So können Sie helfen

 

Unsere Arbeit ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu helfen. Sie können

 

- Geld spenden,

- Mitglied in unserem Verein werden,

- eine Patenschaft für ein Tier übernehmen,

- selbst aktiv oder

- Pflegestelle werden.

 

 

 

 

Notfelle der Woche

 

Der arme Ladakh wird schon drei Jahre alt und sollte das Tierheim dringend verlassen, damit er auch endlich die schönen Seiten des Lebens kennenlernen kann. 

 

Ratz ist das letzte, liebenswerte Drittel des Geschwister-Trios, die in Kürze schon zwei Jahre alt wird und noch nichts außer dem Leben im Tierheim kennengelernt hat.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".