Shaira (weibl., geb. ca. Mai 2022) - mit ihr kommt Leben in die Bude und Ihr Alltag wird nicht mehr derselbe sein. :-)

 

23. Februar 2023

 

Hallo, bei uns l√§uft's bis jetzt super. Spielen, kuscheln, schmusen, chillen...ūüėä

 

 

18. Februar 2023

 

Hallo,

 

bei uns klappt bis jetzt alles reibungslos.

Die Zusammenf√ľhrung mit unserem Milo hat gut funktioniert.

Das Gassi gehen geht auch schon ganz gut.

Sie hält sich fast die ganze Zeit in unserer Nähe auf und fordert Ihre Streicheleinheiten ein.

Futtern tut sie auch und die Verdauung ist intakt :-)

Anbei noch ein paar Bilder der ersten beiden Tage. Weitere folgen in K√ľrze.

 

Viele Gr√ľ√üe

 

Tobias R.

 

 

 

 

 

 

 

17. Februar 2023

 

Die s√ľ√üe Shaira durfte auch ausreisen, nachdem vor einem Monat ihre Schwester und ihre Freundin das Tierheim verlassen hatten. Umso sch√∂ner, dass sie nicht l√§nger warten muss!

 

4. Januar 2023

 

 

14. November 2022

 

Shaira, Sienna und zwei weitere Geschwister kamen Anfang Juni 2022 zusammen mit ihrer Mutter Sama aus einem Dorf ins Tierheim in Schumen. Nun war die kleine Hundefamilie erst einmal in Sicherheit, aber zwei der Welpen haben es leider nicht geschafft und sind kurz darauf gestorben. Sie waren einfach zu klein und schwach.

 

Shaira (geb. Ende Mai 2022) teilt den Auslauf mit ihrer Schwester Sienna und mit der jungen Uta. Die drei bilden ein Trio Infernale, sie kleben immer zusammen. Wo die eine ist, sind auch die anderen beiden. Sie haben richtig viel Spaß miteinander: Es wird getobt, gespielt und in den Ruhephasen auch gekuschelt. Wie fast alle Welpen sind die drei sind neugierig und beobachten genau, was auf der anderen Seite des Zauns passiert. Ge- oder Missfallen werden dann durchaus auch mal durch lautstarkes Bellen kundgetan.

 

Bei unserem letzten Aufenthalt haben wir Shaira als aufgewecktes, aktives und verspieltes Hundemädchen kennengelernt. Wenn diese kleine Knutschkugel bei Ihnen einzieht, ist ganz klar: Langeweile war gestern! Dazu ist sie sehr offen und kommt von sich aus auf uns zu. Gestreichelt werden steht hoch im Kurs, kurz nach Spiel und Action! 

 

Als wir sie das erste Mal an Halsband und Leine mit vor das Tierheim genommen haben, schien sie noch ein wenig √ľberfordert. Sie war unsicher, reagierte aber nicht panisch und wollte einfach noch nicht so recht laufen. Das ist jedoch nicht schlimm, denn viel wichtiger ist, dass die jungen Hunde erst einmal die neuen Eindr√ľcke aufnehmen. Das hat Shaira getan, sie hat ihre Umgebung interessiert beobachtet.

 

Wir d√ľrfen nicht vergessen, dass die Hunde bisher noch nichts kennengelernt haben. Wir gehen davon aus, dass sie entweder auf der Stra√üe geboren wurden oder bestenfalls auf einem Hof. Ein Haus von innen hat h√∂chstwahrscheinlich noch kein Mitglied der kleinen Hundefamilie gesehen. Das hei√üt, dass Shaira bei Null anf√§ngt und an alles Neue behutsam und geduldig herangef√ľhrt werden muss. Das wichtigste ist anfangs immer, dass man Vertrauen aufbaut und dem Hund Zeit gibt, sich an die neue Situation zu gew√∂hnen. Alles andere kommt mit der Zeit (fast) von alleine!

 

Man muss Shaira einfach gern haben und sie wird viel Freude in Ihren Haushalt bringen! Sie ist bereits gechipt und geimpft. Im Januar ist sie bereit f√ľr ihr neues, gl√ľckliches Leben in Deutschland und kann dann ausreisen!

 

Wenn Sie ein sch√∂nes Zuhause¬†f√ľr unsere pfiffige Shaira haben, f√ľllen Sie bitte unser¬†Bewerbungsformular¬†aus.

 

 

2. - 4. Oktober 2022

 

 

30. September 2022

 

 

29. September 2022

 

 

Wir suchen¬†GANZ DRINGEND¬†eine¬†Pflegestelle oder Endstelle¬†in einem¬†katzenlosen Haushalt¬†f√ľr unseren¬†Nuts/Otis.

 

Sonst muss er leider in eine Hundepension in einen Zwinger, was furchtbar f√ľr ihn w√§re. Wir haben sogar eine Sponsorin, die die Futterkosten bei einer Pflegestelle √ľbernehmen w√ľrde!

 

             * * * * *

 

Pippa ist im Tierheim groß geworden. Es ist an der Zeit, dass sie die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf!

 

Jade ist so eine offene und freundliche H√ľndin. Sie wartet auf aktive Menschen, die ihr die Welt zeigen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal: 

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".