Estelle (weibl., geb. ca. August 2022) - blieb bisher unentdeckt, dabei ist sie eine so feine Hündin

 

24. März 2024

 

 

20. März 2024

 

Estelle hat eine Schulterhöhe von ca. 51 cm.

 

 

2. Oktober 2023

 

 

24. September 2023

 

Estelle hat eine Schulterhöhe von ca. 51/52 cm.

 

 

16. Juli 2023

 

 

4. Juli 2023

 

 

24. April 2023

 

 

8. April 2023

 

Hier kommt Estelle (geb. ca. August 2022): schwarzes kurzes Fell mit kleinen weißen Akzenten an den richtigen Stellen. In der Sonne glänzt es herrlich und lädt zum Streicheln ein. Das mag die aufgeschlossene Junghündin gerne. Ein bisschen schmusen, ein paar Leckerchen und viel Aufmerksamkeit. Davon hatte sie in ihrem Leben bisher viel zu wenig. Es wird also Zeit, dass die unkomplizierte Hundedame entdeckt wird. Welche Stelle würden Sie zuerst anfassen? Die einladend weiße Brust oder die kleine Rille auf dem vorwitzigen Kopf? Oder doch erst einmal den Rücken durchkneten?

 

Vom Welpenalter an lebt Estelle im Tierheim in Schumen. Hier ist sie aufgewachsen und hat noch nicht viel kennengelernt. Die Selbstverständlichkeiten unseres täglichen Lebens sind ihr weitestgehend fremd. Laute Geräusche und hektische Bewegungen, Jogger, Skateboards und E-Roller, Handyklingeltöne und laute Musik, Straßenbahnen und Fahrräder, schleudernde Waschmaschinen und klapperndes Geschirr…  alles Neuland. 

 

Good News: Estelle zeigt sich sehr aufgeschlossen und lernbegierig. Bei allem ist Geduld natürlich immer die beste Zutat. Mit einer Prise davon, Konsequenz und viele Liebe, wird sie sicher schnell im neuen Zuhause lernen. Beim Kennenlernen fremder Menschen und beim Heranführen an neue Situationen sollte man ihr Zeit geben. Anfangs wird sie wahrscheinlich noch verunsichert sein. Denn beim Leben im Tierheim halten sich Abenteuer und Abwechslung leider ziemlich im Zaum. Estelle ist vom Wesen her neugierig und lässt sich gut auf Neues ein. So lief sie beim ersten Ausflug an Halsband und Leine direkt gut mit, hatte Interesse an den verschiedenen Gerüchen und war trotzdem immer ansprechbar. Auch ihr Spieltrieb ist eine gute Voraussetzung beim Lernen.

 

Sie teilt ihren Auslauf mit anderen Hunden und ist gut mit ihren Artgenossen sozialisiert. Estelle spielt gerne mit ihnen und zeigt sich verträglich mit allen und jedem. Sie liebt den Kontakt mit anderen Hunden. Für sie ist es wichtig, dass sie auch weiterhin regelmäßig die Gelegenheit hat, mit ihnen zu laufen und zu toben. Nicht nur deswegen würden wir den Besuch einer Hundeschule empfehlen. Hier lernen Zwei- und Vierbeiner das kleine Einmaleins der Hundeerziehung und wie man Spaß dabei haben kann. Außerdem trifft man auf Gleichgesinnte, kann sich austauschen und sich zu gemeinsamen Unternehmungen verabreden. Für alle Mensch-Hund-Teams lässt sich hier der passende Kurs finden und man bekommt Tipps für das heimische Training mit.

 

Estelle misst gerade ungefähr 40 Zentimeter. Sie wird vermutlich noch etwas an Größe zulegen, aber vor allem unter Ihrer Anleitung wachsen – nämlich zu einer fantastischen Hündin. Die junge Fellnase ist gechipt, geimpft und wird vor ihrer Ausreise natürlich noch kastriert. Sie ist bereit, die Welt gemeinsam mit Ihnen zu erobern – auf der Couch, in der Hundeschule und überhaupt überall. Auf geht’s – einen so unkomplizierten Vierbeiner finden Sie so schnell nicht wieder.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für dieses hübsche Hundemädchen haben, füllen Sie bitte unseren Interessenten-Fragebogen aus.

 

 

25. März 2023

 

 

20. März 2023

 

 

17. - 19. März 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Unser langbeiniger Ilay ist sehr menschenbezogen und sucht immer  unsere Nähe. Sobald wir in seinen Auslauf kommen, kommt er auf uns zu und bittet um Streicheleinheiten.

 

Larissa wartet schon viel zu lange darauf, eine Familie zu finden. Sie ist nun über ein Jahr und wirklich bereit für einen Umzug nach Deutschland.

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".