Xaver (männl., geb. ca. Februar 2021) - würde gerne ein pfiffiger Bazi werden, aber auch gegen ein "Nordlicht" spricht nichts.

 

23. Dezember 2023

 

Xaver wünscht ein ruhiges Weihnachtsfest

 

 

 

 

 

 

1. Dezember 2023

 

Xaver hat ein Ticket für die Reise nach Deutschland ergattert und durfte das Tierheim heute verlassen. Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt für den quirligen, aufgeweckten Kerl - und er wird viel besser werden als sein bisheriges Leben war!

 

26. September 2023

 

 

25. September 2023

 

 

19. - 24. September 2023

 

 

Juli 2023

 

Unser Herzenhund Xaver ist ein pfiffiges fideles Kerlchen, der einfach ausgesetzt wurde. Der kleine Jungspund ist sehr offen und freundlich für ALLES. Er wartet nur noch auf seine Menschen.

 

 

12. Juli 2023

 

 

7. Juli 2023

 

 

4. Juli 2023

 

 

7. April 2023

 

Xaver ist ein fideles Kerlchen, der wie so viele andere Hunde in Bulgarien, höchstwahrscheinlich einfach ausgesetzt wurde. Dieses Schicksal teilen viele Vierbeiner, wenn sie ihrem Herrchen oder Frauchen nicht mehr von Nutzen sind… Die Menschen kommen dafür häufig mit ihrem Auto in die Stadt gefahren, Tür auf, Hund raus, Tür zu und wieder weg. So einfach ist es, sich einem unliebsam gewordenen Tier zu entledigen…

 

Sedat, ein Mitarbeiter des Tierheims in Schumen wurde abends von einer Bekannten angerufen, dass in ihrer Straße ein Dackel herrenlos herumlaufen würde. Die nette Dame holte Xaver, der zu jenem Zeitpunkt noch keinen Namen hatte, von der Straße und behielt ihn über Nacht bei sich. Sedat holte ihn am nächsten Morgen ab und nahm ihn mit ins Tierheim in Schumen, wo er nun lebt.

 

Wir schätzen den kleinen Kerl von gerade einmal 32 cm Schulterhöhe auf etwa 1 ½-2 Jahre (geb. ca. Februar 2021). Er ist offen, freundlich und sollte seinen Anlagen gemäß ausgelastet werden. Dackel (und deren Mischlinge) haben sehr gute Nasen und auch viel Energie. Neben der körperlichen sollte die geistige Auslastung auf der Tagesordnung stehen. Es gibt eine breite Palette an Such- und Schnüffelspielen, die Xaver bestimmt viel Freude machen würden.

 

Sein linkes Vorderfüßchen ist sehr druchtrittig, was man leider oft bei Dackeln beobachten kann. Mit anderen Hunden ist er gut verträglich und er lief beim ersten Spaziergang auch schon gut, wenn auch noch ziemlich ungestüm, an der Leine. Schreckhaft zeigte er sich bei seinem ersten Ausflug nicht.

 

Xaver ist gechipt, geimpft und kastriert. Somit ist Xaver ausreisebereit, wenn sich das passende Zuhause für ihn findet. Wir kennen Xavers Vorgeschichte nicht, müssen aber davon ausgehen, dass er nur auf dem Hof und nicht im Haus gehalten wurde. Er wird in sehr vielen Bereichben bei Null anfangen, weshalb Interessenten in jedem Fall Geduld und Verständnis für ihn mibringen sollten.

 

 

19. März 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Peer braucht noch einen „Mutmacher“ an seiner Seite. Der hübsche schokobraune junge Rüde wartet und wartet.....

 

Emili ist eine sehr offene, freundlich und liebesbedürftige Hündin, wer gibt ihr ein Zuhause?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".