Kater Mitch (männl., geb. ca. Juli 2018) - wurde im Tierheim abgegeben

 

 

 

1. März 2020

 

 

Saga und Mitch sind gemeinsam umgezogen und fühlen sich sehr wohl.

 

 

28. Januar 2020

 

Mitch (geb. ca. Juli 2018) ist ein bildhübscher, stattlicher Kater. Mitch war Hauskatze, aber warum auch immer konnte oder wollte sein ehemaliges Herrchen ihn nicht länger bei sich haben und ließ ihn im Tierheim in Schumen zurück.

 

Auch, wenn das traurig für Mitch ist, sind wir doch froh, dass er bei uns im Tierheim gelandet ist. Für Bulgarien ist es doch ein riesiger Schritt. In der Vergangenheit war es gang und gäbe, sich seines Tieres einfach auf der Straße zu „entledigen“. Auch dank unserer unermüdlichen Arbeit – auch massive Öffentlichkeitsarbeit – vor Ort wissen immer mehr Bürger, dass es ein Tierheim gibt, in dem man seine Tiere abgeben kann, wenn man sie nicht mehr länger bei sich halten kann.

 

So muss eine Hauskatze oder ein Hund, der es gewohnt ist, bei Menschen zu leben und versorgt zu sein, sich nicht plötzlich hilflos auf der Straße zurechtfinden.

 

Mitch ist ein freundlicher Kerl, kastriert, gechipt, geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet.

 

 

 

24. Januar 2020

 

Kater Mitch hatte großes Glück. Er durfte heute das bitterkalte Tierheim in Schumen verlassen und wird bereits sehnsüchtig auf seiner Pflegestelle erwartet. Dort will er aber gar nicht lange verweilen, denn er möchte endlich so richtig ankommen... bei seiner "Für-Immer-Familie". Wir hoffen für den lieben Kater, dass das ganz schnell klappt...

 

17. Januar 2020

 

 

14. Januar 2020

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

DRINGEND Merja sucht ein Zuhause! Sie ist kein junger Hüpfer mehr, geschätzt 10 Jahre und hat wohl recht starke Arthrose. Zudem muss sie angeschossen worden sein, denn der Tierarzt tastete ein Projektil im Bauchbereich. Wer schenkt der lieben Hündin einen schönen Altersruhesitz? Sie ist schon in Deutschland, sucht aber dringend einen schönen Platz.

 

Tamino ist schon ein Weilchen im Tierheim. Er fiel der Bürgermeister-wahl 2019 zum Opfer und durfte nicht länger an seinem angestammten Platz bleiben. Da vor den Wahlen das Zentrum der Stadt frei von Hunden sein sollte, wurde er ins Tierheim gebracht und wartet immer noch darauf, entdeckt zu werden....

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".