Bintou (weibl., geb. ca. Juni 2019) - kam nur zur Kastration ins Tierheim - und hatte Glück!

 

 

20. Februar 2022

 

Liebe Anke,

 

hiermit nun endlich Aufnahmen von Bintou und Lomi, hat sie sich nicht wunderbar

entwickelt😉☺️,

der Terrier in ihrem Wesen ist unverkennbar, aufgewecktes Spielen und mit Lomi raufen mit ganzem Körpereinsatz ist voll ihr Ding😅...

 

 

30. Juni 2021

 

Liebe Anke,

ich wollte mal wieder ein kurzes Hallöchen senden. Die Zeit vergeht ja wie im Flug, kaum zu glauben, dass Bintou nun schon 4 Wochen bei uns ist.

 

Wir arbeiten weiterhin an ihrer Angstproblematik. Es wird aber schon besser. :-)

 

Dass sie, kaum um 6 Uhr aufgestanden, sofort raus musste, konnten wir schon auf 7:30 strecken. :-))

Sie will gefallen und merkt, wenn wir uns freuen. Ganz süß.

Einziger Wermutstropfen, Lomi ist in einer Situation der Geduldsfaden gerissen und sie hat Bintou ziemlich hart angegangen. Guido war zum Glück zur Stelle und es ist nichts passiert.

 

Der erste Schock saß tief. Dafür sieht Bintou nun in Guido ihren Retter. :-))

 

Wir hoffen euch geht's gut, auch Reny?

 

Alles Liebe, Guido und Andrea

 

 

11. Juni 2021

 

Bintou wickelt alle, bis auf Lomi (früher Liv), um den Finger. Die ersten Hundebekanntschaften hat sie wie ein alter Hase gemeistert.

Männer und Autos sind nicht so ihr Ding, aber man merkt, dass sie keine Angst haben will und mit großem Mut versucht, sich zu ändern, In jeder Situation, in der es ihr gelingt, ihre Angst zu überwinden, geht sie stolzen Trabes voran.

Bisher gelingt es ihr nur noch nicht, sich draußen zu lösen. Egal, welcher Trick versucht wird, sie findet Laminat wohl am besten als Untergrund.

Treppe ist dafür kein Problem. Sie kann gar nicht genug bekommen, rauf und runter zu rennen. Bintou ist eine ganz zauberhafte "kleine große Hündin".

Überhaupt sind alle Hunde sooo toll, die hier beschrieben werden und am Schönsten ist die Geschichte mit Reny. 🍀

 

 

4. Juni 2021

 

Bintou hatte ein Riesenglück - sie kam nur zur Kastration ins Tierheim und blieb, weil sie so liebenswert war. Und nun, nach einem ganz kurzen Zwischenstop, hat sie es geschafft und ihre Familie gefunden!

 

28. Mai 2021

 

Bintou (geb. ca. Juni 2019) ist eine junge, pfiffige Hündin. Sie wurde von unserem Hundefänger zur Kastration eingefangen und war sehr ängstlich. Auf der Straße ließ sie sich nicht einfach so fangen. Aber im Tierheim in Schumen ist sie schnell aufgetaut und war am dritten Tag schon zugänglich.

 

Möglicherweise hat sie vor Männern mehr Angst, zumindest vor denen, die sie nicht kennt. Denn unsere männlichen Mitarbeiter wurden auch schon einmal angebellt, wohingegen sie mit Frauen überhaupt kein Problem zeigt. Wer weiß, was ihr auf der Straße passiert ist.

 

Bintou ist eine niedliche Hündin von gerade einmal 40 cm Schulterhöhe und hat einen kurzen Schwanz. Sie ist freundlich und aktiv. Gassi gehen findet sie super und hat schon den ersten kurzen Spaziergang an Halsband und Leine wunderbar gemeistert. Sie teilt den Auslauf mit anderen, kleineren Hunden und versteht sich sehr gut mit ihnen. Zum Zeitvertreib wird auch gerne mal miteinander gespielt.

 

Bintou ist kastriert, gechipt und geimpft.

 

 

2. Mai 2021

 

 

15. April 2021

 

 

13. April 2021

 

 

10. April 2021

 

 

6. April 2021

 

 

5. April 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Ory ist von klein auf im Tierheim - ihr größter Wunsch zu ihrem 1. Geburtstag: ein eigenes Zuhause! Ory soll endlich aufholen dürfen, wa sie in ihren ersten Lebensmonaten verpasst hat...

 

Bruno ist kein ganz junger Hüpfer mehr und hat schon einiges mitgemacht, zu seinem Glück ist er aber im Tierheim in Schumen gelandet, wo er nun darauf wartet, entdeckt zu werden.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".