Über uns

 

Grund zur Hoffnung e.V. ist ein gemeinnütziger und als förderungswürdig anerkannter Verein.

 

Eine kleine Gruppe von Tierfreunden hat sich zusammengefunden, um diesen Verein zu gründen. Wie unser Slogan “Wir für Mensch und Tier” schon andeutet, möchten wir uns aber nicht nur für Tiere, sondern auch für benachteiligte Menschen engagieren.

 

 

Zunächst einmal zu unseren Projekten im Tierschutz:

 

Seit vielen Jahren liegt uns der Tierschutz sehr am Herzen und wir konnten durch unser Engagement bei verschiedenen Organisationen in Deutschland sowie im Ausland bereits zahlreiche Erfahrungen sammeln. Nach der intensiven Diskussion mit diversen Vereinen haben wir uns dazu entschlossen, den Schwerpunkt unserer Arbeit auf die Kastrationen von Straßenhunden und -katzen im In- und Ausland zu legen.

 

Bestehende Kooperationen mit Tierschutz-Vereinen möchten wir gerne fortsetzen und weitere Tierschutz-Vereine oder im Tierschutz engagierte Einzelpersonen finanziell unterstützen, deren Ziele mit unseren übereinstimmen.

 

Zusätzlich möchten wir Vereinen, mit denen wir zusammenarbeiten, sowie Privatpersonen unsere Website als Plattform anbieten, um einige Vermittlungstiere von anderen Tierschutz-Organisationen vorzustellen und die Vermittlung ggf. zu koordinieren.

 

Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, uns auch für Menschen einzusetzen. Benachteiligte Menschen im In- und Ausland möchten wir besonders unterstützen. Wichtig ist uns dabei, dass keine Abhängigkeiten geschaffen werden, sondern dass es sich um Projekte handelt, die dem Leitsatz “Hilfe zur Selbsthilfe” folgen.

 

Hilfe ist auf unterschiedliche Weise möglich und kostet uns oft nicht mal einen Cent. Helfen kann man finanziell, aber z.B. auch mit Kleiderspenden oder dem persönlichen Einsatz in Form von Unterstützung der benachteiligten Menschen bei Alltagsproblemen. Unter der Rubrik "Wir für Menschen" erfahren Sie mehr darüber, wie und für wen wir uns engagieren und wie Sie helfen können.

 

Wir arbeiten alle ehrenamtlich und die Spenden fließen ausschließlich in unsere Projekte.


 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Irmi (geb.ca.Aug.2011) muss dringend ins Warme. Die liebe, sehr menschenbezogene Hündin leidet unter einem alten Wirbelsäulen-schaden und wir haben die Befürchtung, dass Irmi die Kälte dadurch noch mehr zusetzt, als den anderen Hunden. Trotzdem geht Irmi gerne spazieren und genießt jeden Moment der Zuwendung so sehr. Sie sehnt sich nach ihrem Menschen und wir sind uns sicher, dass die lebensfrohe Hündin viel Freude in ihr neues Heim bringen würde. Irmi ist gechipt, geimpft und kastriert und würde den kalten Zwingerboden gerne gegen ein warmes Körbchen eintauschen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".