Alba (weibl., geb. ca. März 2015) - eine bildhübsche ehemalige Straßenhündin

 

11. November 2020

 

Alba ist klasse. Wir haben sie heute drei Wochen. Sie ist sehr brav und verschmust. Nächste Woche geht es zum Aufhübscheln zur Hundefrisörin Sandra und einmal wöchentlich in die Kita. 

Wir haben ein Schutzgitter für die Küche gekauft, wegen der Töpfe und Pfannen. Wir staunen, wie schnell Alba, dieser tolle Hund, sich hier eingelebt hat, z. Zt. schläft sie, weil die Kita so anstrengend war.

 

Wir haben eine gute, beste Wahl getroffen, wir würden jederzeit wieder einen bulgarischen Hund adoptieren! Alba wurde aber auch dank der vielen Videos und dem aussagekräftigen Text wunderbar präsentiert so wie alle Tiere dieser Seite, das ist viel wert, nochmals vielen Dank dafür!

 

Mei, haben wir ein Glück mit Alba. Wir hatten gleich ein gutes Bauchgefühl. Sie ist auf dem besten Weg unser neuer Seelenhund zu werden. 🤗💕

 

Bis bald Frau Flückiger, liebe Grüße Andrea und Achim und Alba A.

 

 

Ich bin es, Alba. Ich habe drei Kumpel in der Hundekita gestern kennengelernt, alles gestandene Mannsbilder. Denen hab ich von Bulgairen erzählt, die bekamen die Schnauze gar nicht mehr zu vor staunen. Meine neuen Freunde kommen auch nächste Woche wieder und dann werde ich von meiner neuen Familie erzählen.

 

28. Oktober 2020

 

Hallo Frau Flückiger,

ja, Alba scheint sehr glücklich zu sein und wir hatten das richtige Bauchgefühl mit Alba. Bis jetzt läuft alles sehr gut, ob Schleppleine, fressen, Gassi mit Begegnung anderer Hunde, Panikgeschirr anlegen, sowie kämmen und bürsten.

Mei, da geht uns das Herz auf, besonders nach dem Aufstehen. Sie schläft auf Nalas Couch. Alba ist neugierig und sehr verspielt, besitzt ein Quietsche-Entchen und eine Frisbee Scheibe. Fünfmal am Tag geht es an die frische Luft, sie schnüffelt und schaut sich ihre neue Welt an.

Wie konnte man sie nur zwei Jahre im Tierheim übersehen haben? Sie ist wirklich lieb und verschmust, Platz und Sitz geht auch schon.

 

Wir wünschen uns viele Jahre mit ihr und auch, dass ihre Kumpels in Bulgarien bald adoptiert werden. Jetzt ist Mittagspause für uns alle, ich melde mich so ab und an mal, ok?

 

Alles Liebe und Gute, Ihre Andrea und Achim A.

 

 

20. Oktober 2020

 

Alba hat es geschafft! Sie wurde von ihrer kurzzeitigen Pflegestelle abgeholt und durfte nun in ihre Endstelle ziehen! Wir freuen uns sehr für die liebe Hündin, dass sie dort nun zur Ruhe kommen und den ganzen Tierheimstress hinter sich lassen darf.

 

 

18. Oktober 2020

 

 

17. Oktober 2020

 

Alba hat es geschafft, noch ein kleines Stück im Auto...

 

 

16. Oktober 2020

 

Nach zweieinhalb Jahren im Tierheim in Schumen hat auch Alba es endlich geschafft und einen Platz auf dem Transporter nach Deutschland ergattert! Wir freuen uns, dass sie den ersten Winter nicht mehr draußen in der Kälte verbringen muss, sondern in einem gemütlichen Zuhause verbringen darf!

 

 

28. September 2020

 

 

7. Juli 2020

 

 

 2. März 2020

 

 

27. Februar 2020

 

 

26. Februar 2020

 

 

7. November 2019

 

Die hübsche Alba ist jetzt etwa dreieinhalb Jahre (geb. ca. März 2015). Sie lebt schon seit fast zwei Jahren im Tierheim in Schumen. Und das, obwohl sie Menschen gegenüber so aufgeschlossen, zugewandt und lieb ist. Am liebsten wäre sie den ganzen Tag um ihren Menschen herum, würde mit ihm Gassi gehen, spielen und von ihm gekrault werden. Sie sollte daher möglichst schnell ihre Familie finden. Alba ist sehr bewegungsfreudig und genießt lange Spaziergänge.

 

Alba hat mittellanges, schwarz-weißes Fell und benötigt hin und wieder ein wenig Fellpflege (Bürsten), ganz besonders während des Fellwechsels... Mit ihrer Gesichtszeichnung – weißer Kopf mit schwarzen Ohren, dunklen Augen und schwarzer Nase - schaut Alba lustig in die Welt.

 

In Bezug auf ihre Artgenossen ist sie ein wenig wählerisch. Es gibt Hunde, mit denen sie sich gut versteht und auch spielt, aber sie ist nicht mit allen Hunden verträglich und bringt leider öfter Unruhe in ihren Auslauf. Deswegen möchten wir sie unbedingt als Einzelhund vermitteln.

 

An das Leben in einem Haus bzw. einer Wohnung muss Alba sich erst noch gewöhnen, denn das kennt sie noch nicht. Da Alba aber sehr intelligent und offen ist, wird sie das schnell lernen und sich daran anpassen.

 

Alba ist kastriert, gechipt und geimpft – und somit ausreisebereit.

 

 

28. September 2019

 

 

18. September 2019

 

 

18. Juni 2019

 

 

14. Februar 2019

 

 

21. September 2018

 

 

20. September 2018

 

 

11. Juli 2018

 

Wenn die hübsche Alba (geb. ca. im März 2015) sprechen könnte, würde sie bestimmt viele Geschichten von ihrem bisherigen Leben erzählen, denn sie hat bis Anfang 2018 auf der Straße in Schumen gelebt. Allerdings sind dies mit Sicherheit keine erfreulichen Geschichten, denn das Leben eines Straßenhundes in Bulgarien ist wirklich alles andere als schön… Der tägliche Kampf ums Futter, die Suche nach einem geschützten – und im Winter warmen – Schlafplatz... Alles in allem kein Leben, das man sich für einen Hund wünscht!

 

Da sich Alba aber im Tierheim von Anfang an als eine sehr fröhliche und offene Hündin gezeigt hat, haben wir sie nach der Kastration im Tierheim behalten, um ihr die Chance auf eine Vermittlung  zu geben. Und so lieb und unkompliziert wie sie ist, können wir uns das sehr gut vorstellen!

 

Alba misst knapp 56 cm und sieht durch ihre fleckenartige schwarz-weiße Fellzeichnung ganz besonders hübsch aus! Sie hat überwiegend weißes Fell und nur an wenigen Stellen schwarze Flecken. Lustigerweise sind ausgerechnet ihre beiden Ohren ganz schwarz und der Rest des Kopfes weiß. Aktuell sieht man ihr ihre Vergangenheit äußerlich noch an, denn z.B. ihr Fell hat noch viel Unterfell und müsste mal richtig gebürstet und gepflegt werden. Mit der richtigen Pflege und Fürsorge wird ihr Fell dann aber bestimmt ganz toll aussehen! Alba hat nur eine halbe Rute und wir wissen nicht, ob sie so geboren wurde oder ob jemand sie vielleicht einfach abgeschnitten hat.

 

Menschen gegenüber ist Alba sehr lieb und extrem zugewandt. Sie freut sich über jede Zuwendung und Streicheleinheit und man merkt ihr an, dass sie schnell eine Beziehung zum Menschen aufbaut.

 

Um sie an Halsband und Leine zu gewöhnen, haben wir mit ihr schon ein paar Spaziergänge außerhalb des Tierheims gemacht. Alba ist wirklich toll mitgelaufen - man könnte fast meinen sie hätte es gelernt! Wie man auf dem Video sieht, freut sie sich so sehr über die Bewegung und die Abwechslung, dass sie aufgeregt von links nach rechts läuft und alles interessiert abschnuppert.

 

Alba ist ein Hund, der sich sehr gerne bewegt und sich über jede Abwechslung freut! Und das am liebsten zusammen mit einem Menschen! Wir können uns auch vorstellen, dass sie interessiert an Kopfarbeit wäre, denn sie scheint lernwillig zu sein und auch schnell zu lernen.

 

Mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf kommt Alba sehr gut zurecht und ist absolut sozialverträglich. Sie ist sehr verspielt und genießt es, mit ihren Freunden durch den Auslauf zu rennen. Es ist sehr schön das mit anzusehen, da es zeigt, dass sie ihre Lebensfreude noch nicht verloren hat und das Beste aus ihrer aktuellen Situation zu machen scheint. 

 

Wer gibt der lieben Alba ein Zuhause, in dem sie sich zum ersten Mal in ihrem Leben sicher und geborgen fühlen darf? Alba ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen. 

 

 

25. Juni 2018

 

 

31. Mai 2018

 

 

02. Mai 2018

 

 

20. März 2018

 

 

16. März 2018

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

DRINGEND!

Charlotte ist ein echtes Goldstück! Die liebe Hündin hat den ersten großen Schritt in ein tolles Hundeleben bereits gemeistert und lebt nun seit einigen Monaten auf einer Pflegestelle in Deutschland. Wir wünschen uns nun aber, dass das liebe Hundemädchen endlich ihr eigenes Für-Immer-Zuhause beziehen und bei erfahrenen Menschen so richtig ankommen darf.

 

Troll weiß noch nichts von seinem Glück, aber in wenigen Tagen darf sich der liebe Rüde auf den Weg nach Deutschland machen und den kalten Zwinger des Tierheims gegen ein kuscheliges Körbchen auf einer Pflegestelle tauschen. Wir wünschen uns, dass der fröhliche Hundejunge dort nicht lange warten muss und schnell entdeckt wird...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".