Dinka (weibl., geb. ca. Oktober 2018) - unser kleiner, gut gelaunter Spring-ins-Feld

 

15. August 2022

 

Liebe Frau Flückiger,

 

wir haben uns lange nicht gemeldet, es ist alles prima, so das wir es nicht mehr anders haben wollten!

Unsere Dinka, ja unsere Dinka fühlt sich immer heimischer, schmust, stupst, rollt sich hörbar genüßlich! Wir gehen dreimal in der Woche zur Hundeschule die uns allen guttut und hilft im Alltag wenn es Fragen gibt. Unsere liebe Frau Jutta Klauer treffen wir dort auch und haben gute Gespräche!

 

Dinka hat nur Fortschritte gemacht, im Gehorsam, in Aktivitäten, wir spielen Ball, verstecken Leckerlis (die werden schnell gefunden) und auf dem Feld sind wir ohne Leine unterwegs. Der Blick ist auf uns gerichtet, läuft Dinka voraus, bleibt sie bald stehen und wartet auf uns. Es macht einfach nur glücklich so ein Wautzi! Ihnen, Frau Albert, Ihrem gesamten Team, das Dinka begleitet hat bis zur Ankunft vor zwei Jahren ganz Herzlichen Dank!

 

Liebe Grüße

Gerhard und Monika K.

 

 

15. Dezember 2020

 

Liebe Frau Flückiger,

Herzlichen Dank für Ihre guten Wünsche! Am 15. August haben wir Dinka in Eppstein geholt und sind froh, dass wir sie haben! Dieses Hundemädchen bereichert unser Leben und füllt unseren Tag mit Gassi Runden, Spielen (wird mit jedem Mal interessanter), Schmusen, Genießen einfach da zu sein!

Dinka wird immer mehr unsere Hündin mit ihrem Vertrauen, das sie uns schenkt.

Sie hat alle Zeit und Geduld um noch mehr anzukommen, das zeigt sie ab und an im Garten, wenn sie rennt, auf unseren Rückruf hört und wieder davon läuft.

Herrlich!

Am 9. November waren wir mit Dinka beim Tierarzt um nochmal das Reiseprofil zu testen wie uns empfohlen wurde, es war alles in Ordnung. Kotproben hatten wir gesammelt zur Untersuchung auch die waren ohne Befund.

 

Ihnen gute Gesundheit und eine schöne Zeit.

 

Ganz liebe Grüße

 

18. August 2020

 

Liebe Frau Albert,

gestern haben wir Dinka komplett gesichert und es gibt uns auch ein sicheres Gefühl und sichere Handhabe. Dinka ist ein ganz liebes, offenes, freundliches Hundemädchen! Das Schwänzchen steht nicht still und morgens kommen zwei Pfötchen an unser Bett und wollen gestreichelt werden. Ihr Futter schmatzt sie weg wie nichts und einen Kauknochen fand sie auch lecker. In zwei Wochen etwa fangen wir das Alltagstraining an mit Frau K.

 

Ganz liebe Grüße von Familie K. und ein großes Wau Wau

 

 

 

14. August 2020

 

Dinka hatte Glück - sie war nicht lange im Tierheim und hat schon ihr Zuhause gefunden. Sie durfte das Tierheim in Schumen heute für immer hinter sich lassen!

 

15. Juli 2020

 

Dinka ist ein kleiner Spring-ins-Feld! Die junge Hündin ist sehr aktiv und liebt es sich zu bewegen. Den ersten Spaziergang an Halsband und Leine hat sie mit Bravour hinter sich gebracht und wäre gerne immer weiter gelaufen! Vor vorbeifahrenden LKWs hatte sie noch Angst, aber an Verkehr wird sie sich noch gewöhnen.

 

Wir schätzen Dinka auf 1 ½ bis 2 Jahre (geb. ca. Oktober 2018). Sie ist mit ihren 43/44 cm eine recht kleine Hündin, aber umso agiler ist sie! Wenn wir den Auslauf betreten, steht sie in der ersten Reihe! Sie ist uns Menschen gegenüber wahnsinnig aufgeschlossen und besticht durch ihr fröhliches Wesen. Sie möchte immer aus dem Auslauf heraus und ist kaum zurückzuhalten.

 

Ihre Geschichte ist eine eher traurige: Ein Obsthändler wollte die liebe Hündin gerade in Schumen aussetzen als einer unserer Mitarbeiter zufällig vorbeikam und es sah. Er sprach den Obsthändler an und jener meinte, er würde den Hund „nicht mehr brauchen“. So nahm unser Mitarbeiter Dinka mit ins Tierheim, in dem sie seit kurzem lebt.

 

Mit ihren Artgenossen, mit denen sie den Auslauf teilt, gibt es überhaupt keine Probleme.

 

Dinka ist kastriert, gechipt, geimpft und könnte mit ihrem EU-Pass schon auf den nächsten Transporter nach Deutschland springen!

 

 

8. Juli 2020

 

 

Wir suchen GANZ DRINGEND eine Pflegestelle oder Endstelle in einem katzenlosen Haushalt für unseren Nuts/Otis.

 

Die Katze leidet sehr unter ihm und zieht sich immer mehr zurück. Wer kann hier kurzfristig helfen?

 

             * * * * *

 

Die süße Ferry ist die letzte von vier Schwestern, die noch im Tierheim wartet. Wir wünschen ihr so sehr, dass auch sie bald nach Deutschland ausreisen darf!

 

Unsere sehr anhängliche Lory sucht DRINGEND ein Zuhause, denn sie leidet im Tierheim. Sie möchte gern mehr Zeit an der Seite ihres Menschen verbringen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".