Tale (weibl., geb. ca. Februar 2021) - ist eine pfiffige junge Hundedame

 

18. Februar 2022

 

Hallo liebes Tierheim-Team,

wir melden uns aus dem ersten gemeinsamen Schneeurlaub.

Baily hat super viel Spaß im Schnee und verhält sich sehr vorbildlich im Hotel und bei allem, was wir mit ihr unternehmen.
Sie hat sich an ihr neues Leben, das viele Gassi gehen und in der Natur sein schon sehr gewöhnt und sieht sehr glücklich aus.

wir sind alle wirklich sehr begeistert, wie Bailey sich macht und verhält.

 

Habe Ihnen im Anhang nochmal ein paar Bilder zugeschickt :)

 

Viele Grüße aus den Bergen
Janet und Baily

 

 

29. November 2021

 

 

12. November 2021

 

Tale musste ihre ersten Lebensmonate im Tierheim verbringen, diese Zeit ist nun aber vorbei. Sie ist die lange Reise nach Deutschland angetreten.

 

 

1. Oktober 2021

 

Über unsere junge, quirlige Tale kann man einfach nichts Schlechtes sagen! Sie ist eine offene, liebenswerte Junghündin, die alle Zwei- und Vierbeiner richtig gerne mag.

 

Tale wuselt durch den Auslauf, spielt vergnügt mit ihren Hundefreunden und scheint das Beste aus ihrer aktuellen Situation zu machen. Wenn sie aber wüsste, wie ein erfülltes Hundeleben hinter den Zäunen ihres Auslaufs eigentlich aussehen könnte, würde sie sich vor Freude gar nicht mehr einkriegen. Das wünschen wir uns sehr für die junge Hundedame, die schon als Welpe ins Tierheim nach Schumen gekommen ist. Tale wurde im Februar 2021 geboren, also noch im Winter in Bulgarien. Wie die kleinen Würmchen diese kalten Temperaturen ohne ein warmes Zuhause überstehen, darüber können wir immer nur wieder staunen.

 

Tale hat sich aber tapfer geschlagen und die ersten – oftmals kritischen – Lebensmonate im Tierheim gut überstanden. Mit einer Schulterhöhe von 40 cm hat sie eine sehr schöne Größe, sie wird allerdings sicher noch ein kleines Stück wachsen.

 

Wenn Tale sich ihre Familie selbst aussuchen könnte, würde sie sich sportliche und unternehmungslustige Menschen wünschen, die richtig Spaß daran haben, mit ihr zusammen zu sein und auch mit ihr zu arbeiten. Tale ist nämlich eine aktive und pfiffige Hündin, die sich sehr gerne und viel bewegt. 

 

Wir können uns gut vorstellen, dass sie das Hundeeinmaleins schnell erlernen würde und sie hätte sicher großen Spaß daran. Tale scheint neuen Situationen erst einmal neugierig und offen zu begegnen, eine gute Voraussetzung für einen Neustart in ein neues Leben! Bisher kennt sie natürlich noch nichts außer ihrem Auslauf und den wenigen, kurzen Spaziergängen um das Tierheim herum. 

 

Den ersten Spaziergang hat sie toll mitgemacht, typisch Tale eben! Sie lief vergnügt mit, guckte sich die Umgebung neugierig an und freute sich über die Abwechslung. Jetzt braucht es für Tales Glück nur noch die richtigen Interessenten, die hoffentlich bald den Bewerbungsbogen für sie ausfüllen, sodass sie noch vor dem anstehenden Winter ausreisen kann.

 

Tale ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit die große Reise nach Deutschland antreten.

 

 

8. September 2021

 

 

30. August 2021

 

 

28. August 2021

 

 

26. August 2021

 

 

6. August 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Ory ist von klein auf im Tierheim - ihr größter Wunsch zu ihrem 1. Geburtstag: ein eigenes Zuhause! Ory soll endlich aufholen dürfen, was sie in ihren ersten Lebensmonaten verpasst hat...

 

Bruno ist kein ganz junger Hüpfer mehr und hat schon einiges mitgemacht, zu seinem Glück ist er aber im Tierheim in Schumen gelandet, wo er nun darauf wartet, entdeckt zu werden.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".