Betti (weibl., geb. ca. Januar 2018) - hat ein ganz liebes Wesen!

 

19. Mai 2020

 

 

5. Mai 2020

 

Betti ist eine ganz feine Hündin von etwa 49 cm Schulterhöhe. Sie wurde ungefähr im Januar 2018 geboren und hat vor nicht allzu langer Zeit ihren zweiten Geburtstag gefeiert. Betti kommt von der Straße, über ihre Vorgeschichte ist uns nichts bekannt.

 

Eine Tierfreundin hat sie mitgenommen und über unser Kastrationsprogramm kostenlos kastrieren lassen. Danach nahm sie Betti mit auf ihren Hof, auf dem die Hündin nun untergebracht ist. Sie lebt dort jedoch nur im Freien und ist noch nicht an das Leben in einem Haus gewöhnt. Die Tierfreundin hat inzwischen zu viele Hunde „angesammelt“ und uns um Vermittlungshilfe gebeten, da Betti so eine liebe Hündin ist.

 

Im März 2020 konnten wir Betti persönlich kennenlernen und uns von ihrem freundlichen Wesen überzeugen. Sie kam zum Chippen und zur Impfung ins Tierheim und zeigte sich dort noch sehr zurückhaltend, was aber in einem Tierheim, das so laut ist und bedrohlich auf einen Hund wirken muss, kein Wunder ist. 

 

An der Leine läuft sie schön mit und hat Freude an Bewegung, die auf der Pflegestelle leider auch viel zu kurz kommt. Menschen wird Betti sich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase schnell öffnen.

 

Sie ist kastriert, gechipt, geimpft und könnte jederzeit nach Deutschland reisen!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese freundliche Mischlingshündin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

4. März 2020

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

DRINGEND Merja sucht ein Zuhause! Sie ist kein junger Hüpfer mehr, geschätzt 10 Jahre und hat wohl recht starke Arthrose. Zudem muss sie angeschossen worden sein, denn der Tierarzt tastete ein Projektil im Bauchbereich. Wer schenkt der lieben Hündin einen schönen Altersruhesitz? Sie ist schon in Deutschland, sucht aber dringend einen schönen Platz.

 

Tamino ist schon ein Weilchen im Tierheim. Er fiel der Bürgermeister-wahl 2019 zum Opfer und durfte nicht länger an seinem angestammten Platz bleiben. Da vor den Wahlen das Zentrum der Stadt frei von Hunden sein sollte, wurde er ins Tierheim gebracht und wartet immer noch darauf, entdeckt zu werden....

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".