Amela (weibl., geb. ca. Januar 2017) -

 

18. Oktober 2023

 

Amela ist eine liebenswerte Hündin, die zusammen mit (ihren?) zwei Welpen Alvar und Alvina am 25. September 2023 von zwei tierlieben Frauen in einem Dorf aufgegriffen und ins Tierheim in Schumen gebracht wurde. Sie zeigte sich vom ersten Tag an sehr aufgeschlossen und suchte den Kontakt zu uns Menschen. Wie und wo sie ihr früheres Leben verbracht hat, wissen wir nicht, aber schlechte Erfahrungen mit Menschen scheint sie immerhin keine gemacht zu haben…

 

Amela zeigte sich ziemlich schnell unglücklich im engen Auslauf im Tierheim, wurde unruhig und fing an sich einen Weg nach draußen zu suchen. Wenn wir sie an der Leine mit nach draußen nahmen, war sie glücklich und rannte gleich drauflos. Obwohl Amela nach außen gestellte Beine und Auffälligkeiten im Bewegungsbild zeigt, ist sie eine aktive Hündin. Sie wurde geröntgt und der Tierarzt sprach von Patella-Luxation. Dies könnte in Deutschland bei unserem Tierarzt Roger Wagner in 61118 Bad Vilbel untersucht und – bei Bedarf, da man nicht jeden Grad einer Patella-Luxation operiert – operiert werden.

 

Amelas Alter ist nicht ganz leicht zu schätzen, ihre Zähne sind gut, vorne allerdings abgerieben, sie ist grau um das Schnäuzchen, aber sehr aktiv. Wir gehen von einem mittleren Alter aus und schätzen als Geburtsdatum etwa Januar 2017. Sie könnte aber auch älter oder jünger sein…

 

Dafür hat sie eine sehr angenehme Größe von ca. 43 cm. Sie ist gechipt, geimpft und wird in Kürze kastriert. Ihrer Ausreise steht nichts mehr im Weg, wenn sie – hoffentlich bald – Interessenten findet.

 

Da sie höchstwahrscheinlich noch nie in einem Haus gelebt hat, wird sie sich daran erst gewöhnen müssen. Geräusche wie die von Küchengeräten oder Waschmaschine sind ihr fremd, die Türklingel oder andere für uns alltägliche Dinge. Sie muss lernen stubenrein zu werden und alleine zu bleiben. Dafür findet sie sich draußen schon gut zurecht und bewegt sich souverän.

 

Wir sind uns sicher, dass Sie mit Amela eine ganz liebe Begleiterin finden, die bestimmt gern viel dabei wäre und sich riesig über schöne Spaziergänge freuen würde!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese sanfte Hündin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

2. - 6. Oktober 2023

 

 

28. September 2023

 

 

25. September 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Lego ist zu einem Notfall geworden. Alle seine Freunde, mit denen er aufgewachsen ist, haben das Tierheim verlassen. Er bleibt alleine zurück und wurde schon gebissen. Wir hoffen, dass er schnell ausreisen darf.

 

 

Milo macht tolle Fortschritte. Er ist noch schüchtern, aber ein regelmäßiger und enger Kontakt zum Menschen wäre so wichtig für seine weitere Entwicklung. Vielleicht geben Sie ihm die Möglichkeit?

 

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".