Layla (weibl., geb. ca. April 2015) - hat bernsteinfarbene Augen

 

 

 

3. Mai 2021

 

Am Samstag habe ich mitten im Wald während eines zweistündigen Spaziergangs die kleine Nala (vorher Layla) mit ihren Zweibeinern getroffen.

 

Nala war ja bei mir in Pflege und konnte relativ schnell vermittelt werden. Sie kam danach noch mehrfach zu mir in Urlaub.

Am Samstag fremdelte sie ein wenig. Vier größere Hunde und ein unbekannter Zweibeiner, nämlich meine Freundin, waren ihr wohl zu viel......

Es geht ihr gut und ihre Zweibeiner sind immer noch total glücklich mit ihr!

 

Liebe Grüße

Moni

 

Juni 2017

 

Uns geht es wirklich sehr gut. Layla hat sich gut eingelebt und wir sind alle ganz vernarrt in sie:). Sie hat so ziemlich an allem Spaß, ob an ewigen Schmuseeinheiten, am stundenlangen Spazieren, am Erlernen neuer Tricks oder am Agility. Sie ist wirklich bei allem dabei und hat immer Spaß.


Natürlich hat sie auch viele Ruhepausen, die sie immer tief schlafend- derzeit auf dem kühlen Fliesenboden- genießt.


Sie macht sich sehr gut und wir sind mehr als zufrieden! Sogar Spazieren ohne Leine klappt schon super. Bis auf kleine Ausnahmen bei Begegnungen mit Rehen hört sie auch wirklich gut.

 

 

Viele Grüße

 

Familie W.

 

Anfang Juni 2017

 

 

02. April 2017

 

Die süße Layla hat es schon geschafft! Sie hatte mehrere Anfragen und durfte nach zwei Probenachmittagen in ein wunderbares Zuhause umziehen!

 

Wir wünschen der kleinen Maus dort alles, alles Gute und der neuen Familie viel Freude an ihrem Familienzuwachs!

 

 

13. März 2017

 

Layla ist gut in ihrer Pflegefamilie angekommen! Bei der Übernahme hat man ihr die lange Fahrt überhaut nicht angemerkt, sie wirkte total entspannt, interessiert, neugierig... Das Pflegefraule ist schon nach zwei Minuten dahingeschmolzen, als Layla anfing erst ganz vorsichtig Bussi auf die Hand zu geben und dann sogar Pfötchen gab! 

 

Den ersten Abend verbrachte sie ohne irgendwelche Besonderheiten in der Wohnung, kam immer wieder zum Schmusen zum Pflegefraule, ging dann aber wieder, um nach den Katzen zu schauen! Die würde sie wohl doch gerne jagen!

Die erste Nacht war ruhig, Layla blieb bei den anderen Hunden und freute sich, morgens in den Garten zu dürfen. Dort genießt es Layla, einmal richtig rennen zu können! Aber Schmusen in der Frühlingssonne ist auch wunderschön!

 

Layla ist sehr offen Menschen gegenüber, richtig verschmust! Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial, keinerlei Scheu oder Angst! 

 

Während eines längeren Spaziergangs versuchte sie, hinter auffliegenden Vögeln herzurennen: also ein leichter Jagdtrieb! Aber sie lief trotzdem wunderbar an der Leine.

 

Das Pflegefraule ist sich schon nach einem Tag sicher, dass Layla ihrer neuen Familie ganz viel Freude bereiten wird! 

  

 

16. Februar 2017

 

 

2. Januar 2017

 

Layla (No. 391) ist eine rund 44 cm kleine Hündin. Sie wird auf ca. eineinhalb Jahre geschätzt, dürfte folglich gegen April 2015 geboren worden sein.

 

Altersgemäß zeigt Layla sich aufgeweckt und verspielt. Sie ist ganz lieb und kam auf mich zu als ich in ihren Auslauf gekommen bin. Sie hat sich offenbar so über Abwechslung und den Kontakt zum Menschen gefreut, dass sie sogar an mir hoch gesprungen ist und um Aufmerksamkeit gebettelt hat.

 

Obwohl sie sich in manchen Momenten so aktiv zeigte, kam sie auch schnell wieder runter und ruhte sich auf dem Dach einer Hundehütte aus.

 

Layla lebt in einem gemischten Hunderudel und zeigt sich mit ihren Artgenossen sehr sozial.

 

Über die Vorgeschichte der hübschen Hündin wissen wir leider nichts. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jederzeit ausreisen.    

 

 

Dezember 2016

 

 

10. Dezember 2016

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Ory ist von klein auf im Tierheim - ihr größter Wunsch zu ihrem 1. Geburtstag: ein eigenes Zuhause! Ory soll endlich aufholen dürfen, was sie in ihren ersten Lebensmonaten verpasst hat...

 

Bruno ist kein ganz junger Hüpfer mehr und hat schon einiges mitgemacht, zu seinem Glück ist er aber im Tierheim in Schumen gelandet, wo er nun darauf wartet, entdeckt zu werden.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".