Sousa (weibl., geb. Ende Juli/Anfang August 2021) - auf den ersten Blick unscheinbar wie viele, auf den zweiten Blick sooo lieb und sooo besonders

 

Sousa liebt die Menschen und die Menschen lieben Sousa. Keiner kann ihrem Charme widerstehen und trotzdem sitzt sie noch im Tierheim.

 

 

5. Oktober 2022

 

Sousa hat eine Schulterhöhe von ca. 49 cm.

 

 

18. Mai 2022

 

 

14. Mai 2022

 

Sousa hat aktuell eine Schulterhöhe von 46 cm.

 

 

12. - 13. Mai 2022

 

 

24. März 2022

 

Unsere junge Sousa, die Ende Juli/Anfang August 2021 geboren wurde, kam mit zwei Geschwistern ins Tierheim in Schumen. Ihre Geschwister waren leider sehr krank und sind trotz all unserer Bemühungen gestorben. Sousa, die Kämpferin, hat überlebt und soll nun ihre Chance bekommen. Sie ist im Tierheim aufgewachsen und kennt - na was wohl? - nichts von dem, was außerhalb des Tierheimes so passiert. Sie muss alles von der Pike auf lernen und sucht dafür eine sehr geduldige Familie, die ihr alle Zeit der Welt gibt.

   

Uns Menschen gegenüber ist Sousa sehr offen und freundlich. Manchmal wundert man sich darüber: aber sie mag Menschen.  :-) 

Aktuell bringt sie es auf 46 cm Schulterhöhe und hat, sehr erstaunlich für einen Hund im Tierheim, ganz weiches Fell. 

 

Beim ersten Versuch, mit ihr einen Spaziergang vor dem Tierheim zu wagen, war sie noch ängstlich und traute sich nicht, mit uns zu laufen. Das wird sie aber ganz gewiss lernen und irgendwann die "Schnupperkurse" lieben. Wir wünschen uns für sie ein ländlich gelegenes Zuhause, denn in einer Großstadt sehen wir Sousa überfordert.

 

Sousa ist top sozialisiert, denn sie ist ja mit Hunden aufgewachsen. Die Hundesprache muss man ihr nicht beibringen, denn die beherrscht sie.

Sie ist gechipt, geimpft, kastriert und ein Ticket ist bereits reserviert. Wir müssen nur den Tag der Reise eintragen.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere sehr anhängliche Sousa haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

3. März 2022

 

 

27. Februar 2022

 

 

18. Februar 2022

 

 

1. Dezember 2021

 

 

10. September 2021

 

 

1. September 2021

 

 

Wir suchen GANZ DRINGEND eine Pflegestelle oder Endstelle in einem katzenlosen Haushalt für unseren Nuts/Otis.

 

Die Katze leidet sehr unter ihm und zieht sich immer mehr zurück. Wer kann hier kurzfristig helfen?

 

             * * * * *

 

Die süße Ferry ist die letzte von vier Schwestern, die noch im Tierheim wartet. Wir wünschen ihr so sehr, dass auch sie bald nach Deutschland ausreisen darf!

 

Unsere sehr anhängliche Lory sucht DRINGEND ein Zuhause, denn sie leidet im Tierheim. Sie möchte gern mehr Zeit an der Seite ihres Menschen verbringen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".