Joga (weibl., geb. ca. Dezember 2023) - ein offener Pfiffikus, könnte im Juni ausreisen. Bitte warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Anfrage. Er könnte sonst vergriffen sein.

 

Welpen sind süß! Welpen bringen sehr viel Freude ins Haus, sind gleichzeitig aber auch mit sehr viel Arbeit verbunden und fordern Adopanten sehr. 

 

Erfahrungsgemäß benötigen Welpen im Vergleich zu erwachsenen Hunden eine längere Zeit, stubenrein zu werden. Man muss sie liebevoll, aber konsequent erziehen und sie behutsam an viele Außenreize heranführen. Man darf die Arbeit mit Welpen und die Verantwortung diesen kleinen Hunden gegenüber nicht unterschätzen, weshalb wir Welpen nicht an Familien mit Säuglingen oder Kleinkindern vermitteln.  

 

Sie bekommen mit einem Welpen letztendlich ein weiteres „Kind“ ins Haus, dem man gerecht werden muss.

 

 

6. Juni 2024

 

Joga hat eine Schulterhöhe von aktuell ca. 50 cm.

 

 

2. Mai 2024

 

Hat noch nicht in einem Haus gelebt, ist noch nicht stubenrein, kann noch nicht alleine bleiben, er/sie muss alles erst lernen

Interessenten müssen Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringen

Joga ist sehr aktiv, möchte körperlich und wir denken auch geistig ausgelastet werden

Gechipt, hat die erste Impfung

Erhält vor der Ausreise noch die zweite Impfung und wird noch kastriert

 

 

Guckt Joga nicht süß in die Kamera? Die kleine, hübsche Junghündin (geb. ca. Dezember 2023) weiß genau, wie sie Blicke auf sich zieht! Und sie weiß auch, wie „man gefällt“, denn sie hat einen Charme, der uns sofort in den Bann gezogen hat.

Joga kam als Welpe ins Tierheim in Schumen und hat dort ihre ersten Lebensmonate verbracht. Wie wir alle wissen, ist das Tierheim kein schöner Ort für einen Welpen, denn der Alltag ist öde, von einer ausreichenden Auslastung ganz zu schweigen.

 

Aber die kleine Joga macht das Beste aus ihrer Situation und nimmt an Spaß alles mit, was nur geht. Und steckt mit ihrer guten Laune alle an! Auch der erste Spaziergang außerhalb des Spaziergangs war für Joga ein tolles Abenteuer. Alle neuen Eindrücke hat sie aufgesogen und prima gemeistert. Die kleine Hündin zeigt sich im Tierheim sehr aktiv und bewegungsfreudig. Sie sollte in ihrem neuen Zuhause entsprechend ausgelastet werden. Wir können uns auch vorstellen, dass sie viel Freude an Kopfarbeit hätte.

Menschen gegenüber ist sie sehr offen und freut sich über Zuneigung.

 

Sie lebt zusammen mit anderen gleichaltrigen Hunden in ihrem Auslauf und kommt gut mit allen klar.

Ja, Sie lesen es richtig: Joga hat Potenzial für eine Traumhündin!

 

Warten Sie also nicht zu lange und bewerben Sie sich für sie – Sie werden es mit Sicherheit nicht bereuen!

Natürlich muss Joga das Leben in einem Haushalt noch lernen, denn das kennt sie nicht. Stubenreinheit, das alleine bleiben und alle Grundkommandos müssen ihr noch beigebracht werden. Aber es wäre doch gelacht, wenn die kleine Dame dies nicht schnell lernen würde, so aufgeschlossen und neugierig wie sie ist. Natürlich sollte sie wie alle jungen Hunde auch klare Regeln und Führung bekommen.

 

Sollte sie für das eine oder andere etwas länger brauchen und es nicht so schnell gehen wie erhofft, ist es wichtig, dass die Interessenten Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringen. Es ist schließlich noch keine Meisterin vom Himmel gefallen.

 

Joga ist gechipt, geimpft und wird vor der Ausreise noch kastriert.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere aktive Joga haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

23. März 2024

 

 

19. März 2024

 

 

16. - 17. März 2024

 

 

Notfelle der Woche

 

Unser langbeiniger Ilay ist sehr menschenbezogen und sucht immer  unsere Nähe. Sobald wir in seinen Auslauf kommen, kommt er auf uns zu und bittet um Streicheleinheiten.

 

Larissa wartet schon viel zu lange darauf, eine Familie zu finden. Sie ist nun über ein Jahr und wirklich bereit für einen Umzug nach Deutschland.

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".