Miley (weibl., geb. ca. April 2019) - ist eine sehr bewegungsfreudige, junge Hundedame

 

23. Dezember 2020

 

 

14. Dezember 2020

 

Hallo Verena,

nun sind es schon (erst) 9 Tage, die unsere Miley bei uns lebt und es ist einfach mega schön mit ihr!

Aus der kleinen Schissbuchse, die aus "ihrer" Küche nicht raus kam und zum Gassigehen schwerstens überredet werden musste, ist schon ein relativ entspannter Hund geworden, der jeden Tag eine Überraschung für uns bereit hält und sich quasi ein Zimmer nach dem anderen "vornimmt". 😃😍

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei Euch bedanken - 1. für Euer Engagement überhaupt und vor allen Dingen die tolle Abwicklung der Adoption von vorne bis hinten inkl. "Nachsorge". Egal worum es ging, innerhalb kürzester Zeit kam eine Antwort - danke dafür!

Wir werden Euch definitiv weiterempfehlen!

Anbei noch ein paar Bilder von unserem Schatz.

 

Macht weiter so,

ganz viele liebe Grüße

Andrea, Maria und Miley

 

 

 

 

4. Dezember 2020

 

Miley hat zum Glück nicht lange im Tierheim warten müssen und wurde entdeckt! Nun fängt der gute Teil ihres Lebens erst an!

 

25. Oktober 2020

 

Miley ist eine junge, freundliche Hündin, die ca. im April 2019 geboren wurde. Mit nur knapp über einem Jahr kam sie im Sommer 2020 ins Tierheim in Schumen.

 

Dort teilt sie sich den Auslauf mit Rüden und Hündinnen und zeigt sich sehr verträglich mit ihren Artgenossen beiden Geschlechts. Unsere Vermutung ist, dass Miley einige Zeit auf der Straße gelebt hat, denn bei Spaziergängen ist sie sehr souverän und gar nicht ängstlich.

 

Miley ist aktiv und aufgrund ihrer Augenfarbe könnte man vermuten, dass nordisches Blut in ihren Adern fließt. Menschen gegenüber ist die nordische Schönheit aufgeschlossen und freut sich über Abwechslung.

 

Für Miley wünschen wir uns sportliche, aktive Menschen, die sie mit ausreichender Bewegung und Kopfarbeit auslasten.

 

Sie ist kastriert, geimpft, gechipt und steht zur Ausreise bereit.

 

 

3. Oktober 2020

 

 

1. Oktober 2020

 

 

12. August 2020

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Jenna wartet mittlerweile im Tierheim so lange wie kein anderer Hund auf ihr eigenes Zuhause und wir haben das Gefühl, dass sie im letzten Jahr die Hoffnung etwas aufgegeben hat. Die große Hündin ist sehr menschenbezogen und genießt jede Aufmerksamkeit von uns. Wir wünschen uns für Jenna standfeste Menschen, die ihr geduldig und liebevoll die Welt außerhalb des Tierheims zeigen. Wir sind uns sicher, dass Jenna dann noch einmal so richtig aufleben würde...

 

Hilde sucht Menschen mit einem großen Herzen. In einer komplizierten OP wurde der lieben, agilen Hündin eine Schwellung am Hals entfernt und der Befund ist leider ungewiss. Zu traurig wäre es, wenn unsere süße, wilde Hilde deshalb ihre restliche Lebenszeit im Tierheim fristen müsste. Die liebe Hündin ist bewegungsfreudig und immer gut drauf und sucht auf diesem Wege verständnisvolle Menschen, die ihren Lebensweg mit ihr teilen möchten...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.