Kali (weibl., geb. ca. September 2019) - unser Powerpaket, das ein klein wenig abspecken darf. :-)

 

14. Oktober 2023

 

Kali ist eine sehr hübsche Hündin mit langem, zotteligen Fell. Sie hat trotz ihrer lediglich ca. 49/50 cm Schulterhöhe eine Wirkung. Und dies nicht nur aufgrund ihres sehr dicken Fells, wie hat auch ein paar Pfund zu viel auf den Rippen und könnte ein wenig abspecken. Das würde ihr und vor allem auch ihren Gelenken guttun. In einem so großen Tierheim mit Gruppenhaltung ist es leider nicht möglich, die Futtermenge der einzelnen Hunde zu kontrollieren. Das Diätprogramm wird die Aufgabe von Kalis neuer Familie sein!

 

Es wird helfen, dass Kali sehr gern spazieren geht und sich bewegt. Das kommt im Tierheim leider viel zu kurz. Sie hat ziemlich Kraft und zieht noch stark an der Leine, so dass man eine gewisse Portion Muskelkraft mitbringen muss, um sie zu halten. Insgesamt scheint Kali draußen recht unerschrocken zu sein.

 

Menschen mag Kali sehr gern und lässt sich auch gern mal kuscheln. Sie ist aufgeschlossen und kommt von sich aus auf uns zu. Sie hat zwar nur einen Stummelschwanz, kann aber auch mit diesem Freude ausdrücken.

 

Mittlerweile lebt sie schon zwei Jahre im Tierheim in Schumen und teilt ihren Auslauf mit drei weiteren Hunden. Sie war als neue Hündin in der Stadt unterwegs und so fuhr unser Hundefänger los und brachte sie ins Tierheim.

Anfangs war sie nicht soooo verträglich mit ihren Artgenossen, war oft giftig zu ihnen und wollte sie dominieren. Sie wollte in der ersten Reihe tanzen und zeigte Eifersucht, wenn sie z.B. gestreichelt wurde. Ob es dem Stress zuzuschreiben war, weil sie neu im Tierheim war, auf relativ engem Raum eingesperrt oder an der Gruppenkonstellation lag, wissen wir nicht. In ihrer jetzigen kleinen Gruppe (alle vier Hunde sind sehr souverän) ist es friedlich. Aber aufgrund unserer Beobachtungen würden wir Kali lieber als Einzelhündin vermitteln, um hier kein Risiko einzugehen.

 

Kalis Altersbestimmung ist nicht ganz einfach. Sie hat gute Zähne, sie sind allerdings etwas abgerieben. Sie wird wohl ein mittleres Alter haben von vielleicht 4 Jahren (geb. ca. September 2019).

 

Wir wünschen uns für Kali souveräne Hundeführer in einem eher ruhigen Haushalt. Wir sind uns nicht sicher, wie sie mit zu viel Trubel umgehen würde. Und regelmäßige Fellpflege würde ihr sicher guttun. Sie ist gechipt, geimpft, kastriert und könnte jederzeit ausreisen.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere hübsche Kali haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

30. September - 1. Oktober 2023

 

 

25. - 26. September 2023

 

 

9. Juli 2023

 

 

6. Juli 2023

 

 

4. Oktober 2022

 

 

27. Februar 2022

 

 

12. Oktober 2021

 

 

Notfelle der Woche

 

Der arme Ladakh wird schon drei Jahre alt und sollte das Tierheim dringend verlassen, damit er auch endlich die schönen Seiten des Lebens kennenlernen kann. 

 

Ratz ist das letzte, liebenswerte Drittel des Geschwister-Trios, die in Kürze schon zwei Jahre alt wird und noch nichts außer dem Leben im Tierheim kennengelernt hat.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".