Ladakh (männl., geb. ca. März 2021) - ist ein kleiner Kämpfer

 

20. Juli 2021

 

Ladakh (geb. ca. März 2021) ist ein ganz niedliches, fideles Kerlchen, das mit seinen vier Geschwistern im April 2021 ins Tierheim nach Schumen kam. Die ersten Tage schienen alle in Ordnung zu sein und wurden bald geimpft, doch nach und nach baute einer nach dem anderen ab und starb. Ladakh ist ein kleiner Kämpfer und leider der einzige des Quintetts, der überlebt hat…

 

Unsere Tierheimleiterin beschreibt ihn als sehr offen und immer fröhlich. Er kommt von sich aus auf den Menschen zu und lässt sich streicheln. 

 

In der Hundegruppe zeigt er sich ebenfalls als sehr aufgeschlossen und versteht sich gut mit den drei Welpen, mit denen er den Auslauf teilt.

 

Leider hat der liebe Kerl noch nichts außer dem Tierheim kennengelernt und fängt in einem Zuhause bei Null an. Er muss lernen, stubenrein zu werden, er muss sich an Haushaltsgeräte und ihm fremde Geräusche gewöhnen und das Leben in einem modernen Hausstand kennenlernen. Wichtig ist in jedem Fall, dass er weiterhin Kontakt zu gleichaltrigen Hunden hat, ob dies bei gemeinsamen Spaziergängen oder in einer Hundeschule ist. Aber Spielen und Ausprobieren ist für die Sozialisierung junger Hunde sehr wichtig.

 

Ladakh ist gechipt und geimpft und wird kastriert, sobald er alt genug dafür ist.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unseren süßen Ladakh haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

12. Juli 2021

 

 

29. April 2021

 

 

25. April 2021

 

 

16. April 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Theda hat nun endlich etwas Glück verdient! Die sanfte Hündin wurde eines Nachts böse in ihrem Auslauf gebissen und schwer verletzt - lange bangten wir um ihr Leben. Doch Theda ist eine Kämpferin und baut durch diesen Vorfall langsam Vertrauen zum Menschen auf. Wer möchte ihren Mut und ihre Ausdauer mit einem Zuhause belohnen?

 

Watson ist ein kuscheliger Eisbär. Der freundliche Rüde liebt Menschen über alles und würde alles geben, um ständig in ihrer Nähe sein zu dürfen.

Bei Artgenossen entscheidet die Symphatie und daher sehen wir Watson als Einzelhund und wunderbaren Begleiter.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".