Frowin (männl., geb. ca. Oktober 2021) - muss doch sämtliche Herzen rühren, wenn man ihn so in seiner Angst gefangen sieht. Er ist ein echtes Notfällchen.

 

17. September 2022

 

Frowin ist heute in seine Endstelle gezogen. Er ist ziemlich entspannt, den Weg in die Küche kennt er schon. Leckerchen schmecken. Es läuft alles super.

 

 

11. Juli 2022

 

 

3. Juli 2022

 

Frowin macht zurzeit Urlaub im Ferienhaus in Dänemark. Die Fahrt hierher hat Frowin in der Hundebox sehr gut gemeistert. Getreu dem Motto: „Dabei sein ist alles.“ Er ist hier ganz schnell „angekommen“, liebt das Toben am Strand, wie man den Bildern eindrucksvoll entnehmen kann. Der Rückruf (natürlich an der Schleppleine) klappt auch hier. Frowin kommt blitzschnell, erwartet freudig, was nun Schönes kommen mag.

 

Ob andere Menschen (einschließlich Kinder) oder Hunde, er läuft freudig weiter mit uns. Fahrradfahrer kein Problem. Auch vorbeifahrende Autos sind an Frauchens Seite nicht mehr angstmachend. Wir gehen direkt weiter oder bleiben kurz stehen und lassen z.B. das Auto vorbeifahren, Frowin stellt sich dann hinter Frauchens Beine.

 

Inzwischen können wir uns den jungen Mann, nach einer gewissen Eingewöhnung, auch in einer Vorstadt oder ähnliches vorstellen. Frowin hat die Energie eines jungen Hundes. Er kuschelt für sein Leben gern, möchte aber nicht nur Schoßhund sein. Er braucht, wie jeder Hund Auslastung zum Glücklichsein. Von unserem -nun schon etwas älterem Rüden- sind wir das so nicht mehr gewöhnt ;-).

 

Auch hier im Ferienhaus ist Frowin übrigens sofort stubenrein. Vielleicht nicht uninteressant und das fällt mir gerade noch ein: Bei uns zu Hause bleibt Frowin inzwischen auch schon 4 Stunden allein. Nach der Gassirunde und dem Futter legt er sich morgens entspannt hin und schläft.

 

Frowin ist ein lernbegieriger Hund. Neben dem guten Aufnehmen von Blickkontakten, achtet er sehr auf Handzeichen. Wir üben inzwischen neben „Sieh mich an“, „Sitz“ und „Platz“ auch „Bleib“ auf Handzeichen. Nicht, dass er schon alles 100% beherrscht, aber er lernt schnell, stellt sich soo gut dabei an. Es ist eine Freude zuzusehen, wie engagiert Frowin ist!

 

Das war es für heute. Es grüßen Frowin und seine Pflegefamilie aus Dänemark.

 

 

22. Juni 2022

 

 

12. Juni 2022

 

Der kleine Frowin nimmt gerne (Augen-)Kontakt mit Herrchen und Frauchen auf, sucht ihn direkt. Er lernt täglich dazu!

Spaziergänge sind überwiegend entspannt geworden. Sogar der vorbeifahrende Traktor wird mit Ablenkung von Leckerli schon ertragen, ohne in Panik zu fallen.

 

Die Box im Auto findet er noch nicht so toll, wird aber brav hingenommen, es geht ja spazieren. Frowin eilt fix zur Haustür, wenn ein Spaziergang ansteht. Wir üben mit ihm inzwischen neben "Komm" auch "Sitz" und schon mal "Platz".

 

Das Spiel mit dem Snackball und Futter suchen im Gras findet er toll. Er ist ein prima Kerlchen! So viel als kurzer Zwischenbericht. Bis bald wieder.

 

 

9. - 10. Juni 2022

 

 

4. Juni 2022

 

 

1. Juni 2022

 

Frowin hat sich inzwischen zu einem fröhlichen kleinen Schelm entwickelt. Er bewegt sich sicher in Haus und Garten.

Die Treppe ins Obergeschoß rauf nimmt er seit ca. 10 Tagen, als wäre es nie anders gewesen. Runter ist es ihm noch zu grauselig, da tragen wir ihn.

Er ist stubenrein, erledigt seine Geschäfte im Garten an dezenten Stellen, aber auch bei Spaziergängen mag er sich inzwischen erleichtern. Die Spaziergänge werden immer entspannter für ihn. Er läuft mit, schaut sich ab und an neue Dinge genauer an und dann geht es weiter. Meist läuft er ohne besonderen Zug an der Leine.

 

Seit ein paar Tagen bekommen wir täglich Besuch von einem Rüden ähnlichen Alters. Die beiden spielen richtig ausgelassen. Heute haben wir diesen Kumpel erstmals bei sich zu Hause besucht. Siehe auch beigefügtes Video. Die zwei haben Spaß. :-) Frowin merkt mehr und mehr, dass Menschen prima Typen sind, denen er sein Vertrauen schenken kann. Das Spiel mit unserer, schon etwas älteren, Tochter findet er auch klasse.

 

Frowin mag die Bewegung. Er wäre ein toller Begleiter für ausführliche Spaziergänge oder auch für Bewegungs- und Suchspiele oder Agility. Nach dem Toben, spazieren gehen usw. ist er im Haus wieder der entspannte Typ.

Die Katze ignoriert er nach wie vor.

Inzwischen kennt er die Abläufe echt gut. Morgens bleibt er auch schon mal liegen, wartet dass Frauchen soweit ist und mit ihm raus gehen kann. Abends folgt er bereitwillig ins Schlafzimmer und legt sich tiefenentspannt ins Körbchen oder auch in die Box.

Er schläft durch.

 

Das war es für heute. Bis bald wieder.

 

 

28. Mai 2022

 

 

24. Mai 2022

 

Im Gleichklang (wenn der Große den Kleinen nicht gerade etwas um Respekt bitten muss😊)

 

 

20. Mai 2022

 

 Inzwischen läuft Frowin mit uns fröhlich an der Schleppleine durch den Garten, wird auch schon mal übermütig, möchte spielen. Er ist ein munteres Kerlchen, das zügig laufen kann.

 

Abends (es ist wenig los draußen) nehmen wir ihn schon auf die Hunderunde mit. Da läuft er aufgeregt bis fröhlich. Er ist bei dem schönen Wetter gern mit uns im Garten.

Im Haus verhält er sich angenehm, liebt es gekrault zu werden, auch seichtes Kämmen ist sein Ding.

Die Stubenreinheit ist soweit fortgeschritten, dass er zur Tür läuft, wenn er mal muss.

Die Katze hat er gesehen, aber (noch?) keine Anstalten gemacht hinterher zu laufen.

Das kann sich aber noch ändern.

 

Inzwischen ist er auch schon mal eine Stunde ganz allein zu Hause. Die Wohnung ist anschließend nicht umdekoriert. Bestens. :-)

Besuch ist ihm noch nicht geheuer, da bellt er anfangs kurz. Wir denken da ist noch eine Portion Unsicherheit dabei. Uns gegenüber ist er viel zutraulicher geworden.

Gewitter lässt ihn unberührt.

Haushaltsgeräte werden übrigens auch erstaunlich gut verkraftet, ob Geschirrspüler, Fön oder Saugroboter, alles ist ok.

 

Bis demnächst wieder.

 

 

18. Mai 2022

 

 

14. Mai 2022

 

Frowin ist seit gestern Abend bei uns. Er ist noch arg vorsichtig, aber neugierig interessiert, orientiert sich an unseren Großen. Noch schläft er viel, ist sanft, frisst inzwischen Leckerli aus der Hand und kommt, wenn er die lockende Hand sieht. 

 

Die Geschäfte hat er bisher im Garten erledigt. Das Geschirr lässt er inzwischen in Ruhe. Der Garten reicht ihm vorerst vollkommen zum geführten Entdecken aus. Er beobachtet lange und ausgiebig. Die Ruhe scheint ihm gut zu tun. 

 

Es macht Freude, ihn in der Entwicklung zu begleiten. Wir sind begeistert von diesem kleinen Hundemann.  Da möchte jemand vertrauen und genießt es inzwischen gestreichelt zu werden. Dann legt er sich direkt auf die Seite und wartet auf mehr…. :-) 

 

Frowin ist zur Zeit 34 cm hoch und noch etwas zu dürr.

 

 

13. Mai 2022

 

 

8. Mai 2022

 

 

8. April 2022

 

Frowin (geb. ca. Oktober 2021) ist ein so zarter Welpe, der sich immer umgehend zurückzieht und versteckt, wenn wir den Auslauf betreten. Dieser kleine Kerl rührte sofort unser Herz.

 

Frowin teilt die Geschichte einer großen Zahl bulgarischer Hunde. Er wurde entweder direkt auf der Straße oder als ungewünschter Nachwuchs geboren und dann auf der Straße ausgesetzt und sich selbst überlassen. Glücklicherweise hat er den Weg zu uns ins Tierheim in Schumen gefunden. Dort wird er versorgt, erhält Futter, wurde schon entwurmt und geimpft.

 

Was uns ein wenig Sorge macht ist seine Angst, denn im Tierheim ist leider keine Zeit, sich um Hunde wie Frowin zu kümmern, wie sie es dringend bräuchten. Wenn wir ihn erst einmal gefangen haben, können wir alles mit ihm machen. Wir konnten ihn ohne Probleme nach draußen tragen, weil wir ihn ein paar neuen Eindrücken aussetzen wollten, die wichtig für junge Hund sind. Auf den Fotos sieht man, dass er wie versteinert sitzt und noch nicht offen für die Wahrnehmung des neuen Umfelds ist.

 

Frowin wird Zeit benötigen um anzukommen und um Vertrauen zu fassen. Wir wünschen uns für ihn in jedem Fall einen ruhigen, kinderlosen Haushalt in einer ländlichen Gegend. Interessenten sollten viel Geduld mitbringen und Frowin nicht bedrängen. Erwarten sollte man von ihm anfangs überhaupt nichts. 

 

Er hat in seinem jungen Leben noch nichts kennengelernt, kennt weder das Leben in einem Haus noch den Trubel und Straßenverkehr einer Großstadt. Er läuft noch nicht an Halsband und Leine, zu groß ist seine Angst noch. Anfangs ist der Vertrauensaufbau die wichtigste Aufgabe seiner Menschen, man sollte ihm aber auch durch ein ruhiges und souveränes Auftreten Sicherheit vermitteln.

 

Der süße Frowin hat mit seinen Artgenossen überhaupt keine Probleme. Er zeigt sich sehr defensiv und insgesamt eher ruhig. Mit den anderen Welpen toben sehen wir ihn leider nicht… Aber das kann noch kommen oder er kann alles nachholen, wenn er in einem Zuhause ist und ein wenig Sicherheit gewonnen hat.

 

Wir wünschen dem kleinen Schatz, dass er schnell entdeckt wird und schon bald in ein schönes Zuhause in Deutschland ziehen darf!

 

 

5. März 2022

 

 

3. März 2022

 

 

Wir suchen GANZ DRINGEND eine Pflegestelle oder Endstelle in einem katzenlosen Haushalt für unseren Nuts/Otis.

 

Die Katze leidet sehr unter ihm und zieht sich immer mehr zurück. Wer kann hier kurzfristig helfen?

 

             * * * * *

 

Die süße Ferry ist die letzte von vier Schwestern, die noch im Tierheim wartet. Wir wünschen ihr so sehr, dass auch sie bald nach Deutschland ausreisen darf!

 

Unsere sehr anhängliche Lory sucht DRINGEND ein Zuhause, denn sie leidet im Tierheim. Sie möchte gern mehr Zeit an der Seite ihres Menschen verbringen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".