Edwina (weibl., geb. ca. Mai 2019) - süße Fledermaus mit Löwenherz

 

Edwina ist reserviert!

 

 

26. Oktober 2022

 

In diesem Fall können wir mit Fug und Recht behaupten, dass die flauschige, schwarz-braune Hündin ein Anfängerhund ist. Edwina ist unglaublich freundlich - einfach zu allen und jedem. Aktuell sitzt sie im Tierheim in Schumen am Zaun und wartet. Sie wartet darauf, dass sie abgeholt wird. Doch leider ist das Ehepaar, bei dem die ungefähr drei- oder vierjährige Hündin (geb. ca. Mai 2019) gewohnt hat, gestorben. Niemand wird kommen. Oder Sie vielleicht? Für die etwa 42 Zentimeter große Fledermaus suchen wir nämlich ein neues Zuhause. Das könnte bei Ihnen sein!

 

Edwina ist sehr freundlich, liebt den Kontakt zu allen Zweibeinern und ist ihn auch gewohnt. Wir vermuten, dass sie auf einem Hof gelebt hat. Denn an der Leine mochte sie beim ersten Versuch noch nicht mitgehen. Das kennt sie vermutlich nicht. Beim nächsten Versuch wird das sicher schon besser laufen und auch andere Aufgaben wird die flauschige Fellnase sicher rasch verstehen. Zuerst beobachtet sie, macht alles mit Bedacht. Sie ist eher ruhig, hat aber doch ziemlich viel Kraft. Das erwartet man bei ihrer kleinen Statue gar nicht. 

 

Ihr Fell wirkt zuerst schwarz; fällt die Sonne darauf, erscheint es dunkelbraun. Auf ihrer Brust trägt sie einen weißen Fleck. Wenn sie sitzt, hat man den Eindruck, dass sie ihn stolz herzeigt. Und wenn sie aufsteht, muss man ein bisschen schmunzeln. Denn ihre Rute sieht aus wie der Schwanz eines Löwen. Ganz glatt und am Ende kommt ein fusseliger Puschel. Ungewöhnlich und sehr niedlich. Bestimmt steckt in ihr eine kleine Löwin: treu und mutig.

Ob sie die Gesellschaft zu Großkatzen schätzt, lässt sich nicht sagen. Was wir aber ganz sicher wissen, ist, dass sie ihre Artgenossen mag. Sie liebt es, mit ihnen im Auslauf abzuhängen. Es würde sie gar nicht stören, wenn schon ein Hund im Haus ist. Alleine käme sie ebenso gut klar. Edwina ist ein echter Schatz und wird Ihnen eine gute Begleiterin sein. 

 

Zu sportlichen Höchstleitungen neigt sie nicht, sollte aber artgerecht ausgelastet werden. Nasenarbeit in- oder outdoor bietet sich bei allen an, egal ob Mischling oder Rasse. Das Riechorgan ist bestens ausgerüstet, um versteckte Leckerchen aufzuspüren. Sie werden überrascht und beeindruckt sein, wie souverän unsere felligen Mitbewohner Suchaufgaben lösen können. Probieren Sie es aus. Aber immer klein anfangen, schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Erst müssen die Supernasen verstehen, worum es geht. Dann kann man es als kleine Routine einbauen – nach dem Abendessen oder auch auf Spaziergängen. Das wird nie langweilig. Garantiert!

 

Edwina wird sich bei Suchspielen und anderen Wünschen ganz sicher ordentlich ins Zeug legen, um Ihnen zu gefallen. Möchten Sie nicht unbedingt ihren weißen Fleck kraulen und sehen, wie sich ihr lustiger Pinselschwanz bewegt, wenn sie sich freut? Die freundliche Edwina wartet gechipt, geimpft und kastriert sehnlichst darauf, endlich wieder einmal so richtig durchgeknuddelt zu werden. Am liebsten ganz bald!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese hübsche Hündin haben, die leider in ihrem bisherigen Leben noch nichts kennenlernen durfte, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

28. September 2022

 

 

31. August 2022

 

Wir suchen GANZ DRINGEND eine Pflegestelle oder Endstelle in einem katzenlosen Haushalt für unseren Nuts/Otis.

 

Die Katze leidet sehr unter ihm und zieht sich immer mehr zurück. Wer kann hier kurzfristig helfen?

 

             * * * * *

 

"Notfelle" der Woche

 

Lala war als Welpe ziemlich vorsichtig, hat sich aber toll entwickelt und geht jetzt von sich aus in Kontakt mit uns. Ihr größter Weihnachtswunsch ist ein eigenes, liebevolles Zuhause in ruhiger Wohngegend!

 

Fyna ist zu einem unserer Notfälle geworden, weil sie versucht, aus ihrem Auslauf zu klettern. Das ist in einem großen Tierheim sehr gefährlich. Wir hoffen, dass sie schnell ausreisen und das Leben in Deutschland kennenlernen darf! 

 

Katze Minu sucht ein neues Zuhause, da ihre Familie auswandern wird. Sie ist es gewohnt, Freigang zu haben und ist gern mit Herrchen, Frauchen und den Hunden kleine Runden Gassi mitgelaufen.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".