Archibald (männl., geb. ca. März 2021) - entwickelte sich vom Mickerchen zu einem stattlichen Junghund

 

16. November 2021

 

 

13. November 2021

 

 

12. November 2021

 

Archibald wurde liebevoll von seiner Pflegefamilie aufgezogen. Heute hat er sich auf die lange Reise nach Deutschland in seine Endstelle begeben!

 

 

31. Oktober 2021

 

 

29. Oktober 2021

 

Archibald wurde kastriert und durfte nach dem Eingriff direkt wieder in seine Pflegestelle.

 

 

23. Oktober 2021

 

 

17. Oktober 2021

 

Unser nun nicht mehr ganz so kleiner Archibald, der ungefähr im kalten Monat März 2021 geboren wurde, wurde mit wenigen Wochen von einem einfühlsamen Ehepaar mit einem großen Herz für Tiere als Winzling in ganz schlechtem Zustand gefunden. Sie haben ihn aufopferungsvoll gehegt und gepflegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Archibald hat sich bei den Pflegeeltern toll entwickelt. Er ist sehr menschenbezogen und kennt bereits das Leben in einem Haus. Da ist er eine rühmliche Ausnahme. Trotzdem muss er natürlich noch einiges lernen.

 

Archibald, der Ende August 46 cm maß, kennt einige Außenreize, denn er wird von dem Ehepaar auch immer mal wieder spazieren geführt. Sie mögen Archibald sehr gerne, können ihn aber dauerhaft nicht behalten und wünschen sich für ihn ein schönes Zuhause. Wir auch; deshalb stellen wir ihn hier vor. Um ihn uns vorzustellen, kam das Pflegefrauchen extra ins Tierheim in Schumen. Diese Gelegenheit haben wir für ein Foto-Shooting genutzt.

  

Archibald ist altersgemäß sehr verspielt und treibt natürlich auch seinen Schabernack. Sein Äußeres lässt vermuten, dass vielleicht etwas Münsterländer in ihm steckt. Wir suchen für ihn eine aktive Familie, die bereit ist, mit ihm zu arbeiten und ihn seiner Anlagen gemäß auslastet. Einen sehr guten Bericht dazu finden Sie hier.

  

Archibald ist gechipt, geimpft und wird vor der Ausreise noch kastriert. Wer möchte diesen Halbwüchsigen willkommen heißen?

 

 

9. Oktober 2021

 

 

11. September 2021

 

 

5. September 2021

 

 

26. August 2021

 

 

August 2021

 

 

Juni 2021

 

 

Mai 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Titus ist so ein süßer Schatz, warum er noch nicht entdeckt wurde, können wir nicht verstehen. Aber vielleicht hat er nun Glück?

 

 

Tahima ist eine kleine, aber feine Hundedame, die in ihrem Leben bisher nichts Schönes erlebt hat. Ihr Weihnachtswunsch: ein liebevolles Zuhause!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".