Willis (männl., geb. ca. Februar 2023) - möchte behutsam an viel Neues herangeführt werden.

 

28. November 2023

 

 

11. November 2023

 

Willis und Hailey haben sich das erste Mal getroffen, wir waren zusammen im Wald spazieren. ☺️

 

Liebe Grüße von Willis und Hailey mit Familien an das ganze Team 😊

 

 

 

 

 

 

13. Oktober 2023

 

Willis hatte riesiges Glück, denn er war nicht lange im Tierheim und durfte dieses heute schon wieder verlassen. Ab jetzt darf er richtig leben und alles erleben, was ein junger Hund sehen und kennenlernen sollte!

 

28. September 2023

 

 

27. September 2023

 

 

25. September 2023

 

 

21. September 2023

 

Willis hat eine Schulterhöhe von aktuell 51 cm.

 

 

30. August 2023

 

Willis kam gemeinsam mit seiner Schwester Waja ins Tierheim nach Schumen. Sie wurden ungefähr im Februar 2023 geboren. Sie leben dort in einer gemischten Welpengruppe und sind sehr verträglich mit Artgenossen. Die Hundesprache beherrschen sie bereits perfekt, aber sie müssen noch viel lernen. Außer ihrem kleinen Auslauf kennen sie noch nichts. 

 

Beim ersten Spaziergang mit Halsband und Leine lief Willis schon ein wenig mit. Unterstützung bekam er von dem souveränen Bruno, der häufig die Gassigänger begleitet. Willis orientierte sich an ihm und folgte ihm. Obwohl er vieles spannend und interessant fand, bemerkten wir doch noch eine gewisse Unsicherheit. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und Willis wird in einer geduldigen Familie all das noch lernen, was er bisher versäumt hat. 

 

Und genau diese Familie suchen wir nun für ihn. Eine Familie, die bereit ist, ihn liebevoll in sein neues Leben einzuführen. Er kennt natürlich kein Leben in einem Haus, kennt keinen Verkehr, kennt vieles nicht, was für uns völlig normaler Alltag ist. Wir können Ihnen jedoch Mut machen. Bisher haben alle unsere Hunde es geschafft, ihr altes Leben hinter sich zu lassen und sich zu fröhlichen und selbstbewussten Hunden entwickelt. Wir wünschen uns für Willis ein eher ländliches Umfeld, denn in einer Großstadt wäre er absolut überfordert.   

 

Willis ist uns Menschen gegenüber noch etwas zurückhaltend, aber ganz lieb und sanft. Wer keinen Rambo möchte, für den ist Willis genau der richtige Begleiter. Er ist gechipt, geimpft und wird vor seiner Ausreise noch kastriert. Dürfen wir ihm bald ein Ticket reservieren?

 

 

8. Juli 2023

 

 

6. Juli 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Der kleine Taju wartet im Tierheim, leider nicht im Bälle-Spieleparadies, darauf, von seinen Adoptanten entdeckt und nach Deutschland geholt zu werden!

 

Mao lebt nun schon eine ganze Weile auf ihrer Pflegestelle und hat wunderbare Fortschritte gemacht. Mao ist absolut bereit, in ihre Endstelle zu ziehen!

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".