Noel (männl., geb. ca. August 2020) - möchte gerne richtig ausgepowert werden

 

 

 

 

 

9. April 2021

 

Noel hatte Glück, denn auch er hat für den heutigen Transport nach Deutschland ein Ticket ergattert. 

 

30. März 2021

 

Noel (geb. ca. August 2020) ist unser offener, kecker Junghund mit dem schönen, leicht struppigen, rot-weißen Fell. Er wurde im Januar von einem unserer Mitarbeiter im Zentrum von Schumen aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Vermutlich wurde er dort ausgesetzt, denn im Zentrum haben wir über die Jahre an für sich alle Hunde kastriert. Letzten Endes war es Glück für Noel, denn er hat nun die Chance auf ein besseres Leben als es in seinem Geburtsland möglich wäre…

 

Noel misst aktuell ca. 48 cm und könnte noch ein wenig wachsen, er wird aber wohl eher kein Riese werden. Optisch fällt sein kurzer Schwanz auf und dass er seinen Kopf meist leicht schief hält.

 

Er ist ein wuseliger Bursche voller Energie und Tatendrang, der gerne losrennen würde. Seinen ersten Spaziergang hat er gut gemeistert, aber Übung macht bekanntlich den Meister.

 

Wir können jedenfalls sagen, dass er ein sehr aufgeschlossener Kerl ist, der sich über Aufmerksamkeit von Menschen sehr freut. Auch das Spiel mit den anderen Junghunden darf nicht zu kurz kommen, wodurch er sehr gut sozialisiert ist.

 

Noel ist gechipt, geimpft und kastriert. Er könnte auf den nächsten Transporter springen. 

 

 

23. März 2021

 

 

2. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Dringend: Purita hatte großes Glück und durfte vor wenigen Monaten nach Deutschland reisen. Die clevere Hündin bringt viel Lernbereitschaft mit und genießt den intensiven Kontakt zum Menschen sehr. Leider musste Purita ihr Zuhause wieder verlassen und wartet nun in einer Pension auf hundeerfahrene Menschen, die ihr mit konsequenter Führung die aufregende Welt zeigen.

 

Jonah wartet nun schon eine ganze Weile auf seiner Pflegestelle auf seine Menschen. Er braucht hundeerfahrene Bezugspersonen, die ihn liebevoll und ruhig, souverän führen, damit er die Sicherheit bekommt, die er so dringend benötigt.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.