Linda (weibl., geb. ca. September 2020) - ist ein richtiger Schatz!

 

1. Oktober 2021

 

Linda und Xenia sehen sich regelmäßig und verstehen sich richtig gut.

 

 

15. Juli 2021

 

 

4. Mai 2021

 

Schöne Grüße von Daily und Nia🥰

 

 

26. April 2021

 

Liebe Frau Flückiger, liebes Team,

Daily (Linda) hat sich toll bei uns eingelebt. Freundlich, neugierig, frech und unheimlich schlau macht sie jeden Tag besonders für uns.

 

Mit ihrer neuen großen Schwester Xenia versteht sie sich super und die beiden sind kaum zu stoppen. Nächste Woche beginnt für uns Drei der Ernst des Lebens und wir starten mit der Hundeschule.

 

Viele Grüße und vielen Dank für diesen wunderbaren Hund,

Carolyn und Finn

 

 

9. April 2021

 

Die süße Linda hat es geschafft, von ihrer Pflegestelle, die sie für ein paar Wochen betreut hatte über das Tierheim in Schumen hat sie nun den letzten Teil des Weges in ein schöneres Leben angetreten: die lange Reise nach Deutschland! Ihr Pflegepapa kam höchstpersönlich, um sie zu verabschieden!

 

 

6. April 2021

 

 

30. März 2021

 

Linda mit Mateo.

 

28. März 2021

 

 

25. März 2021

 

Unsere Linda (geb. ca. September 2020) ist umgangssprachlich so ein „Nullachtfuffzehn“-Hund – solche optisch eher unauffälligen Hunde gibt es zuhauf und sie werden gerne übersehen. Das aber völlig zu Unrecht, denn Linda ist innerlich ein Juwel!

 

Unser Mitarbeiter Nencho hat sie auf der Straße gefunden, bei sich zu Hause aufgenommen und gepäppelt. Als Linda kräftig genug war, hat er sie in unser Tierheim in Schumen gebracht. Dort hat sie nun Kontakt mit Artgenossen, aber das war es dann auch schon. Es fehlt ihr ein eigenes liebevolles Zuhause. In diesem Alter ist es sooo wichtig für die Hunde, auch Außenreize kennenzulernen.

 

Linda hat eine angenehme Schulterhöhe von 45 cm, ist sehr handlich, wird aber nach oben schon noch ein wenig zulegen. Sie ist sehr offen, aufgeschlossen, freundlich und sucht regelrecht die Nähe zu uns Menschen. Schlechte Erfahrungen hat sie bisher offenbar nicht gemacht. Natürlich muss sie von der Pike auf das Leben in einem "modernen Hausstand" lernen. Möglicherweise findet sie Haushaltsgeräte gruselig, vielleicht kennt sie auch keine Treppen, Autofahren ist ihr fremd, glatte Böden machen ihr Angst. Oder die Pferde um die Ecke. Sie kennt ja nichts. Aber – die Hundesprache beherrscht sie einwandfrei. Linda ist sehr verträglich mit anderen Hunden und ein souveräner Hund darf sie im neuen Zuhause gerne anleiten. Sie ist ein typischer Junghund, unverdorben, aktiv und sehr neugierig.

 

Wir suchen ein Ehepaar oder eine Familie, gerne mit größeren und verständigen Kindern, die ausreichend Zeit und Geduld haben, Linda den Übergang vom Tierheim in eine Familie zu ermöglichen.

 

Sie ist gechipt, geimpft und wird vor der Ausreise noch kastriert. Wer traut sich, das Bewerbungsformular für Linda auszufüllen?

 

 

24. März 2021

 

 

23. März 2021

 

 

2. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Avalon wartet seit mittlerweile über 2 Jahren im Tierheim. Diese Zeit hat der liebe Rüde genutzt um Vertrauen zu uns Menschen aufzubauen. Nun möchte er endlich seinen Zwinger verlassen und in seinem ersten richtigen Zuhause ankommen.

 

 

Amba hatte großes Glück und durfte schon vor einiger Zeit eine Pflegestelle in Deutschland beziehen. Sie öffnet sich dort Schritt für Schritt und erkundet ihre neue Welt. Zu gerne würde die zurückhaltende Hündin endlich richtig ankommen - dazu fehlen Amba nur noch ihre Menschen.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".