Nelda (weibl., geb. ca. Mai 2018) - einfach zum Knuddeln

 

 

 

18. November 2019

 

Hallo Gabi,

Nelda ist ein Traumhund.

Sie hat sich sehr gut bei uns eingelebt und fühlt sich auch sehr wohl.

Im Sommer hat sie ihr Wuschelfell abgelegt und hat kurze Haare die richtig schön glänzen. Aus dem Neufundländer wurde ein Labrador und liebt es in der Sonne zu liegen.

Wir gehen in die Hundeschule das macht ihr viel Spaß und sie lernt auch sehr schnell.

Sie ist absolut verträglich mit allem (Hunden, Joggern, Fahrräder) Mit Hundefreunden spielt sie sehr gern fangen.

Ein Bild ist ein Neufundländer Mädchen Nala und in dem Video rennt sie mit Hundefreund Mattis.

 

Ganz liebe Grüße

Stephanie

 

28. Mai 2019

 

Hallo Gabi,

ganz liebe Grüße von Nelda aus Bochum.

Mittlerweile mag sie auch ihre Spaziergänge und ist dabei ganz selbstbewusst und nicht mehr ängstlich.

Ein ganz liebes und aufgewecktes Hundemädchen.

Wir sind sehr froh, dass wir sie gefunden haben, oder sie uns

 

Viele liebe Grüße und ganz lieben Dank

Stephanie

 

 

3. April 2019

 

Hallo Frau Flückiger,

 

hier ein Bericht über die süße Nelda. Als wir sie abgeholt haben und sie im Auto saß hat sie ununterbrochen mit dem Schwanz gewedelt und mir die Hände geleckt. Sie ist total aufgeweckt und sehr gelehrig. Die Geschäfte werden draußen erledigt. Sie kommt sofort, wenn man sie ruft und sie entdeckt die Welt. 

 

Nelda hat sich sofort in unser Herz geschlichen. Fressen tut sie sehr gerne und liegt auch am liebsten in der Küche. Vielleicht um ihr Futter zu bewachen. Sie ist ein zauberhafter junger Hund mit Blödsinn im Kopf. Man kann sie stundenlang beobachten.

 

Ganz liebe Grüße 

Stephanie 

 

 

 

 

30. März 2019

 

Nelda hat es geschafft! Sie musst nur wenige Monate im Tierheim in Schumen verbringen und hat schon ihre Endstelle gefunden! Heute ist sie wohlbehalten in ihrem Zuhause angekommen, dass sie nie mehr verlassen muss!

 

28. Februar 2019

 

 

18. Februar 2019

 

Wenn man Nelda (geb. ca. Mai 2018) sieht, möchte man sie einfach nur knuddeln! Und das Schöne ist: Nelda möchte es auch! Und zwar von ganzem Herzen und mit vollem Körpereinsatz! 

 

Die liebe Hündin sieht mit ihren dicken Pfoten und dem wuscheligen Fell aus wie ein kleiner schwarzer Bär. Aktuell hat Nelda eine Schulterhöhe von ca. 52 cm und sie wird sicherlich noch etwas wachsen. Sie hat Ähnlichkeit mit einem Neufundländer, allerdings denken wir nicht, dass sie so groß werden wird, denn dafür sind ihre Pfoten wiederum zu klein. Wie groß Nelda nun auch werden wird, eines steht fest: Mit ihrer offenen und fröhlichen Art wird sie nicht nur die Herzen ihrer Familie im Sturm erobern sondern auch viel Spaß ins Haus bringen! 

 

Denn egal was Nelda macht, sie ist einfach nur lieb und zu allem und jedem freundlich. Ein richtiger Herzenshund! Was ihr natürlich unglaublich fehlt sind Abwechslung und Bewegung, denn sie geht für ihr Leben gerne spazieren. Und selbst beim ersten Spaziergang an der Leine ist sie super mitgelaufen, so als hätte sie es gelernt! Zwischendurch hatte sie immer wieder das Bedürfnis sich auf den Boden zu schmeißen und die Gassigängerin aufzufordern, ihren weichen Bauch zu streicheln. 

 

Man merkt richtig, wie Nelda immer wieder die Nähe des Menschen sucht. Sie schmiegt sich an die Beine, drückt sich liebevoll gegen einen und leckt einem die Hand.

 

Nelda ist absolut verträglich mit den anderen Hündinnen und Rüden in ihrem Auslauf und liebt es mit ihnen zu spielen. Sie ist aber auch eine neugierige Hündin, die sehr gerne die Welt entdecken würde. Und zwar am liebsten die schöne Welt, die hinter dem kleinen Auslauf auf sie wartet…

 

Es wäre sehr schön, wenn Nelda nicht noch lange auf dieses neue Leben warten müsste, denn so unkompliziert und offen sie jetzt ist, wird es mit Sicherheit einfach sein, sie in ein neues Zuhause zu integrieren.

 

Nelda ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen. 

 

 

10. Februar 2019

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unser Kater Igor (geb. ca. Mai 2014) hat eine sehr schwere Zeit hinter sich. Nachdem er von einem Auto angefahren wurde, musste der arme Kerl - schwerst Verletzt - mehrere Operationen über sich ergehen lassen. Eine sehr lange und aufwendige Pflege war nötig um ihn wieder auf zu päppeln.
Der Kieferschluss ist aufgrund des Unfalls nicht perfekt, aber er kann damit gut fressen und leben.

Lesen sie mehr...
Wer gibt diesem dennoch
hübschen Kater  --mit zwei verschiedenen Augenfarben--
ein glückliches zu Hause für immer?

 

Belia (geb.ca.März 2016) hatte im Oktober 2019 riesiges Glück - nach vielen Jahren im Tierheim durfte das schüchtere Hundemädchen endlich auf eine Pflegestelle ziehen und mehr von der Welt sehen, als ihren Zwinger.

Belia öffnet sich langsam, aber stetig den vielen neuen Eindrücken und wir wünschen uns nun für sie ihre eigene Familie, bei der sie endlich richtig ankommen darf. Wer gibt dem lieben Hundemädchen diese Chance?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".