Izzy (weibl., geb. ca. Mai 2020) - war vermutlich unerw√ľnschter Nachwuchs und wurde mit nur einem Monat ins Tierheim gebracht

 

19. Februar 2022

 

Wollten uns mal wieder melden. Izzy liebt ihren Teppich ūü•į

 

 

4. Juli 2021

 

 

3. Juni 2021

 

 

4. Mai 2021

 

29. April 2021

 

Izzy hatte heute eine Augen-Operation, die sie gl√ľcklicherweise gut √ľberstanden hat. Nun muss sie noch ein paar Tage den Kragen aushalten...

 

28. März 2021

 

Heute haben wir gesaugt und Izzy war etwas unruhig. Sie ist immer in die Box rein und raus und dann hat sich Enzo einfach vor die Box gelegt und dann war sie entspannt . Die sind suuuuuuper, die zwei.

Und die Grenze zur K√ľche hat Izzy auch schon verstanden ūüėä

 

 

20. März 2021

 

 

 

 

 

19. März 2021

 

Izzy durfte dem Tierheim heute f√ľr immer den R√ľcken kehren und ist die lange Reise nach Deutschland in ein besseres Leben angetreten!

 

 

7. März 2021

 

 

4. März 2021

 

Izzy¬†(geb. ca. Mai 2020) geh√∂rt vermutlich unter die Kategorie ‚Äěunerw√ľnschter Nachwuchs‚Äú, denn sie wurde schon im Juni 2020 als Mini-Welpe √ľber den Zaun im Tierheim in Dobrich geworfen. Wir k√∂nnen uns das kaum vorstellen, ein noch so hilfloses Wesen einfach ‚Äěwegzuwerfen‚Äú, sind aber froh, dass¬†Izzy¬†letztendlich bei uns gelandet ist und so die Chance auf ein besseres Leben hat als sie es in ihrem Geburtsland je haben w√ľrde.¬†

 

Besonders Jagdhunde werden dort brutal gedrillt und auch die Jagd geht oft blutig aus. Von ortsansässigen Tierärzten wissen wir, dass jedes Jahr zur Jagdsaison viele Jagdhunde mit von Wildschweinen aufgeschlitzten Bäuchen zu ihnen gebracht werden. 

Izzy¬†soll so etwas nat√ľrlich nicht passieren. Sie soll ihren Anlagen gem√§√ü gef√∂rdert, aber keinesfalls zur Jagd ausgebildet werden.¬†

 

Izzy hat ein so liebenswertes Wesen! Sie ist offen, aufgeschlossen, quirlig und immer fröhlich! Sie zeigt sich im Tierheim extrem menschenbezogen und sucht den Kontakt, ebenso wie zu ihren Artgenossen. Sie ist super sozialisiert und absolut verträglich mit den anderen Hunden. Das tägliche, ausdauernde Spiel darf nicht fehlen! 

 

Als Deutsch Drahthaar (eher reinrassig statt Mischling, Genaues wissen wir aber nicht) ist¬†Izzy¬†entsprechend bewegungsfreudig. Man muss sich bewusst sein, dass es nicht mit einem kurzen Spaziergang getan ist.¬†Izzy¬†h√§tte sicher Spa√ü beim Joggen und/oder k√∂nnte nach der Eingew√∂hnungsphase bestimmt ihre Familie auch bei Fahrradausfl√ľgen begleiten. Aber auch f√ľr Nase und Kopf eines Jagdhundes ist Auslastung sehr wichtig. Sie k√∂nnen dazu auch den Bericht einer Adoptantin zur Auslastung von Jagdhunden lesen.

 

Die h√ľbsche¬†Izzy¬†soll aktuell etwa 49 cm messen, wird aber schon noch etwas wachsen. Ihr Gewicht wird auch nicht bei 11 kg bleiben. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert ‚Äď einer Ausreise steht absolut nichts mehr im Wege!

 

 

20. Februar 2021

 

 

31. Januar 2021

 

 

5. Januar 2021

 

 

1. Dezember 2020

 

 

15. Oktober 2020

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Ory ist von klein auf im Tierheim - ihr gr√∂√üter Wunsch zu ihrem 1. Geburtstag: ein eigenes Zuhause! Ory soll endlich aufholen d√ľrfen, wa sie in ihren ersten Lebensmonaten verpasst hat...

 

Bruno¬†ist kein ganz junger H√ľpfer mehr und hat schon einiges mitgemacht, zu seinem Gl√ľck ist er aber im Tierheim in Schumen gelandet, wo er nun darauf wartet, entdeckt zu werden.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal: 

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".