Daisy (weibl., geb. Anfang Dezember 2014) - sehr aufgeschlossene Schäferhund-Mischlingshündin



 

28. Juni 2018

 

Liebe Frau Flückiger,

über unsere bildhübsche Daisy gibt es nur Gutes zu berichten. Ein Friedhund!

Alle die sie kennen, lieben sie.

Daisy ist inzwischen drei 1/2 Jahre alt und noch immer sehr verspielt. Am liebsten spielt sie Ball.

Daher haben wir, beim Gassigehen auch immer einen Ball dabei.

Ein Balljunkie ist sie aber nicht. 

Daisy animiert jeden Hund, ob groß ob klein ob Mädchen oder Rüde mit ihr zu spielen oder zu schwimmen. Keifenden Hunden jedoch geht Daisy aus dem Weg.

Daisy bettelt nicht. Sie frisst auch nur wenn sie Hunger hat. Wahrscheinlich ist sie eitel?
Da Daisy das Wasser liebt, gehen wir so oft wie möglich an unseren kleinen See in der Nähe.
Sie folgt aufs Wort, auf Pfiff, auf Handzeichen. Manchmal reicht auch ein Blick.
Auch am Rad läuft sie gerne. Die Stadt hat sie nie kennen gelernt. Im Restaurant weiß sie sich zu benehmen.
So könnten wir endlos weiterschreiben...... wachsam, verschmust, usw.... Auch für uns liest sich die beschriebene Hündin wie eine Wunschliste für den Hundekauf. Die Betonung liegt auf Wunsch. Kaum zu glauben aber es gibt sie.... Daisy!!!
Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg bei der Suche nach den richtigen Hundepartnern.
Familie H. 

23. September 2016

 

Wir freuen uns sehr, dass Dixon auch das Tierheim verlassen durfte. Das ist eine sehr gute Nachricht. Wenn Dixon sich so entwickelt wie Daisy, dann kann man dem neuen Herrchen und Frauchen nur gratulieren.

 

Daisy ist sehr folgsam, folgt mittlerweile sogar auf Blick. Da sie äußerst 

anpassungsfähig ist, können wir Daisy überall hin mitnehmen. Im Urlaub

hatten wir sie im Hotel dabei. Wie Sie an dem beigefügten Bild sehen, liebt 

sie das Wasser über alles, außer....Bällchen.

 

 

Für die Zukunft von Dixon wünschen wir alles Gute!!!

 

2. März 2016

  

Daisy hat sich mittlerweile sehr sehr gut eingelebt. 

 

Sie ist ein wirklicher Glücksgriff. Sie kann schon sehr wichtige Dinge und vor allem....... Sie tut es von selbst.

Z. B. mitgehen, nachlaufen, wachsam sein, sitzen, herkommen, apportieren. Ihr liebstes Spielzeug ist der Ball. Wir haben ihn immer bei uns.

 

Natürlich geht sie ab und zu auf Erkundungstour. Kommt dann allerdings auch wieder.

 

Sie ist zu jedermann ebenso freundlich wie zu ihresgleichen. Wir sind richtig stolz auf Daisy.

 


13. Dezember 2015

 

Daisy geht es sehr gut...

Sie hat bereits gelernt an der Leine zu gehen. Stubenrein ist sie auch schon...... fast.

Meine Frau steht dreimal die Nacht auf und geht raus mit ihr. Was Daisy nicht kann ist Autofahren. Sie übergibt sich regelmäßig. Aber das wird bestimmt noch.

 

Wenn sie nicht gerade schläft, spielt sie mit ihrem Spielzeug oder rennt Rillen in den Garten. Am liebsten spielt sie Ball. Auf ihren Namen hört sie noch nicht wirklich. Wir lassen sie vor dem Haus bereits ohne Leine laufen. Ist schon spannend.

Auf unseren Spaziergängen werden wir sie erst von der Leine lassen, wenn sie auf Ihren Namen hört. Das dauert bestimmt noch ein paar Wochen. Mit den Hunden die Daisy unterwegs begegnen hat sie keine Probleme. Unseren Kater liebt sie.

Daisy ist ein ebenso fröhlicher wie aggressionsloser Hund.


30. November 2015


Daisy wurde vermittelt und sendet erste Grüße aus ihrem neuen Zuhause.


Ihre neue Familie schreibt über Daisy:


Daisy ist heute morgen gesund und unversehrt in ihrem Zuhause angekommen.


Wie Sie auf den Bildern sehen können, fühlt Daisy sich bei uns bereits wie zu Hause. Sie entspricht voll und ganz unseren Erwartungen. Mit unserem Kater Paul hat sie überhaupt kein Problem. Selbstverständlich ist  sie noch sehr ängstlich. Andererseits zeigt sie bereits ihre fröhliche und verschmuste Seite.


Mein Fressnapf ....

...mein Garten ....

...eins meiner vielen Körbchen...

....mein Kater!

 



26. Oktober 2015


Daisy ist reserviert!



 

3. Oktober 2015

 

Es gibt neue Fotos von Daisy. Sie ist sehr aufgeschlossen, fröhlich und freundlich.


Auch ihr Bruder Dixon wartet noch in Bulgarien im Tierheim auf sein Zuhause und ihre Schwester Dina befindet sich in Deutschland auf einer Pflegestelle.


Wenn Sie Daisy eine Chance geben möchten, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.


 

9. Juli 2015

 

Dina, Daisy und Dixon wachsen und wachsen. Sie haben richtig lange Beine bekommen.

Es wird höchste Zeit, dass sie das Tierheim verlassen und richtige Junghunde sein dürfen! Sie brauchen unbedingt Aufmerksamkeit, Action, aber auch Erziehung!

 



10. Juni 2015


Dina, Daisy und Dixon (von links nach rechts)
Dina, Daisy und Dixon (von links nach rechts)

Daisy wiegt 10 kg,

Dina 8 kg und Dixon nur 7 kg.

Daisy, Dina und Dixon
Daisy, Dina und Dixon
Dina und Daisy (rechts)
Dina und Daisy (rechts)
Eine der Schwestern (vorne) und Dixon
Eine der Schwestern (vorne) und Dixon
Dina, Dixon (vorne) und Daisy (hinten)
Dina, Dixon (vorne) und Daisy (hinten)



Daisy ist sehr wuselig - wer schaut denn da über die Kante?
Daisy ist sehr wuselig - wer schaut denn da über die Kante?

22. Mai 2015

 

Dina, Daisy und Dixon sind sehr gewachsen und sind nun in dem Alter, in dem sie das Tierheim verlassen und das Hunde-ABC lernen sollten. Alle drei werden vermutlich größer werden.


 

24. März 2015

 

Dina, Dixon und Daisy (von links nach rechts)
Dina, Dixon und Daisy (von links nach rechts)

Dina, Daisy und Dixon sind Geschwister. Über die Eltern der drei ist leider nichts bekannt, aber sie sehen aus wie Schäferhund-Mischlings-Welpen und sind in ihrem jungen Alter schon entsprechend groß.


Sie sind etwa dreieinhalb Monate jung und wurden mit knapp drei Monaten von einem Engländer im Tierheim in Schumen abgegeben. Irgendjemand hatte sie dem Engländer, Herrn Dixon (daher hat der Kleine seinen Namen), vor die Tür gestellt und er hat sich um die Geschwister gekümmert. Nun musste er aber nach Großbritannien zurück und konnte die Kleinen nicht weiter versorgen, also hat er sie zum Glück im Tierheim abgegeben. Sie waren in einer sehr guten Verfassung, gesund und kräftig.


Dina, Daisy und der kleine Dixon (rechts)
Dina, Daisy und der kleine Dixon (rechts)

Dina und Daisy sind etwas größer und stärker, zwei hübsche Hundemädchen, während Dixon der kleinste drei drei ist.

 

Alle drei sind sowohl Menschen als auch ihren Artgenossen gegenüber offen, aufgeschlossen und lieb. Es wäre schön, wenn sie noch im Welpenalter ihr Zuhause finden würden und die Tierheimmauern hinter sich lassen dürften.

 

Dixon
Dixon
Daisy
Daisy
Dina
Dina


 

 

 

Hunde der Woche 

 

Unser hübscher und wuscheliger Eddie (geb. ca. März 2008) lebt nun schon so lange im Tierheim und in ihm steckt trotzdem immer noch so viel Lebensfreude!

Er geht für sein Leben gerne spazieren und freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit...

Wer gibt ihm die Chance, endlich ein schönes Hundeleben zu führen? Eddie wird mit Sicherheit sehr viel zurückgeben!

 

Nani (geb. ca. Juli 2012) zeigt im Tierheim ein eher ruhiges Wesen, ist total lieb und sanft. Sie ist gut verträglich mit Artgenossen und geht gerne spazieren. Es wäre so schön, wenn sie bald von den Menschen entdeckt wird, die ihr die nötige Sicherheit und Liebe geben, damit Nani endlich anfangen kann, ihr Leben richtig zu genießen!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".