Sofie (weibl., geb. ca. März 2020) - 29 Monate Tierheim sind genug. Was meinen Sie?

 

Sofie hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

12. März 2024

 

Sofie ist eine wirklich tolle, sehr sympathische Hündin, die uns Menschen gegenüber absolut freundlich, dabei aber nie aufdringlich, ist. Bescheiden wartet sie, bis man sie anspricht und auffordert, zu uns zu kommen oder sie stellt sich brav an und wartet, bis man sich ihr zuwendet.

 

Die hübsche, langbeinige Hündin mit ihren ca. 55 cm Schulterhöhe wurde etwa im März 2020 geboren. Wo und wie sie ihr erstes Lebensjahr verbracht hat, ist uns nicht bekannt. Die Aufzeichnungen beginnen am 12. Oktober 2021, dem Tag, an dem sie mit Tochter Mabel ins Tierheim in Dobrich kam. Das ist nun schon wieder zweieinhalb Jahre her. Seitdem wartet Sofie und wartet und wartet. Ein Tag gleicht dem anderen und jeder ist irgendwie öde und trostlos.

 

Dabei ist Sofie sehr aufgeschlossen und sehnt sich nach Kontakt zum Menschen. Wenn Nikolai sie ruft oder zu ihr geht, freut sie sich und genießt die Zuwendung. Gestreichelt werden findet sie richtig toll und sie kuschelt auch gern. Gerade für Hunde wie Sofie wünschen wir uns eine liebevolle Familie, der sie sich anschließen und eine dauerhafte Bindung aufbauen kann. Viele streichelnde Hände sind hier Pflicht. :-) Und bitte nicht falsch verstehen, natürlich wünschen wir uns für jeden unserer Hunde eine liebevolle Familie. Hunde wie Sofie leiden aber doppelt unter der mangelnden Aufmerksamkeit, die die wenigen Mitarbeiter jedoch aus Zeitgründen einzelnen Hunden nicht zukommen lassen können.

 

Mit ihren Artgenossen verträgt Sofie sich sehr gut. Sie hat mit keinem ein Problem, ob groß oder klein, männlich oder weiblich. Natürlich ist es bei Hunden nicht anders als bei uns und es kann immer mal passieren, dass zwei Hunde sich nicht verstehen. Das konnten wir bei ihr aber bisher nicht beobachten.

 

Wir wünschen uns für Sofie eine aktive Familie. Sie döst zwar häufig auch mal mangels spannender Alternativen im Tierheim, aber eigentlich wäre sie bestimmt lieber unterwegs und würde etwas erleben. Sie hat doch so viel aufzuholen, denn in ihren ersten Lebensjahren hat sie noch nichts Schönes gehabt…

 

Sofie kennt das Leben in einem Haus noch nicht, aber sie ist so offen, dass wir uns ganz sicher sind, dass sie sich schnell einfinden wird. Geräusche von Spülmaschine, Staubsauger, Küchengeräten mögen ihr anfangs noch unheimlich sein, aber sie wird schnell lernen, dass von diesen Geräten und auch von anderen unbekannten Dingen keine Gefahr ausgeht. Auch das Laufen an der Leine wird eine kleine Herausforderung sein, da sie das bisher nicht kennt, aber unter souveräner Führung und mit viel Zeit und Geduld wird sie sich an Straßenverkehr und andere Außenreize gewöhnen.

 

In einem sind wir uns sicher: Sofie wird eine tolle Begleiterin werden, wenn man ihr anfangs mit Liebe und Geduld begegnet und ihr die Zeit zugesteht, die sie benötigt, um in ihrem neuen Umfeld anzukommen. Sobald Sofie entdeckt wird und eine passende Bewerbung bekommt, reservieren wir ihr ruckzuck einen Platz auf dem Transporter nach Deutschland. Ihr soll endlich auch mal das Glück winken!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere freundliche Sofie haben, füllen Sie bitte unseren Interessenten-Fragebogen aus.

 

 

3. Februar 2024

 

Sofie und Shira gehen so liebevoll miteinander um.

 

 

23. - 26. Juni 2023

 

 

23. Dezember 2022

 

Unsere Miss Sofie (geb. ca. März 2020) sehnt sich nicht nach einem "Dinner for one" und einem stolpernden Butler. Das Gegenteil ist eher der Fall. Gegen das Servieren von leckerem Futter hat sie keine Einwände, aber sie würde sich über eine aktive Familie freuen. Sie lebt bereits seit 12. Oktober 2021 zusammen mit ihrer Tochter Mabel im Tierheim in Dobrich. Tag für Tag erlebt sie - nichts, nothing, nada.

 

Dabei ist sie sehr offen, freundlich und aufgeschlossen. Sie mag Menschen und gehört zu den Hunden, die von sich aus auf uns zukommen und den Kontakt brauchen. Regelmäßige Streicheleinheiten können ihr die Mitarbeiter im Tierheim leider nicht bieten. Dafür fehlt ihnen einfach die Zeit, denn die alltäglichen Aufgaben müssen ja auch bewältigt werden. Deshalb wünschen wir uns eine aktive Familie, die Sofie ein liebevolles Heim und viel Abwechslung bietet und viele Hände zum Streicheln frei hat.

Sofie kennt außer dem Leben auf der Straße und im Tierheim noch nichts. Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass sie mehr als bereit ist, alles an "Bildung" dankbar anzunehmen und sich rasch in einen Haushalt einzufügen. Sie wird eine tolle Begleiterin werden und Sie zu sportlichen Höchstleistungen animieren. Vielleicht verlieren Sie dadurch ebenfalls das ein oder andere unerwünschte Kilo, so ganz ohne Diät. Sofie hat eine gute Figur. Sie wiegt bei einer Schulterhöhe von 55 cm ungefähr 20 kg.

 

Mit Halsband, Geschirr und Leine hat sie noch keine Erfahrung gemacht, aber was nicht ist, wird noch. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und bisher haben alle unsere Hunde das gelernt, denn es bedeutet ja etwas Positives. Endlich raus, laufen, rennen, schnüffeln und sich im Gras wälzen dürfen.

 

Sofie ist sehr gut verträglich mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts. Sie macht da keinen Unterschied und ist freundlich mit jedem. Ein souveräner Ersthund dürfte sie im neuen Zuhause gerne erwarten und ihr die ersten Schritte ins neue Leben erleichtern. Sie ist gechipt, geimpft, kastriert und bereit für Dinner and more.

 

 

20. - 21. September 2022

 

 

6. März 2022

 

 

23. - 26. Februar 2022

 

 

10. Januar 2022

 

 

3. Januar 2022

 

 

13. Oktober 2021

 

 

Notfelle der Woche

 

Peer musste als letzter des Geschwister-Quintetts zurückbleiben. Wir hoffen, dass er auch ganz bald die Chance auf eine Ausreise bekommt!

 

Der hübsche Kofi (6-7 Monate) wartet auf seine Familie - die er hoffentlich bald findet!

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".