Ylvi (weibl., geb. ca. Februar 2023) - ist ein aufgewecktes, verspieltes Hundemädchen

 

11. Juni 2024

 

 

20. März 2024

 

Ylvi hat eine Schulterhöhe von ca. 36 cm.

 

 

13. März 2024

 

 

29. September 2023

 

Ylvi ist ein süßes Terrier-Mischlingsmädchen, das am 11. Juli 2023 ins Tierheim in Schumen kam. Sie war völlig durch den Wind und hatte anfangs großen Stress im engen Auslauf mit vielen jungen, wilden, verspielten Hunden.

 

Einige Tage zuvor hatten Schumener Bürger in einer lokalen Facebook-Gruppe gepostet, dass es einen neuen Hund in der Stadt geben würde und ob jemand ihn vermissen würde. Da sich niemand meldete, müssen wir davon ausgehen, dass sie ausgesetzt wurde. Das passiert hier leider dauernd.

 

Ylvi ist ca. im Februar 2023 geboren und teilt den Auslauf mit Junghunden ähnlichen Alters. Es wird viel getobt und inzwischen hat sie sich so eingelebt, dass sie schön in die Gruppe integriert ist und findet, dass Spielen ein toller Zeitvertreib ist!

 

Mit ihren knapp 34 cm Schulterhöhe hat sie eine sehr angenehme Größe. Diese sind aber voller Power, denn Terrier sind aktive Hunde und möchten ausgelastest werden. Ausgiebige Spaziergänge, Wanderungen könnten ihr auch gefallen, ein bisschen Sport. Gute Hundeschulen bieten schöne Programme für die Auslastung und man trifft dort Gleichgesinnte und hat vielleicht bald neue Bekannte für gemeinsame Spaziergänge.

 

Uns Menschen gegenüber verhält Ylvi sich sehr freundlich und freut sich über Besuch in ihrem Auslauf. Den ersten Ausflug an der Leine hat sie auch schon gut gemeistert, hatte dabei viel Freude und zeigte keine Angst.

 

Auffälliges Merkmal sind ihre im Verhältnis zum kleinen Körper großen Ohren. Sie ist eine sehr originelle Mischung, mit der aktive Familien viel Freude haben werden. Ylvi ist gechipt, geimpft und wurde gerade kastriert, einer Ausreise steht also nichts mehr im Wege!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere quirlige Ylvi haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

21. September 2023

 

 

19. September 2023

 

 

15. Juli 2023

 

 

11. Juli 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Der kleine Taju wartet im Tierheim, leider nicht im Bälle-Spieleparadies, darauf, von seinen Adoptanten entdeckt und nach Deutschland geholt zu werden!

 

Mao lebt nun schon eine ganze Weile auf ihrer Pflegestelle und hat wunderbare Fortschritte gemacht. Mao ist absolut bereit, in ihre Endstelle zu ziehen!

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".