Alan und Arthur (männl., geb. ca. April 2019) - 2 von 5 Geschwistern, die auf der Straße geboren wurden

Wenn Sie dem Katzenpärchen ein schönes Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte den Interessenten-Fragebogen aus.

 

 

27. März 2020

 

Alan und Arthur lieben Taschen in jeder Form. Auch die eigenen Katzen der Pflegestelle stehen Schlange, um sich da ebenfalls mal reinlegen zu können.

Wir liefern ständig Stoff-, Filz-, Papier- und Sporttaschen, um allen gerecht zu werden, und um Langeweile zu vermeiden. Allein die Düfte der Taschen finden alle total interessant.

 

Es wundert uns sehr, das dieses Traumpaar einfach keine Anfragen bekommt. Sie sind so lieb und einfach nur unkompliziert. Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal eine weitere Fahrt auf sich zu nehmen, um die Beiden kennenzulernen. Sie wäre ja einmalig und danach - ist Langeweile ein Fremdwort.

 

Wichtig ist uns für Alan und Arthur aber eine große Wohnung mit abgesichertem Balkon, da sie das von der Pflegestelle kennen. In einer kleinen Wohnung würden sie nicht glücklich sein und bestimmt viel Unfug anstellen.

 

 

 

 

10. Februar 2020

 

Arthur kuschelt so gerne! Aber mit einem Menschen in einer Endstelle wäre das noch toller als nur mit Kuscheltieren!

 

 

 

 

26. Januar 2020

 

Alan, die Frostbeule...

Unter ihm läuft die Spülmaschine warm. :-))

 

 

 

17. Januar 2020

 

Arthur und Alan sind hundeverträglich,

die beiden hübschen und

verschmusten Kater können daher problemlos in einen Hundehaushalt vermittelt werden.

 

15. Januar 2020

 

 

24. Dezember 2019

 

 

9. Dezember 2019

 

Nachdem Aida nun vermittelt wurde, warten Alan und Arthur noch auf "die Anfrage". Bisher hat sich niemand für die zwei verschmusten Kater interessiert.

Seit kurzem dürfen sie nun das ganze Haus, gemeinsam mit Louis und Barney, den eigentlichen Eigentümern, nutzen. Sie machen davon gerne Gebrauch, toben und spielen und schmusen nun nach Lust und Laune mit dem Pflegefrauchen.

Drei der vier Racker haben auch ihr Bett in Beschlag genommen und Frauchen schläft häufig wie ein Fragezeichen. :-) Hauptsache, die Katzen haben ausreichend Platz.

 

Arthur und Alan werden nur gemeinsam vermittelt, bevorzugt in Wohnungshaltung mit einem schicken abgesicherten Balkon.

 

11. November 2019

 

Mit seinen beiden Geschwistern lebt Arthur, inzwischen ist er etwas über 6 Monate alt, auf seiner Pflegestelle. Leider hatte er bisher noch gar keine Anfrage, trotz all der vielen schönen Bilder auf der Homepage.

Die Fotos können nicht aussagen, welch ein liebenswertes, verschmustes und sehr menschbezogenes Katerchen er ist. Sobald jemand das Zimmer betritt, kommt er schnurrend an und springt, sobald derjenige sitzt, auf den Schoß und startet ein Schnurrkonzert und schmiegt sich fest an einen.Arthur ist inzwischen kastriert, gechipt, natürlich geimpft und auf Leukose und FIV negativ getestet.

Er wartet sehnlichst auf ein eigenes Zuhause. Am liebsten bei einer anderen verträglichen, jüngeren Katze.

Wenn jemand Arthur kennenlernen möchte, kann er ihn gerne in 61184 Karben bei Frankfurt am Main besuchen. Wir würden uns freuen.

 

 

7. November 2019

 

 

30. August 2019

 

Aller guten Dinge sind drei!

 

 

Aida mit Alan.

 

 

Alan ist der zarteste und kleinste der drei. Er ist sehr liebevoll beim Schmusen und Spielen, tobt aber extrem temperamentvoll herum, wenn er der an das Seil gebundenen Feder nachjagt. Bei seinem Lieblingsspiel hängt er Aida und Arthur ab.

 

 

Arthur ist der größte und keckste der drei. Er ist immer an vorderster Front und nimmt sofort seinen Menschen in Beschlag, sobald man das Zimmer betritt. Zuerst hüpft er auf den Schoß, hilft aber auch gerne beim Fegen und setzt sich dann auf die Schaufel oder den Besen.

 

 

18. August 2019

 

 

17. August 2019

 

Diese drei Süßen sind heute wohlbehalten auf ihrer Pflegestelle in 61184 Karben angekommen.

 

 

3. August 2019

 

Katze Nr. 1 - Aida

 

 

Kater Nr. 4 - Alan

 

 

Kater Nr. 5 - Arthur

 

 

30. Juli 2019

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unser Taiki, ein Husky mit Handicap, der kein Marathon-Läufer werden wird, aber gerne etwas Kopfarbeit machen würde... Mit knapp 5 Jahren im besten Alter, sucht SEINE Familie...

 

Die süße Susette, neu im Tierheim in Schumen, noch sehr abgemagert, soll es noch einmal in ihrem Leben schön haben... Vielleicht hat sie Glück und wird auf diese Weise entdeckt? Mit geschätzten 12 Jahren gehört sie noch lange nicht zum "alten Eisen"!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".