Wilhelm (männl., geb. ca. März 2022) - ein waschechter Beagle, aktiv, freundlich und immer den Rüssel im Einsatz...

 

16. April 2024

 

Wilhelm, seines Zeichens Beagle, trieb sich ohne Papiere in Schumen herum. Er wurde von einem Mann gefunden und ins Tierheim der Stadt gebracht. Da lebt er nun und man kann sich vorstellen, dass er aufgrund seiner Aktivität dort absolut fehl am Platz ist. Wir schätzen ihn auf ungefähr 1 ½ - 2 Jahre (geb. ca. März 2022). Wilhelm hat super Zähne (da gibt es keinen Handlungsbedarf) und eine sehr angenehme Schulterhöhe von 43/44 cm.

 

Wilhelm kommt mit anderen Hunden prima aus, auch das ist typisch für seine Rasse. Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass er sehr, sehr aktiv ist und wir eine sehr, sehr aktive Familie für ihn suchen. Wilhelm sollte unbedingt ausgelastet werden, damit er auch zur Ruhe kommen kann. Neben körperlicher Ertüchtigung hätte er mit Sicherheit Spaß an Nasen- und Kopfarbeit. Auf der Seite Spaß mit Hund können Sie sich erste Anregungen holen.

 

Er ist Menschen gegenüber offen, ganz freundlich und aufgeschlossen. 

Über seine Vorgeschichte wissen wir nichts. Wir gehen aber davon aus, dass er ausgesetzt wurde. Momentan werden fast täglich neue, herrenlose Hunde in der Stadt aufgegriffen. Oft kommen diese aus den umliegenden Dörfern und werden bevorzugt in den Schumener Randbezirken aus dem Auto geworfen und sich selbst überlassen… Ob Wilhelm schon einmal in einem Haus gelebt hat oder auf einem Hof gelebt hat, wissen wir nicht. Er wird sich aber bestimmt schnell an ein Leben eng bei seinen Menschen gewöhnen.

 

Wilhelm ist gechipt, geimpft, kastriert und würde sich den Weg nach Deutschland gern so rasch wie möglich erschnüffeln. 

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diesen aktiven Rüden haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

22. März 2024

 

 

Notfelle der Woche

 

Alvar wartet auf einer Pflegestelle auf seine Familie! Wir hoffen, dass er bald entdeckt wird und sein endgültiges Körbchen beziehen darf!

 

Tillmann hat sich auf seiner Pflegestelle gut eingelebt, ist nun aber bereit, diese gegen ein Für-immer-Zuhause einzutauschen!

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".