Kimiko (weibl., geb. ca. Juli 2021) - die Bedeutung ihres Namens, den wir ihr gegeben haben, sagt alles. Und sie hatte einzigartiges Glück.

 

10. Februar 2024

 

Hailey und ihr Freund Emil🤗

 

Hailey geht es gut. Sie hat ihre große Liebe Emil gefunden. Die zwei spielen so süß miteinander. Auch mit uns spielt sie mittlerweile gerne, sie ist ein kleiner Rabauke😊

Heute habe ich sooo viel Unterwolle aus ihr gekämmt. Inzwischen findet sie es nicht mehr so komisch, wenn ich mit dem Kamm komme und sie lässt es brav zu. Wenn wir vom Gassi nach Hause kommen, flitzt sie erstmal vor Freude über das Sofa und dann durch die Küche:-)

Sie ist wirklich ein ganz großer Schatz❤️

 

Liebe Grüße Hailey und Familie

 

 

15. Dezember 2023

 

Liebe Frau Flückiger.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team ruhige und besinnliche Weihnachten🌲.

 

Hailey geht es soweit gut. Wir haben eine Fellanalyse machen lassen, da sie immer wieder Verdauungsprobleme hatte. Nun haben wir das Futter umgestellt und bauen den Darm wieder auf.

Sie ist ein wahrer Schatz🥰

 

Auf den Fotos sind wir am Teich und üben, nicht zu jagen.

Bei den Enten und Vögeln klappt das schon prima.

Der Hasen- und Rehgeruch macht sie allerdings noch ziemlich verrückt. Wir hoffen, dass wir das auch noch ein bisschen besser managen können.

 

Wir haben schon ein paar Hundebekanntschaften gemacht, aber die große Liebe war noch nicht dabei.

 

Wir drücken fest die Daumen, dass nächstes Jahr viele der Hunde im Tierheim ein tolles Zuhause finden.

 

Liebe Grüße

Kerstin L. und Familie mit Hailey

 

 

11. November 2023

 

Willis und Hailey haben sich das erste Mal getroffen,

wir waren zusammen im Wald spazieren ☺️

 

Liebe Grüße von Willis und Hailey mit Familien an das ganze Team😊

 

 

18. Oktober 2023

 

Liebe Frau Flückiger, hier ein kleines Update von Kimiko, jetzt Hailey. 

 

Hailey hat sich prima eingelebt.

Im Haus kommt sie langsam mit allen Geräuschen klar. Manchmal muss man sie in ihr Körbchen schicken, damit sie zur Ruhe kommt und einem nicht auf Schritt und Tritt folgt. Abends legt sie sich entweder in den Wintergarten oder ins Wohnzimmer und schläft tief und fest, bis ich morgens wieder aufstehe. Im Garten liebt sie es, einfach rumzuliegen und zu dösen. 

 

An der kurzen Leine läuft sie schon super. An der Schleppleine kommt der große Jagdtrieb zum Vorschein, daran üben wir noch. Trotzdem ist sie sehr bemüht, uns immer wieder im Blick zu behalten. 

 

Die Nachmittagszeit bei den Pferden findet sie toll. Das Autofahren ist noch nicht wirklich ihr Ding, aber da sie dann immer bei den Pferden aussteigt, wird es immer besser. Ihr Fell sieht toll aus und glänzt wie eine Speckschwarte. 😍

 

Vor zwei Wochen waren Sada und Spike, auch aus Schumen, zu Besuch. Die drei hatten viel Spaß miteinander.

 

Hailey ist eine ganz liebenswerte, tolle Hündin und genießt jede Streicheleinheit... und wir genießen unsere Hailey. 🥰

 

Liebe Grüße Kerstin L. und Familie

 

 

12. Oktober 2023

 

Ganz liebe Grüße senden Hailey und Familie.

 

 

8. Oktober 2023

 

 

4. Oktober 2023

 

Hailey ist so eine wunderbare sanfte Hündin und möchte jedem gefallen, sie ist ein echter Goldschatz.

Mittlerweile ist ihr Platz auf dem Sofa fest reserviert, wir haben verstanden, dass bulgarische Hunde einfach aufs Sofa gehören😊, es ist sehr gemütlich so zusammen.

 

Sie ist draußen sehr aktiv und will gerne laufen. Sie ist eine Jägerin, mein Mann hat sicherheitshalber die Mauer noch mit Holz aufgestockt und am Sonntag hatten wir das erste Mal einen Hundetrainer da.

Heute hatten wir Besuch von Sada und Spike, die auch aus Schumen kommen. Das war ein echter Spaß für alle😊❤️

 

25. September 2023

 

 

24. September 2023

 

Liebe Frau Flückiger.

 

Ich möchte mich auch bei Ihnen nochmal ganz herzlich für ihre tolle Einschätzung von Kimiko und Ihre Arbeit bedanken.

Kimiko ist sooo eine wunderbare Hündin.

Sie möchte immer gefallen und ist so lieb.

 

Sie meistert alles so toll. Nachts geht sie einmal in den Garten und macht Pipi oder ihr Geschäft und schläft sofort weiter. Der anfängliche Stress mit schuppiger Haut und starkem Haaren ist seit gestern Abend schon weg.

 

Wir haben von Ihnen einen ganz lieben ❤ Hund bekommen.

Wir sind sehr dankbar und freuen uns unendlich.

 

Liebe Grüße

Kerstin L. und Familie 😊

 

 

23. September 2023

 

 

22. September 2023

 

Kimiko hatte Glück und musste nicht lange auf ihre Entdeckung warten. Sie tritt heute die lange Reise nach Deutschland an. Nun hoffen wir, dass auch ihre Töchter Kiku und Kimara bald entdeckt werden!

 

 

19. September 2023

 

 

14. Juli 2023

 

 

9. Juli 2023

 

 

7. Juli 2023

 

 

5. Juli 2023

 

 

20. April 2023

 

Kimiko ist japanisch und bedeutet „einzigartiges Kind“; reduziert auf einzigartig sagt auch schon alles, denn ein (Hunde-)Kind ist sie nicht mehr. Sie wurde von einer Frau, die früher in Deutschland dem „fahrenden Volk“ zugeordnet wurde, mit ihren beiden Welpen „versorgt“. Pavlin holte die Hundefamilie dort ab und wir dachten, Kimiko sollte kastriert und dann wieder dorthin gebracht werden. Dem war nicht so. Nach langem Palaver stellte sich heraus, dass nicht nur die Welpen (Kiku und Kimara) unerwünscht waren und bleiben sollten, nein, auch Kimiko wollte die Frau nicht zurück. Sie erzählte uns, sie habe ein Gästehaus und die Gäste würden sich an der Hündin stören. Für uns unverständlich, denn Kimiko ist eine so sanfte und unaufdringliche Hündin. Wie sollte sich jemand an ihr stören? Naja, solche Geschichten hören wir häufig und letztendlich behalten wir die Hunde, zu ihrem eigenen Glück. Wir fragen uns eh, wer im Dorf Dibich Urlaub machen will. :-)

 

Kimiko ist eine noch junge Hündin (geb. ca. Juli 2021), auch wenn sie aufgrund ihres bei der Ankunft nicht so guten Zustands und ihrer Hautproblematik auf den ersten Blick älter wirkte. Kimiko ist sehr schmal und hat eine Schulterhöhe von ca. 55/56 cm. Sie wirkt tatsächlich aufgrund ihrer schmalen Statur jedoch nicht wirklich riesig. Wir würden ihre Größe als gut händelbar einstufen.

 

Kimiko befand sich in den ersten Tagen nach ihrer Ankunft in dem Auslauf, der allen Neuankömmlingen vorbehalten ist und in dem alle auf ihre Kastration warten, egal, ob sie wieder gehen oder bleiben. Dieser Auslauf befindet sich direkt neben der „Frühstücks- oder Pausenecke“ und so hat man regelmäßig bei Kaffeepausen den direkten Kontakt und kann die Hunde im Umgang miteinander beobachten. Es gab dort nicht einmal Stress, obwohl die Neuankömmlinge a) mit der Situation noch überfordert waren und b) sie sich alle nicht kannten. Nur ein Kandidat hatte etwas Stress, denn er verliebte sich sofort in eine Hündin, die gerade läufig war und auch auf ihre OP wartete. Es war zu süß, zu beobachten, wie er um sie warb. :-)

 

Doch zurück zu Kimiko. Sie präsentierte sich als sehr liebe und ruhige Hündin. Sie nahm es der Frau offenbar nicht übel, dass sie abgegeben wurde und sie scheint auch keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben. Sie zeigte uns, dass sie Menschen mag, denn immer wenn wir den Auslauf betraten, kam sie sofort offen auf uns zu und suchte unsere Nähe. Sobald wir uns bückten wollte sie uns das Gesicht abschlecken; ein Liebesbeweis.

 

5 gute Gründe, warum Ihr Hund Sie abschleckt - [GEO]

 

Natürlich haben wir die Gelegenheit genutzt und Kimiko gleich mit Halsband und Leine, beides kannte sie bis zu diesem Zeitpunkt ganz sicher nicht, vor dem Tierheim auf- und abgeführt. Sie lief beim ersten Spaziergang sehr gut mit und hat ihre Sache echt gut gemacht. Sie wurde nicht panisch und präsentierte sich als Profi. Man hätte meinen können, es sei ihre leichteste Übung. Immer wieder schaute sie nach ihrer Führungsperson und holte sich Sicherheit. Natürlich wurde sie jedes mal mit Lob bestätigt.

Kimiko kennt mit Sicherheit das Leben in einem Haus noch nicht. Wahrscheinlich lebte sie mit ihren Welpen auf dem Hof des Gästehauses oder davor auf der Straße. Sicher ist: Sie war lästig. Kimiko bringt aber tolle Anlagen mit und wird sich an ein Leben in einem „modernen Hausstand“, um es mit Günther Bloch zu sagen, auf jeden Fall noch gewöhnen.

 

Interview Günther Bloch | TASSO

 

Kimiko kommt gut mit ihren Artgenossen aus. Nach ihrer Kastration wurde sie in ein passendes Rudel integriert. Wir achten sehr darauf, dass alles passt und es nicht zu hündischen Reibereien kommt. Wir würden uns wünschen, dass diese sanfte Hündin bald entdeckt wird und ihre Dosenöffner findet. Sie ist gechipt, geimpft, wie gesagt, kastriert und wir hoffen, dass Kimiko nicht nur unsere Herzen gerührt hat. Es ist natürlich ein Unterschied, ob man einen Hund im Internet entdeckt und nur die Beschreibung und die Fotos kennt oder ob man ihn live erlebt. Gegen ein Live-Erlebnis spricht nichts. Es gab schon Interessenten, die keine Kosten und Mühen scheuten, um „ihren“ Hund in Schumen vor der Adoption persönlich kennenzulernen. Und es hat immer „gefunkt“.

 

 

25. März 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Peer braucht noch einen „Mutmacher“ an seiner Seite. Der hübsche schokobraune junge Rüde wartet und wartet.....

 

Emili ist eine sehr offene, freundlich und liebesbedürftige Hündin, wer gibt ihr ein Zuhause?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".