Flummi (weibl., geb. ca. August 2020) - ist ganz aktiv und möchte ausgelastet werden

 

7. Mai 2021

 

Unsere aktive Flummi durfte das Tierheim für immer hinter sich lassen, leb los Flummi!

 

 

5. Mai 2021

 

 

30. April 2021

 

 

28. April 2021

 

 

24. April 2021

 

Die quietschvergnügte Flummi ist im Tierheim in Schumen groß geworden. Geboren wurde sie ca. im August 2020 und hat die ersten, kritischen Lebensmonate zum Glück gut überstanden. Sie ist nun wirklich bereit für eine Vermittlung.

 

Flummi ist eine sehr offene und stets gut gelaunte Hündin, die die Nähe und den Kontakt zum Menschen sucht und dabei immer auf- und abspringt. Sie wäre bestimmt eine super Kandidatin für Agility oder ähnlichen Hundesport, auf jeden Fall möchte sie körperlich und geistig ausgelastet werden.

 

Beim ersten Spaziergang war ihr draußen alles noch ein wenig unheimlich, aber sie ist junger, neugieriger Hund und wird ganz schnell Freude an der Abwechslung haben.

 

In einem Zuhause wird Flummi bei Null anfangen wird, da sie noch nie in einem Haus gelebt hat. Stubenreinheit, Grundkommandos, ihr fremde Geräusche von Haushaltsgeräten oder auch im Straßenverkehr, all das werden Herausforderungen für sie sein, bei denen man sie an die Pfote nehmen sollte.

 

Flummi hätte mit Sicherheit nichts gegen einen vorhandenen vierbeinigen Spielkameraden im Haushalt, aber sie wird auch an der Seite von einfühlsamen Menschen alles Notwendige lernen. Die Offenheit und Neugier dafür bringt sie in jedem Fall mit!

 

Im Tierheim lebt sie mit gleichaltrigen Hunden in einem Auslauf und vertreibt sich die Zeit auch gerne mit einem gemeinsamen Spiel. Kontakte zu Artgenossen wären auch in einem Zuhause wichtig für sie, ob bei gemeinsamen Spaziergängen oder in der Hundeschule, und würden ihr die Eingewöhnung sicher erleichtern.

 

Flummi ist gechipt, geimpft und wird in Kürze kastriert. Einer Ausreise steht also nichts mehr im Wege!

 

 

30. März 2021

 

 

29. März 2021

 

 

23. März 2021

 

 

22. März 2021

 

 

19. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Elba wartet nun schon über drei lange Jahre im Tierheim auf ihre Chance. Die liebe Hündin hat sich ganz toll entwickelt und wir hoffen, dass ihr Mut und ihre Ausdauer belohnt werden und sie auf diesem Wege erfahrene Menschen findet, die Elba zeigen möchten, wie schön ein Hundeleben sein kann...

 

Rockili hatten wir bereits vor kurzer Zeit hier vorgestellt, aber leider hat sich für ihn noch nichts ergeben.

Der liebe, einjährige Rüde musste seine gesamte Kindheit im Tierheim verbringen und möchte nun endlich die Welt erkunden...mit seinen Menschen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".