Hailey (weibl., geb. ca. Februar 2018) - eine zierliche Hündin mit Power

 

Hailey hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

17. Juli 2020

 

 

8. Juli 2020

 

 

4. Juli 2020

 

 

9. Juni 2020

 

 

1. März 2020

 

 

23. Februar 2020

 

 

9. Dezember 2019

 

 

7. November 2019

 

Hailey, von der wir vermuten, dass sie ungefähr im Februar 2018 geboren wurde, ist eine zarte Hündin und hat Ähnlichkeit mit einem kleinen Reh, ist nur nicht so braun.  

Sie ist seit dem Sommer 2019 im Tierheim. Wie bei so vielen unserer Schützlinge wissen wir über ihre Vorgeschichte nichts.

 

Uns Menschen gegenüber begegnete sie anfangs etwas zurückhaltend, hat sich aber in den letzten Wochen sehr geöffnet. Gemeinsam mit ihren Freunden springt sie inzwischen schon mal um uns herum.   

 

Hailey ist neugierig, sehr, sehr lebhaft und verspielt. Die besten Spielpartner sind natürlich ihre Artgenossen. Sie ist grundsätzlich in einer (ihrer) festen Hundegruppe verträglich, aber wenn neue Hunde dazukommen, kann sie auch schon mal eklig sein. Da will sie demonstrieren, wo genau das "Hämmerchen hängt". Normalerweise müsste sie dann eine konsequente Ansage bekommen. Im Tierheim geht das nicht, aber im neuen Zuhause bekommt man das bestimmt ganz schnell geregelt. Sie ist nicht böse, das auf keinen Fall, macht aber ein bisschen auf Chefin.   

 

Der erste Spaziergang mit Hailey schlug fehl. Sie war nicht zu einem einzigen Schritt an der Leine zu bewegen und legte sich einfach hin. Auf den Rücken natürlich und ließ sich stattdessen genußvoll von Gabi den extra schön präsentierten Bauch kraulen.

 

Bei Hailey wird man sich auf eine anfangs sehr zurückhaltende Hündin einstellen müssen, die etwas Zeit braucht, um Vertrauen aufzubauen und sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen. Wir wünschen uns für sie eine ländliche und eher ruhige Umgebung. Auch deshalb, weil wir vermuten, dass sie eine Tendenz zum Bellen haben könnte. Wir hoffen natürlich auf konsequente und etwas erfahrene Interessenten, für die das kein Problem darstellt und die Hailey zeigen, dass sie von manchen Aufgaben entbunden wird. Wir können uns natürlich auch irren, denn im Tierheim wird generell viel gekläfft und es herrscht viel Aufregung. Meist um Nichts. 

 

Hailey ist gechipt, geimpft, kastriert und bereit für ein erstes liebevolles Zuhause. 

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese pfiffige Hündin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

29. September 2019

 

 

17. September 2019

 

 

2. August 2019

 

 

31. Juli 2019

 

 

29. Juli 2019

 

 

17. Juni 2019

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Jedda leidet sehr im Tierheim. Die wunderschöne, menschenbezogene Hündin hat vermutlich Gene nordischer Hunderassen und ist im Tierheim komplett unterfordert. Sie hat riesigen Spaß an Bewegung und Spaziergängen und sucht ganz dringend ihre Menschen, mit denen sie endlich spannende Abenteuer erleben darf...

 

Tamino ist ein lieber, zurückhaltender und bescheidener Rüde, der sich niemals in die erste Reihe drängt. Vielleicht wurde er deshalb bisher nicht entdeckt!? Das wollen wir nun für ihn ändern und stellen ihn mal in den Mittelpunkt, damit Tamino endlich einmal die Aufmerksamkeit bekommt, die er verdient...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".