Aro (männl., geb. ca. Ende Dezember 2022) - ist im besten Alter für einen Neustart in einer Familie

 

Aro hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

21. März 2024

 

Aro hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm.

 

 

16. - 18. März 2024

 

 

28. September 2023

 

 

24. September 2023

 

Aro hat eine momentane Schulterhöhe von ca. 53 cm. 

 

 

24. Juli 2023

 

Aro (geb. ca. Ende Dezember 2022) ist ein wie wir finden bildhübscher, junger Rüde, der mit wenigen Wochen im März 2023 zusammen mit seiner Schwester Amaya ins Tierheim in Schumen kam. Die beiden wurden von Schumener Bürgern auf der Straße gefunden.

 

So haben die Geschwister wie so viele Hunde ihre ersten Lebensmonate im Tierheim verbracht und wurden dort mit ihren Artgenossen gut sozialisiert, da sie in Gruppen gehalten werden. Aro präsentiert sich als charakterstarker Hund, der sich im Moment als Chef unter den anderen Hunden durchsetzt. Für alle jungen Hunde sind klare Regeln und Grenzen wichtig, für die durchsetzungsstarken ebenso wie für die schüchternen.

 

Uns Menschen gegenüber ist Aro sehr offen und freundlich. Wenn wir in seinen Auslauf kommen, steht er gleich an unserer Seite und sucht unsere Nähe. Schmuseeinheiten und Aufmerksamkeit genießt er. Wenn ein Kamerad dann an der Reihe ist, kann er auch eifersüchtig reagieren. Aktuell hat er eine Schulterhöhe von ca. 49/50 cm, wird aber natürlich noch wachsen. Sein besonderes Merkmal sind seine Ohren, von denen eines steht und die Spitze des anderen umgeklappt ist.

 

Bei seinem ersten Ausflug an der Leine vor das Tierheim zeigte er sich bei ihm unbekannten Geräuschen oder vorbeifahrenden LKWs noch schreckthaft, was aber vollkommen normal ist. Hier ist etwas Geduld gefragt, damit er sich in aller Ruhe an all das gewöhnen kann, was neu für ihn ist. Aro ist aber so offen und lernwillig, dass er bestimmt schnell Fortschritte machen wird.

 

Eine gut geführte Hundeschule oder ein Hundeverein bieten hilfreiche Kurse an, in denen man auch Gleichgesinnte kennenlernt und die Hunde weiterhin mit Artgenossen interagieren können, was sehr wichtig ist. Vielleicht entstehen auch Kontakte für gemeinsame Unternehmungen, wer weiß?!

 

Aro kennt noch nichts außer dem Leben im Tierheim, d.h. der Umzug in einen Haushalt wird neu für ihn sein und einige Herausforderungen bereithalten. Angefangen von der Stubenreinheit über fremde Geräusche wie Staubsauger, Spülmaschine oder Fernsehgerät, im Straßenverkehr hupende Autos, klingelnde Fahrradfahrer oder scheppernde Mülltonnen. Es wird das eine oder andere zu meistern geben, aber an der Seite seiner Menschen wird Aro alles lernen.

 

Er ist gechipt und geimpft und wird vor seiner Ausreise noch kastriert.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diesen süßen Hundejungen haben, füllen Sie bitte unseren Interessenten-Fragebogen aus.

 

 

12. Juli 2023

 

 

6. - 7. Juli 2023

 

 

5. Juli 2023

 

 

3. April 2023

 

 

24. März 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Unser langbeiniger Ilay ist sehr menschenbezogen und sucht immer  unsere Nähe. Sobald wir in seinen Auslauf kommen, kommt er auf uns zu und bittet um Streicheleinheiten.

 

Larissa wartet schon viel zu lange darauf, eine Familie zu finden. Sie ist nun über ein Jahr und wirklich bereit für einen Umzug nach Deutschland.

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".