Lilla (weibl., geb. ca. Oktober 2018) - Energiebündel mit Schmusepotenzial

 

2. Februar 2024

 

Grüße von einer glücklichen Lilla.

 

Zweieinhalb Jahre hat sie geduldig gewartet und jetzt - legt sie los.

 

 

18. Oktober 2023

 

 

16. Oktober 2023

 

 

15. Oktober 2023

 

 

 

 

 

 

13. Oktober 2023

 

Wir freuen uns, dass unsere wunderbare Lilla nach über zwei Jahren im Tierheim dieses endlich verlassen durfte. Sie ist die lange Reise nach Deutschland angetreten und wird dort ein besseres Leben führen, als sie es bisher hatte!

 

23. September 2023

 

 

9. Juli 2023

 

 

7. Juli 2023

 

 

23. März 2023

 

 

22. Dezember 2022

 

 

7. Oktober 2022

 

Hallo, hier komme ich! So stellt sich das kleine Energiebündel direkt vor und lässt keinen Zweifel daran, dass sie aktiv ist. Sehr aktiv. Und ebenso freundlich. Die nur 37 Zentimeter große Hündin ist extrem menschenbezogen, freundlich und möchte sehr gerne gestreichelt werden. Hier kommen also zwei tolle Eigenschaften zusammen: ein aktiver Hund, der die Nähe seiner Menschen sucht.

 

Wer schon mal einen Hund hatte, weiß, dass das eine ideale Kombination ist, die sich beim Training mehr als auszahlt. Und das ist das Stichwort: Mit der bezaubernden Lilla (geb. ca. Oktober 2018) sollte man in jedem Fall eine Beschäftigung finden, die beiden Seiten Spaß macht. Sie ist ganz sicher für alles offen und willig zu lernen. Hundeschulen bieten oft verschiedene Kurse an, in die man im wahrsten Sinne des Wortes einmal reinschnuppern kann. Wir gehen davon aus, dass in der agilen Hündin ein Jack Russel Terrier mitgewirkt hat. Agility könnte ihr gut gefallen oder Nasenarbeit und bei den Sportlichen könnte sie problemlos mitlaufen. Vielleicht entdecken Sie so das immer beliebter werdende „Canicross“ für sich. Hund und Mensch bilden ein Team, laufen zusammen und lösen im Team mit anderen unterschiedliche Aufgaben. Was auch immer es wird, Lilla wird Sie mit Feuereifer begleiten.

 

An der Leine läuft sie schon gut und macht kontinuierlich Fortschritte. Sie ist pfiffig und lernt schnell. Das wird sie bestimmt auch bei allem Neuen, das auf sie zukommt. Wir wissen nicht, ob sie schon einmal in einem Haushalt gelebt hat. Möglicherweise fängt man hier bei Null an. Da sie aber gerne gefallen möchte und zudem Leckerchen liebt, wird anfängliches Neuland für sie schnell zur Routine. Ihr Motto könnte sein: „Du hast eine Aufgabe für mich? Alles klar, ich werde sie gut meistern. Gib mir etwas Zeit.“

 

Um die richtige Ansprache zu finden, sind Hundertrainer eine empfehlenswerte Unterstützung. In Einzelstunden oder Kursen üben Zwei- und Vierbeiner das kleine Hunde-Einmaleins, lernen artgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten kennen und treffen Gleichgesinnte. Lilla liebt andere Hunde und so könnte die Hundeschule eine geeignete Gelegenheit sein, um ihr das regelmäßige Spiel mit Artgenossen zu ermöglichen. 

 

Das hübsche Powerpaket ist sicherlich nichts für ausgemachte Couchpotatoes. Aber wer will auch auf dem Sofa liegen, wenn es draußen so viel zu entdecken gibt. Sie möchten eine lernfreudige Begleiterin auf vier Pfoten, die Sie bei Ihren Unternehmungen begleitet? Herzlichen Glückwunsch: Sie haben sie gefunden! Lilla ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie wartet nur darauf, mit Ihnen die Welt zu erforschen!

 

 

5. Oktober 2022

 

 

27. September 2022

 

 

14. Mai 2022

 

 

27. Februar - 4. März 2022

 

 

13. September 2021

 

 

12. September 2021

 

Siebenunddreißig aktive Zentimeter: das ist unsere Lilla, die, so schätzen wir, im Oktober 2018 geboren sein könnte. Auch sie wurde von unserem Pavlin, dessen Hauptaufgabe es ist, den ganzen Tag in der Region herumzufahren und nach unkastrierten Hunden und Katzen Ausschau zu halten, in einem Dorf gefunden und ins Tierheim in Schumen gebracht. Lilla ist gerne mit ihm mitgekommen.

 

Und da sie eine so offene, freundliche und recht anhängliche Hündin ist und zudem noch sehr handlich, blieb sie dort und wartet nun auf ein liebevolles Zuhause.

Liebevoll ist eine Voraussetzung, aber was ganz wichtig ist: eine aktive Familie sollte es sein. Der Terrier in ihr lässt sich nicht verleugnen und Terrier sind bekanntlich sehr aktiv. Lilla schlägt nicht aus der Art.  :-)

Sie wäre ganz sicher eine Kandidatin für ausgedehnte Spaziergänge UND Hundesport. Je nach ihrem Talent lässt sich da gewiss etwas finden. Gute Hundeschulen und -vereine bieten häufig ein breitgefächertes Spektrum. 

 

Lilla ist uns Menschen gegenüber sehr anhänglich und mag es, Aufmerksamkeit zu bekommen und gestreichelt zu werden. Sie ist sehr verträglich mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf und dem ein oder anderen Spielchen mit ihnen nicht abgeneigt. Irgendwie muss man sich ja den tristen Tierheimalltag verschönern. 

Eine kurze Abwechslung war ein Spaziergang nach draußen. Den kleinen Ausflug, für sie ungewohnt mit Halsband und Leine, hat sie super gemeistert.

 

Lilla ist gechipt, geimpft, kastriert und würde gerne das zweite Mal in einen Sprinter springen, um dieses Mal aber eine etwas längere Reise anzutreten.

 

 

8. September 2021

 

 

7. September 2021

 

 

28. August 2021

 

 

Notfelle der Woche

 

Der arme Ladakh wird schon drei Jahre alt und sollte das Tierheim dringend verlassen, damit er auch endlich die schönen Seiten des Lebens kennenlernen kann. 

 

Ratz ist das letzte, liebenswerte Drittel des Geschwister-Trios, die in Kürze schon zwei Jahre alt wird und noch nichts außer dem Leben im Tierheim kennengelernt hat.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".