Denn ein Leben in einem Haushalt bietet doch einige Herausforderungen: fremde Geräusche wie Waschmaschine, Haartrockner, die Türklingel. Dann der Straßenverkehr, hupende Autos, vorbeirasende Fahrradfahrer, knallende Haustüren. Es gilt hier Ruhe und Geduld mitzubringen und einen neuen Hund behutsam an all das heranzuführen.

 

Wir sind uns sicher, dass Vitani dafür viel Freude in ihr Leben bringen wird! Sie ist altersgemäß aktiv und verspielt und wird natürlich noch ein wenig wachsen.

 

Ihren ersten Ausflug an der Leine vor das Tierheim hat sie gut mitgemacht, war aber verständlicherweise noch ein wenig verschüchtert und unsicher. Mit der Zeit wird sie aber Sicherheit gewinnen und fröhlich über Wiesen und Felder springen!

 

Vitani ist gechipt, geimpft und wird vor ihrer Ausreise noch kastriert. Wir hoffen, dass sie vor dem kalten, bulgarischen Winter ein Zuhause findet und ihrem Geburtsland für immer den Rücken kehren darf!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere hübsche Vitani haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

1. Oktober 2023

 

 

23. September 2023

 

 

15. - 17. Juli 2023

 

 

6. Juli 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Der arme Ladakh wird schon drei Jahre alt und sollte das Tierheim dringend verlassen, damit er auch endlich die schönen Seiten des Lebens kennenlernen kann. 

 

Ratz ist das letzte, liebenswerte Drittel des Geschwister-Trios, die in Kürze schon zwei Jahre alt wird und noch nichts außer dem Leben im Tierheim kennengelernt hat.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".