Tyra (weibl., geb. ca. Mai 2021) - black is beautiful, was an Tyra nicht zu übersehen ist!

 

7. Mai 2022

 

Tyra hat eine Schulterhöhe von 58 cm erreicht.

 

 

23. - 26. Februar 2022

 

Die süße und sehr anhängliche Tyra ist sehr schlank und misst aktuell ca. 50 cm.

 

 

3. Februar 2022

 

Tyra (geb. ca. Mai 2021) ist eine schwarze Schönheit mit süßen Fellpuscheln an den Schlappohren. Ihr Leben fing, wie das der meisten Welpen, die ins Tierheim kommen, nicht besonders gut an. Sie wurde entweder in einem Hof oder auf der Straße geboren, gewollt war sie nicht. So wurde sie im Juli 2021 als klitzekleines Würmchen im Eingangsbereich des Tierheims in Dobrich ausgesetzt.

 

Übel genommen hat Tyra uns Menschen das nicht. Sie ist neugierig und mag Zweibeiner. Im Tierheim lebt sie in einer großen Hundegruppe und ist gut sozialisiert, wenn die anderen, ranghöheren Hunde aber auf sie zukommen, weicht sie zurück. Mit freundlichen Junghunden spielt sie aber auch gerne mal. Besonders gut versteht sie sich mit Bjalu.

 

Insgesamt ist Tyra keine Hündin, die immer in der ersten Reihe steht, sie hält sich in großen Hundegruppen eher im Hintergrund auf. Riesigen Trubel mag sie nicht. Wenn sie uns aber sieht und nicht allzu viele Hunde um uns herumstehen, kommt sie gerne auf uns zu, sucht unsere Nähe und lässt sich streicheln.

 

Da sie in ihren ersten Lebensmonaten nicht viel kennengelernt hat, wäre es wichtig, dass sie dies bald in einem Zuhause nachholen darf. Ein Ersthund wäre kein Problem, dieser könnte ihr bei der Eingewöhnung sogar helfen. Kontakte mit Artgenossen sind für junge Hunde immer wichtig, ob in einer Junghundegruppe oder bei Spaziergängen.

 

Tyra ist noch so jung und wird alles lernen, auch das Spazierengehen an Geschirr und Leine. Möglicherweise wird sie anfangs ein wenig Zeit benötigen um Vertrauen aufzubauen, um angstfrei mit Gassi zu gehen, um sich an das Leben in einem deutschen Haushalt zu gewöhnen. Aber wenn das Eis erst einmal gebrochen ist, wird sie ganz schnell Fortschritte machen!

 

Unsere liebe Tyra ist gechipt, geimpft und kastriert. Einer Ausreise steht also nichts mehr im Wege.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere süße Tyra haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

1. Februar 2022

 

 

18. Januar 2022

 

 

15. Januar 2022

 

 

4. Januar 2022

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Ory ist von klein auf im Tierheim - ihr größter Wunsch zu ihrem 1. Geburtstag: ein eigenes Zuhause! Ory soll endlich aufholen dürfen, was sie in ihren ersten Lebensmonaten verpasst hat...

 

Bruno ist kein ganz junger Hüpfer mehr und hat schon einiges mitgemacht, zu seinem Glück ist er aber im Tierheim in Schumen gelandet, wo er nun darauf wartet, entdeckt zu werden.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".