Kater Ferdi (männl., geb. ca. August 2018) - ein waschechter Kuschelkater

 

16. Mai 2019

 

 

17. April 2019

 

 

3. Februar 2019

 

Ferdi durfte gemeinsam mit Benno in ein neues Zuhause ziehen. Und schon am ersten Tag erkundet er alles, unerschrocken wie er ist...

 

 

2. Februar 2019

 

Ferdi und Benno wurden beide adoptiert und sind heute gemeinsam in ihr neues Zuhause gezogen.

 

 

28. Januar 2019

 

 

27. Januar 2019

 

Unser kleiner, frecher Ferdi (geb. im August 2018) kann es nicht verbergen, dass er der Sohn von Frida ist. Er ist total verschmust, menschbezogen und spielt bis er nicht mehr kann.

 

Er kennt keine Angst, das hat er auch im Tierheim in Schumen schon unter Beweis gestellt, wenn er beim Katzentest mit den Hunden war. Er hat jeden Test mit Bravour absolviert! Bei so viel Sicherheit und Souveränität hat sogar der eine oder andere Hund Respekt vor dem kleinen Kerl gehabt!

 

Ferdi ist neugierig und lässt einfach alles mit sich machen. Im Gegensatz zu seiner Mutter Frida versteht er sich sehr gut mit anderen Katzen. Daher würde Ferdi sehr gern mit einem Kumpel umziehen, am liebsten mit Benno, mit dem er sich besonders gut versteht.

 

Ferdi ist gechipt, geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Für die Kastration war er bei Ausreise aus Bulgarien noch zu jung, diese steht aber in Kürze an.

 

 

26. Januar 2019

 

 

21. Januar 2019

 

Wie man sieht, ist Ferdi in der kurzen Zeit schon richtig auf seiner Pflegestelle angekommen!

Auf dem Foto unten gemeinsam mit Benno.

 

 

 

19. Januar 2019

 

Ferdi durfte heute in der Frühe das Tierheim in Schumen für immer verlassen.

Auf seiner Pflegestelle  in 31234 Edemissen wird er schon sehnsüchtig erwartet.

 

10. Januar 2019

 

Ferdi (geb. ca. im August 2018) und sein Schwesterchen kamen mit ihrer Mutter Frida Anfang September 2018 ins Tierheim in Schumen. Weil die Geschwisterchen noch so klein waren, waren die drei anfangs in einer Quarantänebox untergebracht, die beiden Kitten waren aber sehr neugierig und aufgeweckt. Frida zeigte sich auch als sehr liebe Katze und ließ sich gerne streicheln.

 

Ferdis Schwester hat es leider nicht geschafft, aber als Ferdi groß genug war um auch bei den anderen Katzen im Katzenzimmer mitzumischen, durften seine Mutter und er die Box endlich verlassen.

 

Ferdi ist ein aufgewecktes Kerlchen, der am liebsten immer beim und auf dem Menschen ist! Er liebt es zu kuscheln, maunzt und schnurrt. Körperlich scheint er ein eher kleiner Kater zu bleiben, aber ansonsten hat er sich wunderbar entwickelt.

 

Mit den anderen Katzen kuschelt er gerne. Sie liegen immer beieinander und wärmen sich jetzt im bitterkalten bulgarischen Winter gegenseitig. Ferdi wird nur zu einer vorhandenen, jungen Katze vermittelt oder gemeinsam mit einem Freund oder einer Freundin.

 

Er ist gechipt, geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet, wir wollten ihn aber nicht zu früh kastrieren.

 

 

 

21. Dezember 2018

 

 

19. November 2018

 

 

16. November 2018

 

 

20. September 2018

 

 

18. September 2018

 

 

10. September 2018

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unser Kater Emiliano war bereits vermittelt, aber es klappt leider, auch nach vielen Bemühungen, überhaupt nicht mit dem Erstkater. Deshalb suchen wir nun dringend ein neues Zuhause oder eine Not-Pflegestelle. Emiliano hat die Ruhe weg, kuschelt gern und wenn er seine 5 Minuten bekommt, geht die Post ab. Er braucht einen Spiel-kameraden mit dem er raufen und toben kann. Auch Freigang in sicherer Umgebung wäre für ihn toll. Emiliano ist gechipt, geimpft und kastriert. Wer hat ein Körbchen frei für unser "Notfellchen"?

 

Elio (geb.ca.Mai 2013) ist aus zweierlei Gründen einer unserer Notfellchen: Zum einen wartet der sanfte Rüde nun schon seit fast 3 Jahren im Tierheim auf seine Chance und braucht dringend verantworungsvolle, geduldige Menschen, die ihm mit viel Liebe zeigen möchten, dass das Hundeleben auch schön sein kann. Zum anderen haben wir bei Elio eine alte Fraktur entdeckt und würden ihn gerne in Deutschland operieren lassen. Dazu benötigt der liebe Hundmann allerdings eine End-oder Pflegestelle. Wer möchte diesen Weg zusammen mit Elio gehen und ihm diese Chance endlich geben?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".