Loris (weibl., geb. ca. September 2019) - hat alle im Nu um den Finger gewickelt

 

30. Oktober 2022

 

Liebe Gabi,

Loris, die jetzt Malu heißt, ist nun seit einer Woche bei mir und ich möchte mich kurz mit einem Feedback melden. Den folgenden Text könnt ihr gerne auch auf die Homepage stellen. Bilder habe ich leider noch nicht so viele, aber ich hänge mal eines aus dem Büro an und eines vom Spaziergang gestern mit 2 Collies einer Freundin.

 

Malu hat sich sehr schnell in ihrem neuen Zuhause eingelebt, hat das Treppenlaufen (Zugang zur Wohnung) innerhalb eines Tages gemeistert und mich bereits an ihrem zweiten „Arbeitstag“ so souverän ins Büro begleitet, als hätte sie das schon immer getan. Sie ist indoor ruhig und entspannt, holt sich zwischendurch eine Streicheleinheit ab und zieht sich dann auch gerne in ihr Körbchen zurück. Draußen läuft sie, wo dies möglich ist, zurzeit an einer 10 m Schleppleine, erkundet interessiert Feld- und Waldwege und hört schon sehr gut auf ihren neuen Namen, wenn sie gerufen wird. Begegnungen mit Hühnern, Gänsen, Kühen, Pferden verlaufen ruhig - sie schaut sich alles an und geht mit mir weiter. Begegnungen mit anderen Hunden verliefen bisher auch sehr unkompliziert, mitunter werden die anderen von ihr zum Spielen aufgefordert, „Pöbler“ werden ignoriert. Ich bin sehr froh, diesen rundum tollen Hund

gefunden zu haben!!

Herzliche Grüße

 

Bettina

 

 

23. Oktober 2022

 

Loris hat ihr Zuhause gefunden und durfte von ihrer Pflege- in ihre Endstelle ziehen!

 

 

13. Oktober 2022

 

 

30. September 2022

 

Der kleine Schatz.

 

Loris ist sehr aufmerksam und hat ihre Umgebung immer im Blick. Wenn sich eine Möglichkeit ergibt um Streicheleinheiten zu bekommen, wird diese genutzt. Dafür lässt sie sich sogar bürsten, bzw. nach einem Spaziergang ausgiebig abtrocknen, was die Haarpflege natürlich sehr vereinfacht!

 

Regelmäßig sucht sie auch Ruhe und zieht sich auf ihre Decke zurück, freut sich aber riesig, wenn es auf einen Spaziergang geht. Hier ist Loris ein richtiges Wunderkind, läuft vorbildlich an der Leine und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Sie achtet auf ihre Begleitung, da noch etwas Orientierung nötig ist. Das ist alles natürlich noch neu für sie (sie ist erst seit ca. 2 Wochen in Deutschland), aber bisher hat sie jede Situation gemeistert.

 

Die Kleine hat sich vom ersten Tag an mit unseren Kindern und unserem Hund, Buddy (auch von dem Verein Grund zur Hoffnung), verstanden und das Familiengefüge eher vervollständigt als durcheinander gebracht. Sie ist sehr menschenbezogen und wenn sie könnte, würde sie ihr Geschirr selber anziehen um uns Arbeit abzunehmen (das hat sie sogar in der kurzen Zeit unserem Buddy beigebracht, der sich hier immer zierte...).

Egal wie es kommt, wir sind uns sicher, dass die souveräne Loris ihr "für-immer-Zuhause" lieben wird, ob als Erst-, Zweit-, oder Dritthund, im Hundesport, allgemein als treue Begleiterin, oder einfach nur als Familienhund.

 

Für jede Art von Zuneigung ist sie dankbar und gibt es mehrfach zurück.

 

Die Prägung auf ihren Namen wurde extra nicht fokussiert, damit hier noch eine Änderung möglich ist. Wir geben sie nur schweren Herzens weiter, aber wir haben uns entschlossen als Pflegestelle weiteren Hunden die Möglichkeit zu geben, in Deutschland nach einem neuen Zuhause zu suchen.

 

Kurz und knapp, Loris ist einfach klasse.

 

LG von der Pflegestelle

 

 

20. September 2022

 

Die kleine Prinzessin holt sich ihre Schmuseeinheiten und zieht sich regelmäßig zurück um zu entspannen.

 

Total liebes Mäuschen!

 

 

 

 

 

 

16. September 2022

 

Loris hat es auch endlich geschafft! Sie durfte dem Tierheim heute den Rücken kehren und wird erst einmal auf eine Pflegestelle ziehen. Dort wird sie schon von Hund Bo erwartet, der ursprünglich auch aus Schumen kommt!

 

1. - 5. März 2022

 

 

19. November 2021

 

Loris war schon in ihrer ersten Beschreibung im Sommer eine prima Hündin! Aber was sollen wir sagen, sie gewinnt jeden Tag mehr an Sympathie! 

 

Loris scheint über das ganze Gesicht zu strahlen, wenn wir ihr nur einen kurzen Moment unserer Aufmerksamkeit schenken. Sie liebt die Menschen und möchte ihnen am liebsten nicht von der Seite weichen. Loris macht es auch uns schwer, sie in ihrem Auslauf zurück zu lassen, denn man schließt sie sofort ins Herz, sobald man sie kennt. Sie ist unglaublich lieb, offen und freundlich – in der Tat ein traumhafter Familienhund! 

 

Mit ihren 47 cm Schulterhöhe hat sie eine tolle Größe. Loris ist eine aktive Hündin, die für ihr Leben gerne draußen spazieren geht und die Welt erkundet. Leider kommt das im Tierheim in Schumen viel zu selten vor, aber die wenigen Male genießt sie in vollen Zügen und läuft super an der Leine mit! Dann wird geschnuppert, getänzelt und sich gefreut, was nur geht.

 

Loris lässt selbst dann den Kopf nicht hängen, wenn man sie nach dem kurzen Spaziergang wieder zurück in den Auslauf bringt. Sie wartet geduldig auf die nächste Chance, die ihr geboten wird!

 

Kennen Sie diese Hunde, die man auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so richtig wahrnimmt, aber auf den zweiten Blick nie mehr missen möchte? So ein Hund ist Loris! Optisch muss sie sich allerdings auch keineswegs verstecken, denn sie sieht ein bisschen aus wie ein schwarz-weißer, hübscher Münsterländer.

 

Loris ist unkompliziert und aufgeschlossen und möchte die beste Freundin des Menschen sein, wenn man sie lässt…

 

Auch mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf kommt sie super zurecht, von ihr gehen keinerlei Probleme aus. Ihr bester Freund Harvey, mit dem sie nur zu gerne durch den Auslauf gedüst ist, wurde schon vermittelt. Natürlich fehlt ihr ihr engster Spielfreund, aber Loris bleibt lebenslustig. Bald kommt sicher ihr großer Tag! Der Tag, an dem SIE auserwählt wird und eine der glücklichen Gewinner eines Ausreisetickets nach Deutschland ist.

 

Wir hoffen sehr, dass dies noch vor dem Wintereinbruch in Bulgarien passieren wird… Denn die Wintermonate sind besonders hart für unsere Hunde.

 

Loris hat vor kurzen ihren zweiten Geburtstag (geb. ca. September 2019) im Tierheim „feiern“ müssen. Wir wünschen ihr von Herzen, dass sie den dritten Geburtstag schon im Kreise ihrer Familie feiern darf! 

 

Loris ist geimpft, gechipt und kastriert und bereit für das neue Leben!

 

 

13. September 2021

 

 

30. August 2021

 

Unsere Loris, die ungefähr im September 2019 geboren wurde, hat man einfach Ende Mai in dem Hof einer Firma in Schumen ausgesetzt. Zum Glück hat man uns angerufen und informiert und so ist ein Mitarbeiter blitzschnell losgefahren, um die Hündin abzuholen. Eigentlich sollte sie nur kastriert und wieder zurückgebracht werden, aber sie überzeugte alle mit ihrem sehr freundlichen und sanften Wesen. So bekam sie als Erstes einen Namen und nun als Zweites die Chance auf ein liebevolles Zuhause in Deutschland.

 

Loris hat eine Schulterhöhe von 47 cm und damit eine sehr gesuchte und gut händelbare Größe. Sie ist sehr aktiv und mit allen ihren Kumpanen sehr gut verträglich. Loris spielt leidenschaftlich gerne mit Harvey. Es hat sich so etwas wie eine Hundefreundschaft entwickelt. Doch leider reist Harvey schon in wenigen Tagen aus. Es wäre toll, wenn Loris auch schnell entdeckt werden würde. Gegen einen spielfreudigen Freund im neuen Zuhause, der auch nicht Harvey heißen muss, hätte sie nichts einzuwenden.

 

Loris lief beim ersten Mal schon sehr gut an der Leine mit, war interessiert, fand alles spannend und war nicht ängstlich.

Was sie natürlich von der Pike auf lernen muss: das Leben in einem Haushalt, bzw. in einer Familie und sonst noch einige Kleinigkeiten. Das wird sie spielend schaffen, wenn man ausreichend Zeit und Geduld hat und sie liebevoll kompetent angeleitet wird. Der Besuch einer guten Hundeschule ist nach der Eingewöhnungsphase in allen Situationen sehr hilfreich.

 

Loris ist gechipt, geimpft, kastriert und freut sich auf die Reise nach Deutschland in ein besseres Leben.

 

 

27. August 2021

 

 

24. August 2021

 

 

16. Juni 2021

 

 

Wir suchen GANZ DRINGEND eine Pflegestelle oder Endstelle in einem katzenlosen Haushalt für unseren Nuts/Otis.

 

Die Katze leidet sehr unter ihm und zieht sich immer mehr zurück. Wer kann hier kurzfristig helfen?

 

             * * * * *

 

Die süße Ferry ist die letzte von vier Schwestern, die noch im Tierheim wartet. Wir wünschen ihr so sehr, dass auch sie bald nach Deutschland ausreisen darf!

 

Unsere sehr anhängliche Lory sucht DRINGEND ein Zuhause, denn sie leidet im Tierheim. Sie möchte gern mehr Zeit an der Seite ihres Menschen verbringen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".