Pete (männl., geb. ca. November 2014) - begrüßt Sie mit Handkuss!

 

8. Oktober 2021

 

Hallo zusammen,

wir wollten uns mal kurz melden und berichten wie toll sich Pete bei uns eingelebt hat.

 

Wie können uns schon gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne ihn war. Er macht das alles wirklich toll und hat sich schnell an uns und sein neues Zuhause gewöhnt. Außerdem lernt er außerordentlich schnell und ist interessiert. Er war z.B. nach nur einem Tag hier stubenrein. Auch kleine Übungen (habt touch) hat er super schnell begriffen. In der Zwischenzeit freut er sich schon richtig auf die ausgiebigen Spaziergänge.

 

Auch den ersten Tierarztbesuch hat er vorbildlich gemacht. Wir hatten den Verdacht, dass er evtl. taub ist, dies hat sich nicht bestätigt. Er hört nur etwas schlechter, was kein Problem ist, da er bei den Spaziergängen immer sehr nach uns schaut und wir viel mit Handzeichen machen. Außerdem genießt er es zu schmusen und hat auch schon ein paar neue Hundefreunde.

 

Wir haben sein Futter ein wenig umgestellt und uns für die BARF-Ernährung entschieden. Da steht er abends pünktlich da und genießt jeden Happen. Das Frühstück haben wir ersetzt durch Leckerlies beim Spaziergang (er liebt es kleine Leckereien zu erschnuffeln).

 

Sein Lieblingsplatz ist auf dem Sofa oder auf der Decke auf der Terrasse wenn die Sonne scheint.

 

Vielen Dank und liebe Grüße

 

Franzi, Hannah und Pete

 

 

28. Juni 2021

 

 

4. Juni 2021

 

Pete hat seinen Weg zum Glück zu uns gefunden - er sollte auf der Straße vergiftet werden. Dass sein Leben eine so glückliche Wendung nehmen würde hätte wohl niemand gedacht. Er ist nun auf dem Weg nach Deutschland und in ein besseres Leben!

 

7. Mai 2021

 

Pete wurde in einem Dorf in der Nähe von Schumen zur Kastration eingefangen und im Tierheim in Schumen kastriert. Hinterher wurde er wieder zurück an seinen Platz gebracht, denn er lebte dort friedlich. Doch dann bekam ein Nachbar und Freund von Pete mit, wie ein Anwohner damit drohte, ihn zu vergiften – und der Freund brachte ihn zur Sicherheit lieber wieder zu uns ins Tierheim in Schumen. 

 

Und nun, da wir Pete ein bisschen kennengelernt haben, haben wir ihn sehr ins Herz geschlossen. Er ist so ein feiner kleiner Herr: ruhig, freundlich, von tadellosem Benehmen gegenüber anderen Hunden. Mit seinen geschätzten sechs bis sieben Jahren, von denen er sich wohl auch einige Zeit allein durchgeschlagen hat, muss Pete (geb. ca. November 2014) ja auch niemandem mehr etwas beweisen. Er hat einfach viel Erfahrung und ist beim ersten Mal schon sehr gut an der Leine mitgelaufen. Man hätte nicht gedacht, dass es wirklich das erste Mal für ihn an der Leine gewesen sein kann… Er ist einer von diesen Hunden, die man besonders gern nach ihrer Lebensgeschichte fragen würde, wenn man könnte. 

 

Und apropos tadelloses Benehmen: Als unsere Katrin ihn im Auslauf besuchte, begrüßte er sie mit einem – zugegeben etwas feucht geratenen – Handkuss, und knabberte sie ganz vorsichtig und lieb an. Mit Pete haben wir einen unkomplizierten kleinen Kerl, der vermutlich zufrieden sein wird, wenn sein Mensch etwa so freundlich ist wie er – und ihn nicht vergiften möchte.

 

Pete ist etwa 49 cm groß, gechipt, geimpft, kastriert und freut sich darauf, hoffentlich bald ein schönes und liebevolles Zuhause zu haben.

 

 

1. Mai 2021

 

 

29. April 2021

 

 

30. März 2021

 

 

28. März 2021

 

 

21. März 2021

 

 

2. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Avalon wartet seit mittlerweile über 2 Jahren im Tierheim. Diese Zeit hat der liebe Rüde genutzt um Vertrauen zu uns Menschen aufzubauen. Nun möchte er endlich seinen Zwinger verlassen und in seinem ersten richtigen Zuhause ankommen.

 

 

Amba hatte großes Glück und durfte schon vor einiger Zeit eine Pflegestelle in Deutschland beziehen. Sie öffnet sich dort Schritt für Schritt und erkundet ihre neue Welt. Zu gerne würde die zurückhaltende Hündin endlich richtig ankommen - dazu fehlen Amba nur noch ihre Menschen.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".