Mickey (männl., geb. ca. Oktober 2019) - kam in einem ziemlich schlimmen Zustand ins Tierheim in Schumen

 

22. November 2020

 

 

11. November 2020

 

Der kleine Mickey ist erst ein paar Tage bei uns und hat alle sofort in seinen Bann gezogen, weil er unglaublich freundlich, fröhlich und liebenswert ist.

 

Er hat mit den Hunden große Freundschaft geschlossen und zeigt sich nett und verträglich. Er spielt gerne, hat liebenswerte Flausen im Kopf und ist ein Junghund wie er sein sollte.

 

Dies alles ist ihm wichtig, aber noch mehr interessiert ihn der Mensch und sobald man etwas mit ihm unternehmen will ist er sofort zur Stelle. Er lehnt sich an, braucht die Nähe und ist gut zu händeln. Die Abläufe lernt er blitzschnell und ist fast stubenrein.

 

Obwohl er eine Sehschwäche hat läuft er bereits die Stufen im Haus, beigebracht hat es ihm keiner. Er ist mutig und motiviert, alles für den Menschen zu tun, er will ihm gefallen.

 

Mickey freut sich über schöne Bewerbungen und kann gerne persönlich kennengelernt werden.

 

Wenn Sie Interesse an diesem kleinen, pfiffigen Rüden haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

7. November 2020

 

 

6. November 2020

 

 

25. Oktober 2020

 

Der süße, strubbelige Mickey ist unser Sorgenkind. Er ist zwar richtig gut drauf und quietschfidel, aber er sieht ziemlich „gerupft“ aus und er scheint Probleme mit seinen Augen zu haben. Er scheint definitv nicht gut zu sehen und wir sind uns nicht sicher, ob er überhaupt noch oder nur Schattierungen sieht.

 

Da die Diagnosemöglichkeiten in Bulgarien begrenzt sind, haben wir leider keine Möglichkeiten, ihn vor Ort gut untersuchen zu lassen. Er wird in Kürze auf eine Pflegestelle in 63165 Mühlheim/Main ziehen und in Deutschland gründlich untersucht werden.

 

Der junge Rüde wurde etwa im Oktober 2019 geboren und maß Anfang Oktober 42 cm. Sein erstes Lebensjahr war vermutlich nicht sehr glücklich, denn er war ungewollt… Im Dorf Salmanovo in der Nähe von Schumen haben Leute beobachtet, wie ein Minibus angehalten hat und vier Hunde auf die Straße geworfen wurden: Marlon, Moonie, Mickey und ein vierter, junger Hund, der leider gestorben ist. 

 

Wir hoffen natürlich sehr, dass wir ihm schnell helfen können. Der freche Kerl ist verträglich mit seinen Artgenossen, aber er weiß sich auch durchzusetzen. Die Butter vom Brot nehmen lässt er sich nicht!

 

Menschen findet Mickey klasse und freut sich sehr über Kontakt mit uns. Auch den ersten Spaziergang an Halsband und Leine hat er wunderbar gemeistert.

 

Da wir Mickeys Gesundheitszustand erst ganz genau abklären wollen, steht er (noch) nicht zur Vermittlung. Sollten Sie aber Interesse an ihm haben – und entsprechend Geduld mitbringen, um die Untersuchungen in Deutschland abzuwarten – können Sie gerne schon unser Bewerbungsformular ausfüllen und wir setzen Sie auf die Warteliste.

 

 

4. Oktober 2020

 

 

1. Oktober 2020

 

 

23. September 2020

 

 

20. August 2020

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Cosma ist eine wunderschöne, sensible Jagdhündin, die sich im Tierheim ruhig und sehr lieb zeigt. Sie freut sich über jeden Menschenkontakt und ist auch mit Artgenossen verträglich. Ihr kurzes Fell und ihr sensibles Wesen machen es Cosma im Winter sehr schwer im Tierheim. So sehr würden wir uns wünschen, dass sie endlich ihren ersten Winter voller Wärme und Zuneigung in einem eigenen Zuhause verbringen darf...

 

Rasputin hatte es bisher nicht leicht im Leben. Er ist nun schon zum zweiten Mal im Tierheim und musste davor eine schreckliche Zeit lang an der Kette leben. Der liebe Rüde ist sehr menschenbezogen und würde gerne endlich mehr von der Welt sehen. Wir wünschen uns, dass Rasputin erfahrene Menschen findet und endlich in eine positive Zukunft starten kann....

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".