Sarina (weibl., geb. ca. Dezember 2022) - ist eine quirlige Hündin mit starkem Charakter

 

7. Mai 2024

 

Ich wollte mal wieder ein kleines Update zu Sarina schicken.

Inzwischen hat sie sich sehr gut eingelebt und ist viel sicherer und ruhiger geworden. Im Büro fällt es den Kollegen manchmal schon gar nicht mehr auf, dass sie dabei ist, weil sie so brav ist.

 

Wir haben jetzt Hoopers angefangen und da ist Sarina voll und ganz dabei. Sie kann es kaum abwarten in die Halle zu kommen und ist mit Konzentration und Eifer dabei. Kürzlich haben wir einen Trainingsplatz für Springen und Geländeritt mit dem Pferd entdeckt und gemeinsam haben wir die Hindernisse erklommen.

 

 

10. Februar 2024

 

 

28. November 2023

 

 

2. November 2023

 

 

27. August 2023

 

Sarina geht es gut, sie hat sich langsam eingelebt und fängt jetzt an mit dem klassischen Junghundeverhalten. :-)

 

 

25. August 2023

 

 

22. August 2023

 

 

19. August 2023

 

 

 

 

 

18. August 2023

 

Sarina ist ein Glückspilz, denn sie war nicht lange im Tierheim, wurde entdeckt und durfte heute die Reise in ein glückliches Hundeleben antreten!

 

27. Juli 2023

 

Ihr Milchgebiss hat die junge Hündin bereits abgelegt und macht sich bereit für die Pubertät. Demzufolge dürfte sie ca. 7-8 Monate alt sein. Vermutlich hat sie im Dezember 2022 das Licht der Welt in Schumen (Bulgarien) erblickt. Mit ihren ca. 50 cm gehört sie zu den etwas größeren Hunden.

 

Viel zu jung musste auch sie, wie viele ihrer bulgarischen Artgenossen, die Erfahrung eines Lebens auf der Straße machen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie von einer Frau gefunden und ins Tierheim gebracht wurde. Ob sie für kurze Zeit ein Zuhause hatte, konnte Sarina uns nicht erzählen. 

 

Viele Hunde in Bulgarien dürfen nicht in der für sie so wichtigen Prägungsphase die Geborgenheit eines Zuhauses erleben. Wir wissen nicht, was sie in ihrem bislang kurzen Leben erlebt hat, aber es macht den Anschein, dass sie bislang keine sehr schlechten Erfahrungen gemacht hat. Auf jeden Fall vertraut sie den Menschen.

 

Kommt ein Mensch in Sarinas Nähe, steht sie fröhlich wedelnd auf den Hinterbeinchen und kann es kaum erwarten, bis dieser endlich ihren Zwinger betritt, um ihn freundlich zu begrüßen. Sie versucht dann mit allem Engagement seine Aufmerksamkeit zu erlangen.

Die quirlige, hübsche Hündin mit der dunklen Maske lebt in einer Gruppe mit gleichaltrigen Hunden. Hier macht sie einen sehr sicheren Eindruck. Ihr Wesen fällt im Zusammensein mit ihren Hundefreunden durch einen starken, aber nicht übertriebenen Charakter auf. Sarina absolviert die Spaziergänge an der Leine schon gut, ist neugierig und orientiert sich am Menschen.

 

Beste Voraussetzungen also, um mit ihrem Menschen die Welt zu erkunden. Wir könnten uns vorstellen, dass sie mit Eifer in einer Hundeschule alles gibt, um alles richtig zu meistern, mit Spaß dabei ist und sehr gerne aktiv und sportlich unterwegs ist.

 

Glück im Unglück hatte sie, da sich nach nicht allzu langer Zeit im Tierheim eine Adoptantin in diese bezaubernde Hündin verguckt hat. Sarina darf im August nach Deutschland ausreisen. Wir sind gespannt, was sie alles erleben wird und wovon sie uns berichten wird. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

 

12. Juli 2023

 

 

6. Juli 2023

 

 

5. Juli 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Unser langbeiniger Ilay ist sehr menschenbezogen und sucht immer  unsere Nähe. Sobald wir in seinen Auslauf kommen, kommt er auf uns zu und bittet um Streicheleinheiten.

 

Larissa wartet schon viel zu lange darauf, eine Familie zu finden. Sie ist nun über ein Jahr und wirklich bereit für einen Umzug nach Deutschland.

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".