Sammy (männl., geb. Dezember 2020) - ein niedliches, fideles Kerlchen

 

2. April 2022

 

Der Kleine hat sich wirklich schnell eingelebt. Die ersten Tage war er ja noch recht zurückhaltend. Das hat sich aber sehr schnell gelegt. Er ist unglaublich verschmust und liebt den Kontakt. Autofahren, Hundebegegnungen und die ersten Kommandos sind alles kein Problem für ihn. Sogar das Stadttraining hat er super gemacht. 

 

Seine größten Schwierigkeiten hat er tatsächlich mit dem Alleine bleiben, aber auch da macht er Fortschritte. Er ist insgesamt ein so toller Hund! 

 

Ich bin so glücklich, dass Sammy meinen Alltag begleitet und wir so ein tolles Team geworden sind. 😊 Ganz vielen lieben Dank für alles!

 

Die Tierärztin war übrigens auch total begeistert, nachdem ich die Mail mit den Tests und den Impfpass vorgezeigt hatte.

Ganz viele liebe Grüße von uns 🙃

 

 

20. Dezember 2021

 

 

18. Dezember 2021

 

Sammy

 

4. November 2021

 

 

19. August 2021

 

 

18. August 2021

 

 

12. Juli 2021

 

Sammy wurde mittlerweile kastriert.

 

 

21. Juni 2021

 

Sammy ist nun knapp ein halbes Jahr alt (geb. ca. Dezember 2020). Er kam mit nur wenigen Wochen ins Tierheim in Dobrich und lebt seitdem dort. Seine ersten Lebensmonate hat er gut überstanden und hat diese mit gleichaltrigen Welpen verbracht, seine besten Freunde sind Beto und Misty. Da er immer mit anderen Hunden zusammen war, ist er sehr gut sozialsiert.

 

Leider hat Sammy außerhalb des Tierheims noch nichts kennengelernt und wird in einem Zuhause bei Null anfangen. Interessenten sollten auf jeden Fall Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen, denn man sollte den süßen Kerl langsam an alles Neue heranführen.

 

Auch das Laufen an Halsband und Leine muss Sammy noch lernen, aber mit guter und souveräner Anleitung wird er es bestimmt schnell lernen. Es gibt doch noch so viel zu entdecken und erschnüffeln da draußen!

 

Sammy ist gechipt und geimpft.

 

 

7. Juni 2021

 

 

27. Mai 2021

 

 

19. Mai 2021

 

 

5. Mai 2021

 

 

24. April 2021

 

 

5. April 2021

 

 

30. März 2021

 

 

1. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Unsere kleine, freundliche Akira wartet sehnsüchtig auf IHRE Menschen...

 

Ernie möchte im nächsten Schuljahr die Schulbank in Deutschland drücken!

 

Katze Minu sucht ein neues Zuhause, da ihre Familie auswandern wird. Sie ist es gewohnt, Freigang zu haben und ist gern mit Herrchen, Frauchen und den Hunden kleine Runden Gassi mitgelaufen.

 

Hier finden Sie alle Vorstellungs-Clips unserer Herzenshunde

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".